Dirt 3 Trailer

  • Hallo Spezies...


    Welches habt ihr denn bei Amazon bestellt... weil das eine Dirt3 (PEGI) kostet ja gleich mal 10 Euro weiniger, gibts da nen Unterschied...?

    Es ist schwer perfekt zu sein, aber ich komme gut damit klar...

    Einmal editiert, zuletzt von Rallyestar Denny ()

  • Hallo Spezies...


    Welches habt ihr denn bei Amazon bestellt... weil das eine Dirt3 (PEGI) kostet ja gleich mal 10 Euro weiniger, gibts da nen Unterschied...?


    Das Spiel Dirt 3(PEGI) ist die UK Fassung und enthält keine deutsche Spielanleitung, auch die Beschreibung auf dem Cover ist in englisch. Das Spiel selber dürfte jedoch kpl. in deutsch sein.

  • List of rally cars


    60's Rally Class:


    Mini Cooper 1275S
    Lancia Fulvia
    Alpine A110


    70's Rally Class:


    Ford Mk.II McRae Escort
    Opel Kadette
    Fiat 131 Abarth


    80's Rear Wheel Drive Rally Class:


    Ford Sierra RS Cosworth
    Opel Manta 400
    Renault 5


    Group B Rally Class:


    Audi Sport Quattro
    Ford RS200E
    Austin Metro 6R4
    Peugeot 205 T16
    Lancia Delta S4


    90's Rally Class:


    Subaru Impreza 555 (Group A)
    Ford Escort RS Cosworth
    Lancia Delta HF Integrale
    Toyota Celica GT4 ST205


    Open (Rally America) Rally Class:


    Ford Fiesta
    Mitsubishi Lancer Evolution X
    McRae R4
    Subaru Impreza WRX STi
    Subaru Impreza WRX STI


    Super 2000 Rally Class:


    Peugeot 207 (Meeke livery)
    Fiat Grand Punto Abarth


    WRC Rally Class:


    Ford Focus RS WRC 2010
    Citroen C4 WRC 2010
    Ford Fiesta WRC 2011
    Mini Countryman WRC 2011


    Raid Rally Class:


    Bowler Nemesis
    Volkswagon Touareg TDI
    Mitsubishi Racing Lancer
    Hummer H3


    Rallycross Class:


    Ford RS200E2
    Mitsubishi Lancer Evo X
    Ford Fiesta Mk.7 T16 4x4
    Peugeot 207 T16 4x4
    Subaru Impreza WRX STI
    Metro 6R4


    Classic Trailblazer Class:


    Pikes Peak Audi Sport quattro
    Peugeot 405 T16
    Toyota Tacoma Special


    Modern Trailblazer Class:


    Suzuki SX4 Special - Hillclimb spec.
    BMW Z4M
    Ford Fiesta - 2009 Pikes Peak spec.
    RMR Hyundai Genesis PM580


    Landrush Buggy Class:


    Fictional Codemasters Buggy


    Landrush Stadium Truck Class:


    Fictional Codemasters Stadium Truck


    Gymkhana Class:


    Mitsubishi Lancer Evo X
    GYM3 Ford Fiesta
    GYM2 Subaru Impreza WRX STI (N14 shape)
    GYM1 Subaru Impreza WRX STi (N12 shape)


    Ein paar Screenshots C Coupe ;)


    http://www.gamesaktuell.de/Dir…5540&g_id=-1&i_id=1520926

  • Hatte heute auch mal kurz das Vergnügen zu probieren und habs mir vorhin auch bestellt! Was mir ein bisschen komisch vorkommt, dass man die Heckler richtig in die Kurven "hineinschmeißen" muss um nen konstanten drift hinzulegen!
    Soweit ich es gesehen habe, kann man die Fahrhilfen nur ausschalten, wenn man PROFI wählt und somit die Konkurrenz auch maximung fährt, ist das richtig?
    Schade, dass es keine Deutschland Strecken gibt...:(
    Aber vom Sound her macht es einen ordentlichen Eindruck, wie gesagt, habe es heute nur kurz probiert!

