SUZUKI Rallye Junior Teams Südwest

  • SUZUKI-RLP Rallye Junior Team ADAC Pfalz


    Auf der diesjährigen Motorsport-Gala des ADAC Pfalz präsentierte das SUZUKI-RLP Rallye Junior Team ADAC Pfalz mit Marijan Griebel und Alexander Rath ihren neuen SUZUKI Swift Sport N2max.



    In Zusammenarbeit mit der rheinlandpfälzischen Suzuki-Händlerschaft, die mit dem gemeinsamen Internet-Auftritt Suzuki-RLP.de wirbt, dem MSC Potzberg und dem ADAC Pfalz, geht das Junior Team in der deutschen-Rallye-Meisterschaft (DRM) an den Start.


    Nach der erfolgreichen Saison 2010, dem Gewinn des Rallye-Pokals Südwest und dem Meistertitel in der Saar-Pfalz-Rallye-Meisterschaft, geht es für das Team nun in die erste komplette DRM-Saison.


    "Es ist eine tolle Sache für dieses Team an den Start zu gehen", sagt Marijan Griebel, "SUZUKI-RLP.de und der ADAC Pfalz haben ein super Team zusammengestellt und ich bin glücklich, Teil dieses spannenden DRM-Projekts zu sein. Es liegt noch viel Arbeit vor uns, aber ich bin überzeugt davon, dass wir auf dem Weg in eine erfolgreiche Saison sind."


    Team-Koordinator Hape Simon: " Seit 2010 arbeitet Suzuki im Bereich Rallye-Förderung erfolgreich mit dem ADAC Pfalz zusammen. Durch die enge Zusammenarbeit konnten für das Rallye-Projekt gleich mehrere Sponsoren gefunden werden."


    Der Apotheken-Verbund 1A und HVit Solutions aus Bexbach bilden mit den Hauptsponsoren "RADIO GROUP" und der CreditPlus Bank eine solide Basis für das Rallye-Projekt, somit ist der finanzielle Aufwand für die Junioren überschaubar. Technische Unterstützung erfährt das Team von Chickentown Technic´s und MOTUL Oil.


    Roll out ist bereits am 27. Februar bei der Rallye Südliche Weistrasse. Oberste Prämisse ist möglichst viel Erfahrung im neuen SUZUKI zu sammeln und das Ziel zu erreichen.




    Der DRM-Kalender 2011


    25. – 26.03.2011 ADAC Wikinger-Rallye, Schleswig-Holstein
    15. – 16.04.2011 ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg
    06. – 07.05.2011 ADAC Pfalz-Westrich-Rallye
    22. – 23.07.2011 ADAC Rallye Baden-Württemberg
    18. – 21.08.2011 ADAC Rallye Deutschland
    24. – 25.09.2011 ADAC Saarland-Rallye

  • Tja, da scheint ja schon der erste Nutznieser der "neuen" DRM gefunden worden zu sein.


    Zitat

    Meistertitel in der Saar-Pfalz-Rallye-Meisterschaft


    Und dieses Jahr heißt es halt DRM

  • SUZUKI Swift Sport N2max


    Was soll das für ein Auto sein gilt nicht mehr die Gruppe N Homologation


    In welcher Division startet der Swift?

  • Klar und sicher auch nur reiner Zufall das ADAC als Teamsponsor auftritt.

  • finde es gut!!!


    Wieso sollen junge Teams nicht die Chance nutzen DRM zu fahren?


    Sie haben bestimmt nicht die DRM-Termine festgelegt.


    Und dass der ADAC das Team unterstützt war auch letztes Jahr so. Sind sie jetzt schlechtere Menschen?!?!

    BÄM

  • Hallo Motorsportfreunde :)


    Finde es super, dass ein Hersteller eines Weltunternehmens wie Suzuki mal bei uns in der Pfalz sich talentierte Junioren ausgesucht hat und diese auch professionel fördert. Habe das Team auf 2 Rallyes dieses Jahr beobachten können und bin mehr als positiv über die bodenständigkeit der Piloten erfreut und vor allem über die Schnelligkeit. Wenn ich einige Nachrichten der rallyemagazin-User lese, ist der Neid wieder im Vordergrund. Statt immer über die top-Piloten herzuziehen, sollte man sich besser mal eine Scheibe von denen abschneiden, und ihnen auch mal Anerkennung und Respekt für die guten Resultate aussprechen. So haben wir das früher auch gemacht. In meinen Augen machen die Jungs rund um Marijan einen super Job und werden 2011 auch in der DRM erfolg haben. Viel Erfolg!!!




