DRS :: Thüringen-Rallye (2.-4. Juni 2011)

  • Thema P.C.
    Ist doch jedem seine Angelegenheit, eine Rallye vorzeitig zu beenden.
    Nach Slehofers grandioser Fahrt habe ich ihn auch keineswegs vermisst.
    Gewonnen hätte der schlacksige Tscheche so oder so...........


    Tja, das steht hier nun im Raum. ;)


  • es gibt aber auch Fahrer, die fahren nicht einmal in Wertung, sondern nur für die Fans;)

    I love Seat :cool:

  • Man muss halt selber wissen, wie wichtig einem die eigenen Sponsoren sind.
    Ich persönlich würde in Zukunft mein Geld in andere Fahrer investieren, wenn meine großflächige Werbung Samstag früh auf einen Hänger geladen wird, obwohl der Fahrer, welcher mein Unternehmen präsentiert nach wie vor in Wertung fahren kann.
    Sich eventuellen Fans nicht zu zeigen, ist die ganz andere Seite.
    Nun klar. Weiterfahren kostet Reifen, Sprit, Fahrzeugverschleiss........
    Ich persönlich hatte immer sehr schmale Budgets.
    Mit Sicherheit nicht im Entferntesten mit dem zu vergleichen, was man zum einsetzen eines Turbo Allradler braucht.
    Weitergefahren wäre ich trotzdem.


    Aber wie schon erwähnt. Jedem seine Sache.


  • Jetzt mach mal halb lang! Du kennst keineswegs die Hintergünde, warum Peter aufgegeben hat. Deshalb würde ich mit solchen persönlich werdenden Anschuldigungen sehr sehr vorsichtig machen. Peter Corazza war nie ein Fahrer, der für irgendwelche Mimosen bekannt ist. Es wird einen triftigen Grund gegeben haben, da bin ich sicher. Belassen wir es bitte dabei. Oder haben wir es wirklich so nötig, uns auf Kosten anderer profilieren zu müssen? Ich denke nicht.


    Lars

  • Jetzt mach mal halb lang! Du kennst keineswegs die Hintergünde, warum Peter aufgegeben hat. Deshalb würde ich mit solchen persönlich werdenden Anschuldigungen sehr sehr vorsichtig machen. Peter Corazza war nie ein Fahrer, der für irgendwelche Mimosen bekannt ist. Es wird einen triftigen Grund gegeben haben, da bin ich sicher. Belassen wir es bitte dabei. Oder haben wir es wirklich so nötig, uns auf Kosten anderer profilieren zu müssen? Ich denke nicht.


    Lars



    Vollkommen richtig Lars, und solche Kommentare kann der Herr W. stecken lassen!

  • Ich habe niemanden "beschuldigt"! Bitte nachlesen.
    Auch ging nichts ins "persönliche".
    Aber belassen wir es dabei und widmen uns lieber der eigentlichen Rallye, oder?
    Übrigens, Meinungen dürfen hier nach wie vor verschieden und vor allem erlaubt sein.
    Zur Rallye selbst.
    Schade das so viele ausgefallen sind. An sich war es ein gutes Starterfeld, welches ohne die tschechische Beteilligung recht mau ausgesehen hätte.
    Nicht gefallen hat mir der zu zeitige Beginn am Samstag früh.
    Wer den abendlichen Rundkurs bis zum Schluss geschaut hat und früh rechtzeitig an eine gute Stelle der WP 2 wollte, kam über 4 Stunden Schlaf nicht hinaus.
    Ansonsten war der Zeitplan gut im Rahmen und das Zusatzprogramm sowie die Rallye selbst ihre 20 euro wert.
    Mehr sollte es allerdings nicht werden!

  • @Weitblick...
    ...das mit der "freien Meinungsäußerung" ist in diesem Forum oftmals nicht so einfach. Da muss man ein wenig großzügig `drüber hinweg sehen. :p


    Das mit den 4 Stunden Schlaf zwischen Tag 1 Ende und Tag 2 Start finde ich nicht so dramatisch. Ich habe bereits an Rallies teilgenommen, da gab es von Donnerstag Abend bis Sonntag Vormittag keine Zeit zum Schlafen.

    Ich würde es sogar begrüßen, wenn zumindest bei "großen" Rallies der eigentliche Grundgedanke wieder verfolgt werden könnte: Zuverlässigkeit von Mannschaft und Material demonstrieren, gut vorbereitet auf Zeitenjagt gehen und gegebenenfalls auch mit Improvisation eine Veranstaltung zu Ende zu bringen.

  • Was wollen die Grünen denn? 245 Messungen, davon "nur" 14 mit Überschreitung, davon nicht mal die Hälfte von Rallyeautos. Und selbst wenn waren es sicher nur wenige km/h drüber, davon schreiben sie natürlich nix.


    Wir haben sie auch gesehen...zu sechst oder mehr standen sie hinter den Häuschen. Wie schon geschrieben, warum sollten sie rennen fahren, die Verbindung will jeder heil überstehen und sich etwas erholen von der WP.


    Also was soll der Quatsch Jungs??? Aktion "Sinnlos", aber man hätte fast wieder schreiben können "Die Rallyefahrer waren viiiiiiiieeeel zu schnell" (Diese Bösen Jungs und Mädels :D )


    So, und nun weitermachen :)

    PS müssen nicht laut sein...sie müssen WIRKEN!!!:D

  • ....warum sollten sie rennen fahren, die Verbindung will jeder heil überstehen und sich etwas erholen von der WP.


    Also was soll der Quatsch Jungs??? Aktion "Sinnlos"....


    :)



    stande vor jahren zur "Vogtland" an der spitzkehre neben einen ordnungshüter,als folgender funkspruch kam: "startnummer ... mit 111 km/h in 50.er zone".erholen sieht anders aus!

  • off topic


    stande vor jahren zur "Vogtland" an der spitzkehre neben einen ordnungshüter,als folgender funkspruch kam: "startnummer ... mit 111 km/h in 50.er zone".erholen sieht anders aus!


    Und somit hast du dich strafbar gemacht. Denn selbst bei unbeabsichtigtem Mithören von BOS-Funk, unterliegt der Inhalt dem Fernmeldegeheimnis und darf nicht an Dritte weitergegeben werden (§89 Telekommunikationsgesetz).:eek:


    Auch der Onkel von der Polizei hat dagegen verstoßen, da er es zugelassen hat, das unberechtigte Personen den Inhalt der Telekommunikation mithören konnten;););).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!