  • Ich habe es mir heute geholt ich kann nur sagen es macht einen Spaß das glaubt ihr nicht die Grafik ist auch echt gut. Die Auswahl am anfang begrenzt sich jedoch auf ein paar wenige Autos die man aber einfach freifahren kann.Der Gymkhana Modus fezt wirklich auch wenn das in den Videos alles leichter aus sah :D

  • Nee, is Falsch. Du kannst vor jedem Rennen die Schwierigkeit individuell einstellen. Also vom Gegner Level bishin zu Schäden+Auswirkung und auch alle Fahrhilfen...
    Ich hatte vorhin echt probleme den Opel GTB geradeaus zu bewegen :D

    TR-Team: *Kurzer - 1906 - RT*
    Liga: III.7.INT

  • So nun bekomm ich den Mund langsam wieder zu, aber die Grafik ist absolut der Hammer. Codemasters hat wirklich an jedes noch so kleine Detail gedacht. Das Schadensmodell lässt sich nicht nur an den Boliden sehen, denn ist man mal abseits der Stecke muß auch die Umgebung einiges einstecken. Auch vom Gameplay her machts riesigen Spaß und verspricht viel Abwechslung.

  • Nee, is Falsch. Du kannst vor jedem Rennen die Schwierigkeit individuell einstellen. Also vom Gegner Level bishin zu Schäden+Auswirkung und auch alle Fahrhilfen...
    Ich hatte vorhin echt probleme den Opel GTB geradeaus zu bewegen :D


    Toll, dann freu ich mich um so mehr auf das Game!-Danke für das Feedback!

  • erstes Fazit als "Profi-Zocker" nach 2 Stunden Zock :D


    die PC Version [Pegi] läuft nach Anfangsschwierigkeiten (Securom-DMA) nun bestens
    -Grafik - Wahnsinn ,habe zum Glück die Hardware alles auf maximal zum spielen


    -Lenkradeinstellung dauert allerdings einiges an Zeit bis man sein gewohntes Racefeeling erreicht , dann passte es aber sehr gut , sowohl auch das FFB sehr gut rüberkommt (G25)


    -Menü , sehr übersichtlich im Gegensatz zu Dirt2


    -Fahrbahrkeit , die bisher gefahrenen Wagen waren sehr gut zu handhaben (Punto S2000, Kadett C, Lancia Integrale,Olsberg Fiesta)
    man sollte allerdings gleich ohne jegliche Fahrhilfen loslegen um in den vollen Genuss zu kommen
    die Hecktriebler machen richtig Spass , da hatt man in Richtung Fahrphysik kräftig auf Realität angepasst
    auch die Bremswirkung ist deutlich realer gestaltet (ohne ABS getestet)


    -Rallye , die bisher gefahrenen Finnland,Kenia WPs waren optisch und fahrerisch beeindruckend ,allerdings viel zu kurz
    WP Zeiten von ca 1:30 sind was zum warmfahren (ich hoffe da kommt noch was im Laufe der DiRT-Tour)


    -Wagenauswahl , der Rallyegott hatt fast alle meine Wünsche erhört: Manta GrB, Kadett C, Fulvia, Integrale, S4 ,Sport Quattro kurz, Escort Mk2 alles dabei , ausser den 037 vermiss ich bisher


    für den geneigten Zocker einen Kauf wert


    ohne jegliche Fahrhilfen fast ein RBR

  • @ Finsbert
    Würdest Du mir Deine Einstellungen für das G25 verraten?


    Ich habe gestern mal etwas mit dem Manta 400 rumprobiert und bin seeehr beeindruckt :eek:


    Viele Grüße
    Oliver


    EDIT:
    Kann man das störende Lenkrad in der Cockpitperspektive ausblenden?

  • ich ab im Logitech Profiler 400° eingestellt , allerdings muss man unter globale Einstellungen dies auch tun , ausserdem den Haken wegmachen bei "zulassen dass das Spiel die Einstellungen ändert"
    wenn man das nur im Dirt Profil macht hatt es keine Wirkung
    allerdings muss ich bei jeden Spielstart erneut auf Lenkrad umstellen weil es dann immer auf Tastatur steht , das Spiel speichert meine Einstellungen einfach nicht
    im Spiel selbst hab ich alles gelassen bis auf die FFB einstellungen , die sind auf 40% (im Profiler auf 80%)


    bin noch am rumprobieren werde später mal ein paar genaue Screenshots machen


    edit , bis jetzt bin ich hin und weg von DiRT3 :D

  • Wie habt ihr das eig mit der Handbremse gelöst bei G25/G27 ?


