2. Legends of Speed in Dresden vom 19.-21. Mai 2011

  • Servus miteinander,


    Gerüchten zu folge, soll in der Nähe von Dresden eine ähnliche Veranstaltung,
    wie die Rallye Köln-Ahrweiler stattfinden.


    Weis jemand was darüber?


    Viele Grüße


    Uve Hofmann


  • Nachzulesen unter http://www.legends-of-speed.de

  • Nachzulesen unter http://www.legends-of-speed.de


    Link ist unvollständig.;)
    Nähere Infos in der Ausschreibung. Es besteht Abfahrverbot - Ziffer 8 -.


    http://www.legends-of-speed.de…reibung_LOS_DMSB_2010.pdf


    Ausschreibung RKA:
    http://www.rallye-koeln-ahrwei…es/2009-ausschreibung.pdf

    Es gibt doch noch "feine" Unterschiede, zum Beispiel:
    RKA: 160 WP-km / 360 km gesamt
    Legend: 130 WP-km / 560 km gesamt
    Legend: keine Fahrzeuge explizit gemäß Youngtimer-Reglement des ADAC Nordrhein, Homologation zwischen 01.01.1966 und 31.12.1981, zugelassen.



    ...und der gute Ahr-Wein.

    6 Mal editiert, zuletzt von hubbi () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • und is doch ne bestzeitralley... ;)


    allerdings nur als beiwerk der bisher dominierenden sollzeitenfraktion.


    :)

    MRC DESIGN - Helmlackierungen von Carsten Meurer


    Karting bis F1 seit über 20 Jahren

  • Hallo liebe Rallyesport-Freunde!


    Die „Legends of Speed“ ist die erste Mehrtages-Wettbewerbs-Rallye für historische Renn-, Rallye- und Sportfahrzeuge in Deutschland. Gefahren wird in zwei Kategorien. "Regularity" mit bekannter Gleichmäßigkeitswertung und "Competition" mit klassischer Zeitwertung (der schnellste gewinnt). Sie führt mit einer Gesamtstrecke von rund 600 km quer durch Sachsen. Davon ca. 130 km abgesperrte Rallyestrecke auf 17 Wertungsprüfungen . Sie beinhaltet Tages- und auch Nachtprüfungen! Die Teilnehmer fahren von der Landeshauptstadt Dresden mit einer Pause auf dem Marktplatz von Freiberg bis zum Sachsenring bei Hohenstein-Ernsthal und am zweiten Tag von Dresden bis nach Görlitz und zurück. Dabei sind viele traditionelle Rennstrecken, zwei Stadtrundkurse und vieles mehr eingebaut.


    An den Start gehen ca. 100 internationale Teams. Darunter sind verschiedene Rallyeweltmeister. Mit dieser Charakteristik stellt sie eine Einmaligkeit in Deutschland dar und ist mit Veranstaltungen wie „Boucles de Spa“, „San Remo“ und anderen vergleichbar. An den abgesperrten Wertungsprüfungen werden Zuschauerbereiche eingerichtet.


    Anmeldungen sind ab jetzt unter http://www.legends-of-speed.de oder per Email unter info@legends-of-speed.de möglich.


    Viele Grüße aus Sachsen


    Axel Struppe
    Orga-Team

    Einmal editiert, zuletzt von AxelStruppe ()

  • Das hängt nur davon ab für welche Kategorie mehr Nennungen vorliegen.


    Die nächste Legends of Speed findet vom 19.-21. Mai in und um Dresden statt.


    Gefahren werden BEIDE Kategorien! Als Veranstalter wollen wir aber den Schwerpunkt auf die Bestzeit-Fraktion legen, weil es da mehr für die Zuschauer zu sehen gibt.


    Also Bestzeit-Fans - ANMELDEN!!!


    Infos:
    http://www.legends-of-speed.de


    oder
    info@legends-of-speed.de


    LG aus Sachsen


    Axel Struppe
    Orga Legends of Speed


  • Freundl. Hinweis:


    „Bucle de Spa“ ??


    Die Rallye heißt "Boucles de Spa" und die historische heißt "Legend Boucles de Spa"

    :D

    2 Mal editiert, zuletzt von pro2000 ()

  • Vergleichbar mit San Remo und der "Boucles" !!! Naja, ich weiß ja nicht...lasst es mal lieber etwas ruhiger an was solche Vergleiche angeht ! Backt lieber kleinere Brötchen, kommt besser !


    der Vergleich hinkt schon wirklich sehr stark .... immerhin haben Sie es ja letztes Jahr schon bis zur Ausschreibung gebracht, um das ganze zum Schluß doch zu känzeln ....
    bin gespannt wie weit es dies Jahr voran getrieben wird ...

    fährste quer, siehste mehr ...:D

  • Wieso eigentlich "2. Legends of Speed", wo doch die Erste niemals stattgefunden hat. Soweit ich weiß, ist diese im Vorjahr zeitgleich mit dem offiziellen Nennschluss abgesagt wurden. Vermutlich hat es damals ja schon mit den "100 internationale Teams" nicht ganz geklappt.:D

  • Wieso eigentlich "2. Legends of Speed", wo doch die Erste niemals stattgefunden hat. Soweit ich weiß, ist diese im Vorjahr zeitgleich mit dem offiziellen Nennschluss abgesagt wurden. Vermutlich hat es damals ja schon mit den "100 internationale Teams" nicht ganz geklappt.:D


    Nicht immer Öl ins Feuer gießen, lieber mal seinen Teil denken.
    Gibt schliesslich schon genug Probleme und Steine die einem in den Weg gelegt werden, da müssen wirs nicht genauso machen ;)

    mfg Sebastian
    Schiggi Miggi könnt ihr zu Hause machen !!

  • Leider ist auch der Termin ungünstig, denn wie ich gerade erfahren habe, wurde die Tuscan Rewind 2011 auf dasselbe Wochenende verschoben, und die findet nun einmal auf echten San-Remo-Prüfungen statt ....:(

  • Vergleichbar mit San Remo und der "Boucles" !!! Naja, ich weiß ja nicht...lasst es mal lieber etwas ruhiger an was solche Vergleiche angeht ! Backt lieber kleinere Brötchen, kommt besser !


    Ich bin da der gleichen Meinung. Erstmal den Beweis antreten, dass das eine Veranstaltung auf dem Niveau von SanRemo und Boucles ist. Da es letztes Jahr schon garnicht bis zur Veranstaltung gereicht hat, bin ich da mal eher skeptisch. Trotzdem wünsche ich dem Veranstalter viel Glück!

  • Nicht immer Öl ins Feuer gießen, lieber mal seinen Teil denken.
    Gibt schliesslich schon genug Probleme und Steine die einem in den Weg gelegt werden, da müssen wirs nicht genauso machen ;)


    Aber andersrum läufts doch meist auch nicht anders, oder? :rolleyes:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!