  • Statt immer über die top-Piloten herzuziehen, sollte man sich besser mal eine Scheibe von denen abschneiden,


    der war gut...


    Habe das Team auf 2 Rallyes dieses Jahr beobachten können und bin mehr als positiv über die bodenständigkeit der Piloten erfreut und vor allem über die Schnelligkeit.!?


    aber der ist besser ...


    hast du eventuell noch mehr auf lager
    so in der art
    top piloten /auf 2 !! rallyes beobachtet/ vor allem über die schnelligkeit/ scheibe abschneiden??
    ist das ironie oder dein ernst ??

  • Ich finde es ok, und wünsche den beiden viel Spass und Erfolg. Ich bin auch kein Freund des diesjährigen DRM-Kalenders und des ganzen Funktionärswahn, aber wenn die Jungs so ne Chance bekommen, sollen sie die auch nutzen. Wer würde das denn ablehnen...ich nicht.

  • Konsequent wäre es halt nur gewesen wenn mehr Teams den Robot Racing Modell folgen würden (nur Rallyes fahren die der DRM würdig sind) bzw. ein Zeichen zu setzen das so aussieht das sich GAR KEINER in die DRM einschreibt.
    Wenn man schon so eine Pressemitteilung raushaut ohne mit einer Silbe zu erwähnen das 4/6 der Meisterschaft in der eigenen Region stattfinden, muss man sich auch solche Kommis gefallen lassen, ist jedenfalls meine Meinung.


    Und Neid hege ich gegen diese "Jungs" auch nicht, bin kein Rallyefahrer und hab auch nichts in der Richtung vor.


    Was mir aber auch neu ist das Suzuki wieder den Rallyesport in Deutschland untersützt. Schön wärs schon, aber wir wissen das es Bestenfalls ein Importeur oder Autohaus ist.

  • Und Neid hege ich gegen diese "Jungs" auch nicht, bin kein Rallyefahrer und hab auch nichts in der Richtung vor.


    dann lass auch deine unqualifizierten Äusserungen in der Rubrik "Rallye Aktiv"

    no one can reach me the water ;)
    my english makes me nobody so easy after

  • dann lass auch deine unqualifizierten Äusserungen in der Rubrik "Rallye Aktiv"


    un dieser unqualifizierte Kommentar hat genau was mit dem Thema zu tun?


    Kein Rallyefahrer zu sein beschreibt nicht das man im Motorsportbereich Rallye nicht aktiv ist, wäre mir neu wenn diese nur aus "Fahrern" besteht.. damit wären wir wieder bei meiner Signatur......


    \/

    Aus Liebe zum Automobil...

  • Klar und sicher auch nur reiner Zufall das ADAC als Teamsponsor auftritt.


    kleiner unterschied adac pfalz
    nicht finkler adac:D

    habe da auch einen traum.
    der rallye wm lauf im osten der republik, unter der fahne des AvD.

  • Sag mal hier schreiben doch nur Leute die wahrscheinlich Rallye nur auf der Play Station fahren! Gönnt dem Jungen doch das! Jeder Veranstalter der DRM ist froh das er Überhaupt noch Teilnehmer hat, um seine Rallye Kostendeckend über die Bühne zu bringen! Gerade bei den Teilnehmerzahlen aus den letzten Jahren sollte man froh sein das Suzuki so etwas unterstützt und 3 Junge Teams unterstützt. Ob jetzt national oder International!
    Das allerschlimmste überhaupt ist ja, dass dann jeder Nörgeler noch anonym schreibt!!


    Soweit meine Meinung!


    Volker Sticher

  • kleiner unterschied adac pfalz
    nicht finkler adac:D


    Da bist du schlecht informiert, auch vom ADAc Saarland und ADAC Mittelrhein wird es ADAC unterstützte Suzuki Teams geben, für soviel Engagement von seitens des Suzuki Verantwortlichen kann man nur sagen Daumen hoch.

