RC :: Karo Audi S1 & Peugeot 205 T16 1:5

  • Hallo Leute,habe bei Gruppe-B Fan die Escort BDA Karosse in 1:5 bestellt.Die Karosserie ist sehr schön mit Spoilern und Zusatzscheinwerfern vorne und den Aufkleber.Der Preis von 197Euro ist OK.Fahre seit Jahren mit 1:5 Modellen von FG Rennen da sind die Karosserien nicht billiger.Hat mit Gruppe-B Fan gut funktioniert die Überweisung des Geldes bis zum Versand des Modells ,keine Probleme Top.
    Gruß Escortarmin

  • Danke Armin,


    für deine Antwort hier, das dir die Karo gefällt und du mit allem zufrieden bist / warst.


    Gruß


    Gruppe-B Fan



    PS: In Arbeit ist der Kadett 4x4 Gruppe-B bzw. der geplanten Nachfolgeserie Gruppe-S

  • Was gibt es neues ?
    Neu im Programm ist der Ford Escort MK1 ( auch Hundeknochen genannt )


    Dann gibt es ja die Karos die ich schon genannt hatte:


    Opel Kadett C Coupe ( Decor wenn gewünscht ,, Rallye Monte Carlo 1978 " )
    Opel Ascona 400 ( Decor wenn gewünscht ,, Belga Team " )
    Ford Escort BDA MK2 ( Decor wenn gewünscht ,,Rothmann oder Belga Team" )
    Talbot Sunbeam. ( Decor wenn gewünscht ,, Werks Farben " )


    Zusätzlich gibt es auf Wunsch /als Extra Zusatz Scheinwerfer vorne.


    Diese Karos haben den 535mm Radstand und sind 400mm breit.



    Der Lancia Stratos auf Wunsch mit Alitalia Decor hat den 465mm Radstand und ist ebenfalls 400mm breit.


    In Arbeit ist wie oben schon erwähnt der Opel Kadett 4x4 Gruppe-B bzw. deren geplante Nachfolge Gruppe die
    Gruppe-S die aber nicht mehr realisiert wurde.
    Welcher Decorbogen es zu dem Kadett geben wird kann ich noch nicht sagen, kann mir aber vorstellen das es folgende sind:
    - ,, Bastos " so wie Opel damit die Rallye Paris Dakar bestritten hat
    - ,, Opel Werks Farben " so wie Opel den Kadett präsentiert und getestet hat.



    Dann sollen wahrscheinlich nach und nach die restlichen Gruppe-B Modelle folgen, in welcher Reihenfolge weiß ich aber nicht und habe da auch keinen Einfluss drauf.
    - Lancia S4 und Lancia 037
    - Peugeot 205T16
    - Ford RS200
    - MG Metro 6R4 ??
    - Audi S1 wenn die beste Lösung gefunden ist was den Radstand betrifft da wenn man den S1 nicht verunstalten möchte nur das 465mm Chassis in Frage käme für einen 1:5er.


    Das haben die meisten aber nicht und ein 1:5er Audi S1 mit 535mm Radstand verunstaltet das Modell.
    Für das lange Chassis käme dann nur der lange UrQuattro in Frage.


    Für weitere Fragen bzw. Bilder von den Karos bitte PN mit Email Adresse.

  • Habe mit dem Hersteller gesprochen bezüglich der Audi S1 Karo.
    Da es sehr sehr schwierig wird den S1 als 1:5 im richtigen Radstand zu bauen haben wir als Alternative folgende Karo auserwählt.


    Den : Urquattro als A1 oder A2 Version


    Diese würde auf den 535mm Radstand passen.

  • Hi Gruppe-B-Fan,


    bitte gib dem Hersteller der S1-Karo bitte weiter, er möge die Karo unbedingt im 465er Radstand bringen. Es gibt bei rc-car-online noch einzelne Chassis zu kaufen. Jeder, der die Taler für die Karo aufbringt, wird auch die Taler für das Chassis übrig haben. Ich gehe davon aus, dass wenn jemand die S1 Karo fährt, das Teil eh nur für Show and Shine verwendet. Und dann werden die meisten S1 Cars sicher eh richtige Showmodelle werden. So würde ich es gern machen. Einen Hänger in 1:5 und eine T5 Karo hab ich schon. Es fehlt nur noch die S1 Karo. Es ist also möglich. Und die Karo ist so der Hammer, dafür würden die meisten sicher einiges aufbringen.


