verbot r2 fahrzeuge r200

  • beim durchlesen der starterliste der rallye südlische weinstraße ist mir aufgefallen das die c2 r2 fahrer jetzt unter c2 vts nennen, hat mich erst ein wenig verwundert, habe dann aber im rallye reglement gelesen das bei rallye 200 nur noch fahrzeuge der gruppe r1a und r1b erlaubt sind.


    das war ja mal wieder ein flopp des dmsb.
    einfach neuen namen und dann weiterfahren.

    habe da auch einen traum.
    der rallye wm lauf im osten der republik, unter der fahne des AvD.

  • Es werden bei R200 keine R2 Klassen ausgeschrieben- das war schon immer so. Ein R2- egal ob Fiesta, C2 oder Twingo ist ein technisch verbesserter Serienwagen der in allen Punkten ausnahmslos Gr.H konform ist.
    Also lasst bitte das Gelaber- ich kann es nimmer hören.
    Eckdaten:
    1030kg, 190PS, Serienkurbelwelle und Serienpleuel- u/min max 8400.
    Ein wahnsinns- Gr.H Bolide ! Gut dass keiner einen Leichtbau mit 6-Gang
    und S1600 Motor baut :-)


    Gruppe H- das Salz in der Suppe !

  • In allen Punkten Gruppe H konform ? Vom Reglement kein Hindernis ?


    Und wie verhält es sich mit dem ersten Absatz des Art.2 im Gruppe H Reglement?
    " In der Gruppe H sind Personenkraftwagen zugelassen, deren Baujahr ... vor dem 01.01.2009 liegt...."

    Es heißt Rallyefahren, nicht Rallyebasteln.

  • Da die C2 VTS und GT seit 2003 gebaut werden und die Fahrzeugbriefe daher meist 2004-2008 sind, ist auch dieser Punkt hinfällig.
    Der neue DS3 R3 z.B. der darf deswegen nicht R200 fahren.
    Bei manchen Twingo's und Fiestas sollte man da schon eher mal in die Papiere schauen.


    Nochwas zum C2: Die Hinterachse ist nach wie vor eine Verbundlenkerhinterachse.
    Hier wurde lediglich Dämpfer und Feder zu Federbein- was freigestellt ist.
    Die inneren Radkästen sind ebenso original. Lediglich die Dämpferaufnahmen werden verstärkt- sitzen aber exakt am selben Punkt. Also auch freigestellt in H.


    So- noch jemand eine Frage ??

    Einmal editiert, zuletzt von Uwe Gropp () aus folgendem Grund: Ergänzung


  • Passen da auch Spikes drauf ??
    Es schneit in der Pfalz ....


  • ja eine habe ich noch.


    die letzten jahre habt ihr immer unter c2 r2 gennant, warum macht ihr das dieses jahr nicht mehr ?
    gibt es dafür irgend einen plausiebelen grund ?
    auf der starterliste von der wikinger rallye steht der broschart c2 wieder als r2.

    habe da auch einen traum.
    der rallye wm lauf im osten der republik, unter der fahne des AvD.

  • Wo liegt für Sie der Sinn, mit ansonsten hochentwickelten R-Autos auf Serienreifen 5km WPs zu fahren? Passt das neuerdings zusammen?


    ja, sehr gut, aber nicht erst neuerdings, sondern schon seit 2004. Dank der hochentwickelten Dämpfer kann man sogar mit Wintereifen fahren :-)- und Spikes Harald ;-)



    @ Pinky: SÜW= Rallye 200 = keine R2 ausgeschrieben
    DRM = Rallye internat.= R2 ausgeschrieben

  • Wo liegt für Sie der Sinn, mit ansonsten hochentwickelten R-Autos auf Serienreifen 5km WPs zu fahren? Passt das neuerdings zusammen?


    Gegenfrage, wo liegt der Sinn, mit einem Auto auf einer WP zu fahren?