  • Da bist du schlecht informiert, auch vom ADAc Saarland und ADAC Mittelrhein wird es ADAC unterstützte Suzuki Teams geben, für soviel Engagement von seitens des Suzuki Verantwortlichen kann man nur sagen Daumen hoch.


    nur mal ne dumme frage hast du mal die überschrieft von dem thema gelsesn.

    habe da auch einen traum.
    der rallye wm lauf im osten der republik, unter der fahne des AvD.

  • Hallo Rallyefreunde,
    ist es denn zu glauben was hier schon wieder passiert?? Da findet ein junges Team Sponsoren und Partner um in der DRM starten zu können und wird gleich wieder zerrissen.Ständig wird gemeckert daß die Starterzahlen zu klein-nun kommen einige da ist es auch nicht recht.Schön-es ist kein WRC,kein S2000-kein Porsche.Wärs ein EVO wärs ja schon wieder Schei...
    Daß Griebel schnell ist hat er schon bewiesen und daß die Konstellation der
    DRM nunmal so ist-dafür kann er nix.Oder glaubt jemand ernsthaft daß da
    nur "Heimrallye`s" seinetwegen in die DRM gehievt wurden????
    Ob das nun Suzuki,die Händler oder sonstwer unterstützt ist doch egal.Fakt ist doch,daß man mit kleinerem Auto erst recht Partner finden muß die den Zirkus finanzieren.Natürlich sind mir als Zuschauer kraftstrotzende PS-Monster lieber-aber es gibt den "Goldesel" nicht-sowenig wie den Weihnachtsmann-vergesst das nicht.Während Zuschauer sich über Preise des Programhefts oder der roten Wurst hier im Forum auslassen muß jeder Teilnehmer mal eben Tausender hinblättern.Das Startgeld richtet sich nämlich nicht nach PS oder Hubraum...
    Jedenfalls freut es mich,daß M.Griebel und sein Team die Stufe höher
    klettern kann und dort Erfahrungen sammelt 2011.Daß er nicht die DRS
    favorisiert, sollte jedem klar sein der ne Landkarte lesen und den
    Benzinverbrauch eines Zugfahrzeuges mit Hänger bei 1000 km An-/Abfahrt berechnen kann.Auch ich hoffe daß das ADAC/AvD-Schmierentheater mal
    ein Ende hat-aber solange der Spass am Fahren schon bei der Ankündigung einer Entscheidung im Internet kritisiert wird steigt meine Hoffnung da nicht gerade....

  • SUZUKI Racing Junior Team ADAC Mittelrhein


    Vor ihrer ersten kompletten Rallye-Saison stehen Felix Griebel und sein Co-Pilot Sascha Altekrüger . Im vergangenen Jahr konnte das Team bereits erste Rallye-Erfahrungen im Suzuki Ignis Sport sammeln und auf Anhieb mit konstant schnellen Zeiten beeindrucken.



    Nach dem erfolgreichen Debüt stellt der Umstieg auf einen Suzuki Swift N1 Rallye die nächste Stufe der Karriereleiter dar. In der kommenden Saison wird das von Hausgeräte Ehlhardt sowie den Hauptsponsoren SUZUKI Finance und „The Radio Group“ unterstützte Team an der saarländischen und saarpfälzischen Rallyemeisterschaft teilnehmen.


    Team-Koordinator Hape Simon: „Felix hat einen ungeheuren Speed und zählt zweifellos zu den schnellsten Junioren überhaupt. Der erste Test findet bereits Ende Februar bei der Rallye Südliche Weinstrasse rund um Edenkoben statt.


    SRM
    Die Saarländische ADAC Rallye Meisterschaft (SRM) powered by Bastuck-Fahrzeugteile und Suzuki-Saar.de zählt nicht ohne Grund zu den besten nationalen Meisterschaften in Deutschland. Neben einer durchweg guten Organisation bestechen die Veranstaltungen mit abwechslungsreichen Strecken und werden von Teilnehmern und Fans gleichermaßen geschätzt.


    SPRM
    Die Saar-Pfalz-Rallyemeisterschaft besteht aus zwölf Läufen, von denen die besten acht zur Endwertung herangezogen werden. Ein attraktives Preisgeldsystem lockt alljährlich viele Fahrer an.

    3 Mal editiert, zuletzt von Rallye1600 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!