    Ich hatte bei WRC 2010 einfach die Handbremse auf den 4. Gang gelegt und dann mit den Schaltwippen geschaltet.
    Gibts da noch ne andere möglichkeit ?
    Ne richtige Handbremse für die G Lenkräder wären cool.

  • Ich hab mir Dirt 3 auch gekauft und ich muss sagen ich bin begeistert. Super Grafik, vielseitige Spielmodi, ein guter zwischenweg zwischen Sim und Arcade und die Sounds sind auch toll. Ausserdem endlich mal ein Spiel was auch geile Autos eingebaut hat, zb. Manta 400. Ich kann das Spiel wirklich jedem empfehlen !

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • nach einigen Stunden später und einiges weiter ,muss ich sagen :


    DER WAHNSINN :D


    mit dem WRC bei Schnee und Nacht durch Norwegens Wälder einfach traumhaft
    [youtube]6KAFcKI0oCU[/youtube]


    Fahrphysik - sehr realistisch (ohne Fahrhilfen) driften macht gewaltig Spass (natürlich mit Lenkrad)


    Sound - perfekt


    Copilot - extrem genaue Ansagen die optimal getimet sind
    (man kann wählen zwischen Standart: "mittelrechts plus" und technisch: rechts 3 , links halten macht auf


    Grafik - auf PC einfach traumhaft (nötige Highend Hardware vorraussgesetzt)


    Fahrzeuge - fast alles was das Herz begehrt (man kann bei fast allen Rallyeevents vorwählen ob man 60' 70' 80' 90'er Jahre, Gruppe B, WRC, S1600 ,S2000 fahren möchte


    ab Fahrerlevel 14 wird ein extra Rallyemodus freigeschalten wo man in oben genannten Klassen eine Meisterschaft oder Einzelrallye bestreiten kann
    das maximum bisher erspielter Fortschritte enthält jede Rallye 5 WPs
    es gibt momentan 4 Rallyes zur Auswahl: Finnland,Norwegen,Kenia,Michigan (Monte soll ja noch folgen)


    einiges wird man noch freispielen können , daher abwarten


    die Rallycross,Trailblazer,Baja,Buggys,Gymkana Geschichte lass ich mal weg ,das würde den Rahmen sprengen


    dem Rallyefan wurde aussreichend genüge getan um endlich ein geiles Rallyespiel geniessen zu können


    als Spieletester Rallyefahrer und Skeptiker sag ich : kaufen


    edit. ein nettes Feature gibts auch noch, man kann in der Wiederholung direkt das Video auf Youtube hochladen

  • Ja finde das Spiel auch recht gut. Schade das es aber diesmal nur 3 Schwierigkeitsgrade gibt. Habe somit den höchsten genommen. Nur irgendwie finde ich das etwas unausgewogn oder mir liegen einige Disziplinen nicht. Im Rallye, Rallyecross und auch Landrush Bereich werde ich meistens 1ter bei Trailblazer versage ich hingegen gnadenlos.


    Aber was ist denn da mit der PS Leistung los ? Wieso haben z.B. die WRC Fahrzeuge angeblich 330 PS. Das stimmt doch gar nicht :confused:

  • Bei Trailblazer habe ich auch immer Probleme.. Ich weiss nicht woran es liegt...:confused:

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • Wie kommt ihr auf die Drei Schwierigkeitsgrade!? Bei mir is der von 1 bis 6 Verstellbar:confused:
    Das mit der Balance ist mir auch schon aufgefallen... genau das selbe wie bei Chris88... wird hoffentlich noch gepatcht :rolleyes:


    Aber egal... Die Autos.... DIE AUTOS!!!!! Meeeega!!!:D

    TR-Team: *Kurzer - 1906 - RT*
    Liga: III.7.INT

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!