    Gruss Jo

  • Ich kann dem Kind doch nen Namen geben wie ich will, entscheident ist doch nur die Klasse in der ich Nenne
    Also auf Deutsch:
    Citroen C2 R2 Max das Fahrzeug beschimpfen und in der H13 nennen


    So jetzt weiter hier, habe das Popcorn schon bereit stehen :D

    23 - Nichts ist so wie es scheint

  • ja, sehr gut, aber nicht erst neuerdings, sondern schon seit 2004. Dank der hochentwickelten Dämpfer kann man sogar mit Wintereifen fahren :-)- und Spikes Harald ;-)



    @ Pinky: SÜW= Rallye 200 = keine R2 ausgeschrieben
    DRM = Rallye internat.= R2 ausgeschrieben


    ist aber irgendwie gummi
    das der wagen in die h13 passt ist ja richtig.
    aber sagen wir mal so.
    wenn ihr weiter unter c2 r2 in der h13 nennen würdet, könnte man euch einen protest schreiben mit einem nicht startberechtigten fahrzeug in der h13 zu fahren, aber nicht wie du sagst nicht ausgeschrieben sonder r2 nicht startberechtigt.
    jetzt stell dir aber mal vor das unwahrscheinliche passiert und dir schreibt trotz das du unter vts nennst eine protest mit der gleichen aussage, mit nicht startberechtigtem fahrzeug in der h13.und der begrüngung das das fahrzeug dem homologationsblatt des c2 r2 entspricht und sich damit um eine r2 handelt
    was wäre wenn ?

    habe da auch einen traum.
    der rallye wm lauf im osten der republik, unter der fahne des AvD.

  • Hm,


    interessanter Aspekt...


    Ich wüsste da eine einfache Lösung. Aber ich hole mir erst ne Tüte Popcorn und warte was Uwe sagt ;-)


    Gruss Jo


  • Naja, bräuchte man nicht irgendein X-Belibiges R2 Homologiertes Teil gegen ein anderes tauschen, schon dürfte der ganze Wagen nicht mehr der R2 Homologation entsprechen und Protestsicher in der H13 startbar sein, oder sehe ich das jetzt falsch ?


    Gruß Manuel

  • Ist doch alles Käse. Ich darf in der H homologierte und ehemals homologierte Teile fahren. Solange sie nicht gegen das H-Reglement verstoßen ist das absolut egal.


    Es geht einzig und allein drum, das die GRUPPE/KLASSE R2 nicht ausgeschrieben ist.
    Selbst wenn ich hinter das C2 "A380" schreibe, spielt das auch keine Rolle.


    Zitat

    und der begrüngung das das fahrzeug dem homologationsblatt des c2 r2 entspricht und sich damit um eine r2 handelt


    Es kann doch ein R2 sein, ist doch nicht verboten.

  • @ Manuel,


    ja, genau das hatte mir auch vorgeschwebt.


    Aber Carbon wird schon recht haben, ist einfach wurscht. Weil diese Autos ja nun nicht verboten sind, sondern einfach die Klasse nicht ausgeschrieben ist. Wenn sie in die H passen, dann dürfen sie auch dort fahren. So einfach ist das im Grunde.


    Also kein Popcorn, bin sowieso auf Diät...


    Gruss Jo

  • ist aber irgendwie gummi
    das der wagen in die h13 passt ist ja richtig.
    aber sagen wir mal so.
    wenn ihr weiter unter c2 r2 in der h13 nennen würdet, könnte man euch einen protest schreiben mit einem nicht startberechtigten fahrzeug in der h13 zu fahren, aber nicht wie du sagst nicht ausgeschrieben sonder r2 nicht startberechtigt.
    jetzt stell dir aber mal vor das unwahrscheinliche passiert und dir schreibt trotz das du unter vts nennst eine protest mit der gleichen aussage, mit nicht startberechtigtem fahrzeug in der h13.und der begrüngung das das fahrzeug dem homologationsblatt des c2 r2 entspricht und sich damit um eine r2 handelt
    was wäre wenn ?



    mist, dann darf ich mit keinem Auto mehr R200 fahren, was noch homologiert ist !!!
    auch nicht in der N, auch nicht in der F2005, auch nicht in der G...
    Haben alle eine Grundhomologation in Gruppe A und die ist ja nun mal nicht ausgeschrieben :mad:


    Du kannst mit jedem Auto in der Gr.H starten so lange es technisch(Grundmotor, Allrad+4V, etc.) und vom Baujahr passt...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!