    Danke, Gruß Alex

  • Ich verstehe dich da ich auch weiß das es noch 465mm Chassis gibt.
    Aber ich habe auf die schlußendliche Entscheidung wenn der Hersteller mit dem Bau des S1 beginnt keinen Einfluss welchen Radstand der S1 bekommt.
    Ich weiß nur das der Hersteller es sich wirklich nicht einfach macht mit der Entscheidung, als Alternative hat er mich aber schon gefragt wie es mit dem langen Urquattro in der A1 oder A2 Version wäre.
    Dieser wäre für den 535mm Radstand optimal
    Jetzt kommt erstmal der Entspurt der Karo vom Kadett Rally 4x4 Gruppe-B, dann folgt der Manta 400 und dann folgen die anderen Gruppe-B Modelle.
    Ob dann der S1 das erste Modell davon ist ??

  • Hi Gruppe B- Fan,


    nee, versteh ich schon. Da kann man nur beratend tätig sein. Aber wenn man die Gelegenheit hat, da Fürredner zu sein, würde ich dich gerne "aufhetzen" wollen :)


    Der lange Quattro wird sicher auch schick aussehen, wenn er sich nur annähernd so viel Mühe gibt, wie bei den anderen Karo's, mache ich mir das keine Sorgen über mangelhafte Optik.


    Aber wenn er eine kleine Auflage von den S1 machen würde, für die einigen wenigen, die den 465er Radstand nehmen würden, wäre ich auf jeden Fall dabei! Evtl. könnte man eine Umfrage starten um festzustellen, ob sich die Arbeit der Form lohnen würde. In welchen Modellbauforen bist du so unterwegs? Ab welcher Anzahl würde er eine Form machen?


    Auf den Kadett 4x4 freue ich mich auf jeden Fall auch, da mir eine Kadett E Karo schon lange in der Nase steckt - war mein erstes Auto. Bin auf die Bilder schon sehr gespannt. Zeigst du sie wieder in diesem Thread?


    Mal eine Frage, die ich zum unbekannten Karo Bauer hätte. Kommt der Kollege aus Deutschland oder europäisches Ausland? Soviel wird man doch verraten können...


    Gruß Alex

  • Der ,, Opel Kadett Rallye 4x4 Gruppe-B " ist fertig.


    Radstand 535mm / Breite 400mm


    Leider war der Decorsatz noch nicht fertig und deshalb fehlen auf dem Bild noch die Scheinwerfer vorne, die Rückleuchten und paar andere Details wie z.B. Tankdeckel, Haubenhalter und das GSI Symbol im Kühlergrill.


    Außerdem folgt noch ein Dekorsatz im Bastos Design so wie Opel mit dem Kadett an der Paris Dakar teilgenommen hatte.
    Dieser Dekorsatz ist dann wesentlich umfangreicher und hat dann Doppelscheinwerfer vorne so wie auf dem Bild zu sehen ist.


    Nummerierte Bilder sind original Bilder.

  • Was kommt als nächstes?
    Mal ein Auto wie der S1? Lancia Delta in Wheelbase 535?
    Oder auch neuere Rallycars? Nun der Kadett z.B. Schaut ja so net schlecht aus, aber er war halt nicht so besonderes..
    Würde den z.B . Nie auf einer Rennstrecke fahren wollen, da die einfach nicht genug abtrieb verursachen .

  • Was als nächstes kommt, darauf habe ich keinen Einfluß, es war aber mal der Opel Manta 400 angedacht.
    Den S1 wird es wohl nicht geben wegen dem kurzen Radstand von 465mm was die meisten ja nicht haben, aber der lange Urquattro ist als Ersatz für den S1 angedacht.
    Dann eventuell ( aber in welcher Reihenfolge ?? ) die anderen Gruppe-B Modelle.
    Neuere Fahrzeuge wohl eher nicht ( zumindest noch nicht ) da der Erbauer Historische Modelle bevorzugt.

  • Wann nimmt er denn den s1 in Angriff?
    Den kann man ja umbauen ;)

  • Der Kadett Rallye 4x4 Group-B ist fertig und ab sofort zu kriegen.


    Bei Interesse ( auch die anderen Karos ) bitte PN.
    Am besten mit Email Adresse oder Telefon damit ich schneller und einfacher antworten kann.



    PS: Zur Zeit befindet sich der Manta 400 im Bau.

  • Karosserie 1:5 Manta 400 ist fertig.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!