Schwerer Unfall mit Rallye-Auto

  • Immerhin wurde die Überschrift von "Verrückter" nach "Raser" geändert...:rolleyes:


    Das entschäfrt die unnötigen Anschludigungen aber nicht wirklich...


    Das ist wirklich das allerletzte Käseblatt, ich bin für eine Sonderausgabe "Dokumentation neines schlechten Menschen", wenn der Redakteurs des Käseblattes mal das zeitliche segnet... so Sensationsgeil kann ein Mensch doch nicht sein.


    Verantworlich für die Inhalte ist übrigens:


    medienkontor fulda


    Neuenberger Straße 23


    36041 Fulda

    Aus Liebe zum Automobil...

    Einmal editiert, zuletzt von RacingPolo ()

  • Soso,jetzt hat dieses Blatt die Kommentare rausgenommen und die Schlagzeile geändert. Das entschuldigt aber noch lange nicht die Vogehensweise davor. Ich finde das Blatt sollte in sich öffentlich für seine Entgleisung entschuldigen.
    Denn ihr wißt"Gemeinsam sind wir stark"!

    Quer is mehr :)

  • Soso,jetzt hat dieses Blatt die Kommentare rausgenommen und die Schlagzeile geändert. Das entschuldigt aber noch lange nicht die Vogehensweise davor. Ich finde das Blatt sollte in sich öffentlich für seine Entgleisung entschuldigen.
    Denn ihr wißt"Gemeinsam sind wir stark"!


    Sehe ich genauso. Unsere Kommentare werden gelöscht aber deren Kommentar steht weiterhin. Wie war das mit der freien Meinungsäußerung?

    Ohne Unterschrift gültig

  • Ich hab die Bilder jetzt erst gesehen, wirklich Horror!


    Ich wünsche der Familie von Alex viel Kraft und Carsten alles erdenklich Gute!

    Game-Experte

  • hallo @ all


    ja ich hab gesehn das sie das alles gelöscht haben zu feige um sich zu stelln und sich zu entschuldigen..
    ich habe übrigends gestern abend, war so sauer darrüber die Bildzeitung angeschrieben und denne so en bissi was erklärt mit allem drum und drann und ob sie nicht mal ein artikel über diese nette zeitschrift schreiben können,aber ich glaub sieht schlecht aus ich hab bis jetzt leider noch kein feedback bekommen....


    mich würds auch mal interessiern ob es was neues von carsten gibt?

  • Ich kenne den Fahrer und den Beifahrer nicht. Trotzdem bin ich erschüttert, dass der Unfall dermaßen große Auswirkungen hatte und wohl noch haben wird.
    Ich hoffe, dass die Familienangehörigen und Freunde der beiden Insassen die Kraft haben, diesen schweren Schicksalsschlag zu überstehen.


    Dem "Kreisanzeiger" habe ich schriftlich mitgeteilt, was ich von ihrem Artikel halte. Ich hoffe, dass sich jemand findet, der den verantwortlichen Redakteur ob seiner diffamierenden Überschrift rechtlich in dessen Schranken weist.


    "Hut ab" Stefan! Endlich mal jemand, der Taten walten läßt.

  • Moin,


    unvorstellbar sowas.... Wünsche den Angehörigen sowie dem Fahrer viel Kraft für die kommende schwere Zeit..




    Ich habe den Chefschreibling auch angeschrieben und meine Meinung über eine solche Vorgehensweise kund getan! Vielleicht sollte wir alles diesen Weg wählen, dass solche Menschen mal aufwachen....


    gruß
    Andreas

  • Ich habe mir erlaubt, gerade eine Mail an den Kreisanzeiger und deren "[email protected]"-Seite zu schicken.


    Hier auszugsweise mein Text:


    Sehr geehrter Redakteur des o.g. Artikels,


    ich bin 56 Jahre alt und habe im Laufe meines Lebens an unzähligen Motorsportveranstaltungen aktiv teilgenommen. Unter anderem auch als Teilnehmer von Rallye-Veranstaltungen. Außer der Tatsache, dass es sich bei den Verunglückten um Menschen handelt, die als Freizeitbeschäftigung den Aufbau von Rennfahrzeugen und die Teilnahme an Rallyeveranstaltungen gewählt haben, verbindet mich mit ihnen nichts.


    .........


    Sie und Ihre gesamte Redaktion sollten sich schämen, derart unrecherchierte Artikel zu veröffentlichen ohne sich Gedanken darüber zu machen, was gerade die Angehörigen der Opfer dieses Verkehrsunfalls durchmachen.
    Die Pietätlosigkeit mit der Sie versuchen aus dem Unglück anderer für Ihr Käseblatt Kapital zu schlagen sucht seinesgleichen.


    Vielleicht haben Ihre Eltern und Großeltern Ihnen nicht beigebracht, was es heißt, in der Ecke stehen zu müssen und sich zu schämen. Sie sollten das schleunigst nachholen! Dabei könnten Sie darüber nachdenken, wie man sich bei den Anghörigen der Opfer entschuldigt - sofern es dazu nicht bereits zu spät ist.


    Wie soll ich einen Brief unterzeichnen, der an Personen gerichtet ist, denen ich weder Hochachtung entgegenbringe noch Ihnen einen freundlichen Gruß übermitteln möchte?


    Stefan Blank


  • Genau solche Zeilen braucht jetzt die Redaktion, damit hoffentlich dem Autor der Kopf mal richtig gewaschen wird von seinen Vorgesetzten!! Und auf eine klare und deutliche öffentliche Entschuldigung des Autors warte ich auch noch!!!



  • super gemacht........
    ich hoffe ich bekomm noch ne antwort von der bild

  • Von mir auch noch ein Herzliches Beileid... als ich das gesehen hab, hat es mir die Sprache verschlagen. Ich bin wirklich eingefleischter Rallye-Fan... und nach dem anblick möchte man es nicht für wahr haben. :(


    Ich wünschte mir sooo sehr das beide wieder Gesund werden... zumindest glaubte ich fest daran.


    Doch leider ist es nicht für beide aufgegangen. :(


    Mein Herzliches Beileid an die Angehörigen des Co´s und Gute Besserung für den Fahrer.

  • super gemacht........
    ich hoffe ich bekomm noch ne antwort von der bild


    Ist jetz nicht böse gemeint, also nicht falsch verstehen aber...
    Ich hoffe die Bild reagiert nicht. Weil:


    1. hackt eine Krähe einer anderen kein Auge aus
    2. Wer weiß wie die das drehen und für ihre Zwecke neu auslegen. Wir kennen doch alle die Bild und ihre "seriöse" Berichterstattung!

  • Ist jetz nicht böse gemeint, also nicht falsch verstehen aber...
    Ich hoffe die Bild reagiert nicht. Weil:


    1. hackt eine Krähe einer anderen kein Auge aus
    2. Wer weiß wie die das drehen und für ihre Zwecke neu auslegen. Wir kennen doch alle die Bild und ihre "seriöse" Berichterstattung!


    Genau das hab ich mir auch gedacht,die Bildzeitung hätte ich niemals angeschrieben.Aber egal, wichtig ist jetzt nur das der Carsten wieder fit wird.

  • richtig carsten muss wieder fit werden er wird weiter kämpfen,wir stehen alle hinter ihm...
    nochmals mein beileid an alex angehörige und viel kraft in den schweren stunden,ich kann es immer noch ne verstehen :(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!