Saarland Rallye 2011

  • naja was soll sich denn viel ändern? wieder drei 0815 langeweile stadtrundkurse wie letztes jahr.... dazu wahrscheinlich wieder wahlener platte, steine an der grenze und lebacher land ohne veränderung und vielleicht mal wieder "dreiländereck" .... das wär aber dann schon das höchste der gefühle. dazu noch ein recht maues starterfeld... das erwarte ich. jemand anderer meinung?

  • der artikel 8.3 der ausschreibung ist ja wohl der hammer


    ich bin zwar grundsätzlich gegen das vorherige abfahren von wp`s, aber so einen quatsch habe ich noch nicht gelesen.


    wenn ich meiner frau heute abend erzähle das sie eine ausnahmegenemigung braucht um sich im raum losheim frei bewegen zu können damit sie die saarlandrallye fahren kann, fragt sie mich sicher ob ich heute was schlechtes geraucht habe.


    ist ja schon wie bei der stasi

    habe da auch einen traum.
    der rallye wm lauf im osten der republik, unter der fahne des AvD.

  • 8o?( Alter die sind ganz schön krass drauf!


    Das mit der Sondergenehmigung ist wohl ein schlechter Witz.


    100€ für den Shakedown und dann darfst du nur 5x fahren? Jedes weitere mal 20€ extra? Find ich schon der Hammer. Hab ICH bis jetzt so noch nicht gelesen.

  • ...normal in der DRM in diesem Jahr...jeder Shakedown kostet das gleiche...Find ich auch etwas viel...zumal eine Fahrt davon noch für den Veranstalter reserviert ist sofern er jemand hat der mitfahren will.


    @ Pinky...auch normal...steht fast in jeder Ausschreibung mittlerweile so drinn..zumindest bei größeren Veranstaltungen.

  • Ach wie schön das wir dieses Jahr nicht fahren , dann brauch ich mich nicht mit dem Scheiß auseinanderzusetzen.Am besten für jeden Furz den Rallyeleiter anrufen ;)

    rally is not a crime

  • 100€ für den Shakedown hört sich zwar viel an, wenn man aber mal rechnet, was es den Veranstalter kostet ist es eigentlich gar nicht mehr viel (Genehmigen, Versicherung, Rettungswagen, Arzt, Feuerwehr, Sportwarte,...)


    Den Artikel 8.3 finde ich allerdings auch absolut unmöglich. Welche Angaben muss ich dann dem Veranstalter machen? Reicht es zu sagen, ich bin irgendwann in dem Gebiet unterwegs oder will er zu jeder fahrt einen Grund mit Datum, Uhrzeit, usw.
    Dann hätte ich eine bessere Idee, wie wäre es mit einer elektronischen Fußfessel für alle Teilnehmer?
    Ist diese Hotline auch 24h erreichbar? Denn was mache ich, wenn ich durch irgendeinen Zufall auf die Idee komme, nachts nach Dillingen ins McDonald zu fahren, muß ich dann anrufen?

  • 100€ für den Shakedown hört sich zwar viel an, wenn man aber mal rechnet, was es den Veranstalter kostet ist es eigentlich gar nicht mehr viel...


    Richtig, aber wenn man denkt, das man 100€ für einen STADTRUNDKURS bezahlt, bei dem man sein Auto fast nicht auf die Rallye einstellen kann, ist das schon viel.
    Im Vergleich, das Nenngeld der ganzen Rallye kostet 500€

  • 100€ für den Shakedown hört sich zwar viel an, wenn man aber mal rechnet, was es den Veranstalter kostet ist es eigentlich gar nicht mehr viel (Genehmigen, Versicherung, Rettungswagen, Arzt, Feuerwehr, Sportwarte,...)



    Aber nicht vergessen das es sich bei 100€ nur um 5! durchfahrten handelt. Jede weitere fahrt kostet 20€ extra.

  • ...normal in der DRM in diesem Jahr...jeder Shakedown kostet das gleiche...Find ich auch etwas viel...zumal eine Fahrt davon noch für den Veranstalter reserviert ist sofern er jemand hat der mitfahren will.


    @ Pinky...auch normal...steht fast in jeder Ausschreibung mittlerweile so drinn..zumindest bei größeren Veranstaltungen.



    hast recht, habs bei der pfalz-westrich doch glatt überlesen.
    aber kannst du mir sagen wo im reglement dieser passus so geschrieben ist.
    selbst im mustervorduck einer ausschreibung des dmsb steht das nicht.

    habe da auch einen traum.
    der rallye wm lauf im osten der republik, unter der fahne des AvD.

  • @Julia:Probiers doch einfach mal aus ;)


    Ansonsten finde ich das Überzogen.Was willst Du denn da Trainieren??Stadtrundkurse können nicht trainiert werden,Wahlener Platte kennt (fast)jeder der schon die Nat.Losheimer Rallye gefahren ist.Steine an der Grenze ist ein tolles Freilichtmuseum mit den gigantischen Steinskulpturen und die anderen sind auch kein Thema ;)

    rally is not a crime

  • Weiß denn einer das der Shakedown ein Stadtrundkurs wird ....wenn ja wo? Lebach ist jetzt laut Ausschreibung Wp2/4. Und Merzig wird wohl nicht mehr gefahren.


    sg julian

  • Der Shakedown ist immer in Lebach ;) Der ist warscheinlich so wie jedes Jahr auch.
    Kurz gesagt, Bushaltestelle, Brücke, gerade, Tunnel, Bürgersteig über Brücke, Bushaltestelle :D
    Desweiteren Zitat von http://www.saarland-rallye.de

    Zitat

    Donnerstag, 2. September ab 18:30 Uhr: Shakedown auf dem Stadtrundkurs in Lebach mit Test- & Einstellfahrten der DRM-Teilnehmer und Rundstreckenfahrzeugen als Rahmenprogramm

  • Der Shakedown ist immer in Lebach ;) Der ist warscheinlich so wie jedes Jahr auch.
    Kurz gesagt, Bushaltestelle, Brücke, gerade, Tunnel, Bürgersteig über Brücke, Bushaltestelle :D
    Desweiteren Zitat von http://www.saarland-rallye.de



    Das ist von 2010! Wurde noch nicht geändert.


    Neue Ausschreibung:


    Anhang 5


    5.1
    Ausnahme für die Erhöhungen der Rundenzahlen bei Rundkursen
    An den Zuschauerkursen in den Innenstädte in Lebach WP 2 und 4) und Dillingen
    (WP 11 und 13) werden 3 Runden plus Auslauf gefahren.


    Shakedown:
    Punkt 3: Ort noch nicht bekanntgegeben!


    Außerdem unter Punkt 1.2 / 1.3:
    1 Wp mehr
    1 Sektion weniger
    Nur 22 Wp km am Freitag
    Dafür aber insgesamt 152 Wp km (also auch ein paar mehr wie 2010)


    Merzig fällt sehr wahrscheinlich weg, da es dort in den letzten Jahren immer Zoff mit den Genehmigungen gab.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!