12.Fontane Rallye 2011

  • glückwunsch an raphael ramonat/steffen schmidt zum gesamtsieg...:D scheinen die probleme am evo endlich behoben zu sein... auch bemerkenswert guido imhoff und bernd knüpfer auf platz 2 und 3 mit ihren fronttrieblern vor 4 allradlern...:D

  • im großen und ganzem wars ganz ok, schade das der unbekannte lieber unbekannt bleiben wollte :rolleyes:. ich hoffe mal das es Team Lentz gut geht der kleine 205 sah echt böse aus :(

    Driving is my therapy, my escape!

  • Hey,


    der Fahrer des Rallyeteams Lentz kann Euch schon wieder antworten....:)


    Mir geht es soweit ganz gut, es ist alles geprellt bei mir was nur geprellt sein kann. Mein Frau hat es übler erwischt, Sie ist derzeit noch im Krankenhaus Neuruppin und hat sich wohl den zweiten HAlswirbel gebrochen. Aber auch hier Glück im Unglück ist reperabel und es bleibt nichts zurück......:)


    Wir bedanken uns für die NAchfrage und werden mal sehen ob wir weiterfahren zumindest hat uns das ganze bis dahin sehr gut gefallen, macht bitte weiter Brandenburg braucht eine vernünftige Rallye.


    Michael Lentz


  • Hallo Michael,


    gute Besserung, vor allem Deiner Frau!!!

  • Gute Besserung von der Start Nr. 44, wir mußten nach der Anulierung noch fünf min das verladen des 205ers mit ansehen, da die Strecke mit dem Bergefahrzeug zu war. Das Auto sah wirklich böse aus....

  • Werd die guten Wünsche meiner Frau ausrichten............:) wie gesagt Ihr geht es den Umständen entsprechend gut............


    Hab das Auto heute auch das erste Mal gesehen.........da müßen einige Schutzengel nen Betriebsausflug gemacht haben.


    Es macht mir nur zu schaffen war um das Auto urplötzlich ausgebrochen ist, wir vermuten nen Reifenschaden.........Zeit zum reagieren war dann auch nicht mehr......


    Mal sehen wie es dann bei uns weitergeht........


    Nochmal für alle Besserungwünsche vielen,vielen Dank.........

  • Auch von uns die allerbesten Genesungswünsche an Euch zwei!!!
    Wichtig ist, dass keine gesundh. Folgen bleiben!!!


    LG Nauki sen. + Nauki jun.


    (Start Nr. 000)

  • Hallo Michael,


    zuerst einmal deiner Frau eine schnelle und gute Genesung und ich hoff ganz sehr das ihr weiter macht mit dem Rallyesport.


    Wir (Startnummer 31, Thomas Schramm & Marcel Reinwardt) waren ja gleich hinter euch die ganze Zeit und als wir über die Brücke kamen, sahen wir euer Fahrzeug nur am Baum, es war also gerade erst passiert und wir waren allerdings schon vorbei und die Helfer waren auch schon da, desweiteren kam das Feuerwehrfahrzeug bereits auf uns zu.


    Auch wir können den Unfall nicht direkt nachvollziehen, es waren nur aus dem Schotterstück in Richtung Asphalt Reifenspuren zu sehen. Sah wirklich übel aus der Schwarze.


    Ich wünsche euch beiden nochmals gute Besserung und mögen euch eure Schutzengel weiterhin so treu begleiten!


    In diesem Sinne, ich hoffe wir sehen uns spätestens nächstes Jahr in Neuruppin...

    PS müssen nicht laut sein...sie müssen WIRKEN!!!:D

  • @ Hardmarker


    Danke für Eure Genesungswünsche und Eure guten Wünsche......


    Das von Euch geschilderte, würde unsere Eindrücke bestätigen das irgendwas mit den Reifen passiert ist ?!?!?! Die Pirelli Zero hätten dort eigentlich keine Spuren hinterlassen sollen. Unser Eindruck war, dass irgendetwas schlagartig das Auto hinter rumgerissen hat.
    Wir waren nicht so schnell und haben gegenüber der ersten Durchfahrt unseren
    Fahrstil dort nicht geändert.....zudem war das Auto bis zu diesem Zeitpunkt stabil.....


    Ob wir uns nächstes JAhr dort als Teilnehmer wiedertreffen steht derzeit in den Sternen, Susan (meine Ehefrau und Beifahrerin) war nach dem Unfall für ca zwei Minuten bewusslos und hat unter dem Helm geblutet......Glaubt mir mal das das ein Bild ist das du so schnell nicht vergisst......:(


    Wir werden das aber nach der absoluten Genesung besprechen und entscheiden......


    Nochmal vielen Dank und Euch weiterhin eine schnelle,unfallfreie Fahrt !!!

  • Meine Vermutung war die, das ihr im Schotterstück zu quer gekommen seit und auf dem Asphalt die Reifen plötzlich wieder gegriffen haben, nur eben in der Querbewegung...aber nun ja, es ist leider passiert, wie auch immer.


    Der Anblick deines Autos hat für´s erste gereicht.


    Dann halte mich auf dem laufenden wie es deiner Frau geht und wir treten nächstes Jahr zur Fontane mit der Startnummer 30 an, nur für euch :)

    PS müssen nicht laut sein...sie müssen WIRKEN!!!:D

  • @ Hardmaker


    Das ist ja unglaublich von Euch (St.Nr 3o) .........Danke schön !


    Sehen werden wir uns dann dort auf alle Fälle.


    Nach unseren Empfindungen war das Auto total ruhig, haben uns auch Zuscheur bestätigt.............wird wohl schwer rauszukriegen sein ........


    Ich halt dich gerne auf dem laufenden aber nicht hier im Forum, Mail mir doch mal Deine E Mail Adresse an [email protected]

  • @ Rallyepaule


    Auch dir schönen Dank, werden mal versuchen Kontakt zu den Schutzengeln aufzunehmen und deine Grüße ausrichten........:D


    alle anderen:


    Meine Frau wird morgen aus dem Krankenhaus entlassen, Sie muss sechs Wochen eine Orthese tragen die verhindert das der Hals belastet oder >überdreht> wird, dann gibt es eine entgültige Diagnose. die Tendenz ist aber positiv in der Hinsicht, dass keine Schäden davongetragen werden........:D


    Danach werden wir das weitere motorsportliche diskutieren.


    Eines noch: ich fahre seit 1975 Rallies aber eine solche Kollegialität, Anteilnahme und soviel aufmunternde Worte und gute Wünsche haben wir noch nie erfahren. Ich empfand dieses Metier immer als etwas >kühl> viell. sind wir aber auch in den falschen Bundesländern gefahren..............:D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!