So sollte eine neues WRC-Spiel sein! & Vorlage

  • Ihr redet über Spiele, die aus Jahren kommen, indem es mich noch nich gab :baby: :cool:


    Schon. Klar sind die heute "alt" und auch grafisch völlig überholt. Aber zu der damaligen Zeit, als diese Games aktuell waren, haben sie grafisch sehr gut ausgesehen. Haken war z.B. bei RR96 dass es nur wenige Fahrzeuge gab (Subaru Impreza 555, Ford Escort Cosworth, Proton oder Mitsubishi Evo und ich glaube den Maxi Megane, Golf III KitCar und Felicia Kitcar - das war's). Aber das war egal, das Gameplay war so genial - durch die Originalstrecken in Originallänge und auch von den Regeln her...
    z:B. durfte bei RR96 für die gesamte Rallye nur 1x das Getriebe gewechselt werden. D.h. Schaden auf WP 10, Wechsel, also noch 18 Prüfungen lang muss das neue halten oder du fährst halt nur noch mit 3 Gängen.... ;)
    War echt super.


    RallyChampionship 2000 war m.M. nach noch besser. Zwar gab es hier weniger Prüfungen der einzelnen Rallyes, aber auch realistisch nachempfunden und wie erwähnt, Originallänge. Dafür gab es hier dann auch deutlich mehr Autos zur Auswahl, die man sich (Karrieremodus) frei fahren musste.


    Ach ja... :)

  • Rally Championship war richtig geil!!!
    .. Dirt hab ich mal angefangen, geht mir aber mit dem Gymkhana-Scheiß auf den Senkel, habs dann sein lassen... :mad:. Grafisch ganz gut, aber mit Rallye hats nimmer viel zu tun.


    Von welchem DiRT redest Du? Den ersten Teil fand ich schon ganz cool, v.a. wegen den teilweise sehr innovativen Autos (131 Abarth, new Stratos...).


    DiRT2 hat mich mehr oder weniger komplett enttäuscht.


    DiRT3 finde ich sehr gelungen. Eine Vielzahl toller Autos (ok, teilw. als Add-on). Die Strecken find ich teilweise sehr gut gelungen, hätten aber gern noch auch paar Länder mehr sein können, meinetwegen auch als Add-on.
    Was Deine Kritik angeht, dass Dir Gymkhana auf den Senkel geht: zwingt Dich doch keiner, gerade das zu spielen?!? Gibt doch etliche Modi im Single Player, wo Du auch nur Rallye fahren kannst.
    Und der Multi... ich find den sehr gut. Da kannst Du auch direkt Sessions suchen, in denen nur Rallye gefahren wird. Inkl. Detailoptionen wie Fahrhilfen, Schäden, Helmkamera usw... Also da findet glaub ich jeder ne gute Möglichkeit, dass zu spielen, was er mag...


    Klar, die Vielzahl an WP's, Streckenlänge usw. kommen an die alten Spiele (RR96, RC2000) nicht ran. Wahrschienlich ist die Zielgruppe dafür zu klein, die sowas kaufen will/würde. Abwarten, macl schauen was Codemasters mit der geplanten Simulation bringt...
    Aber bis dahin finde ich DiRT3 als guten Kompromiss, der im Gegensatz zu "WRC" eben auch grafisch und soundtechnisch passt.

  • Schon. Klar sind die heute "alt" und auch grafisch völlig überholt. Aber zu der damaligen Zeit, als diese Games aktuell waren, haben sie grafisch sehr gut ausgesehen. Haken war z.B. bei RR96 dass es nur wenige Fahrzeuge gab (Subaru Impreza 555, Ford Escort Cosworth, Proton oder Mitsubishi Evo und ich glaube den Maxi Megane, Golf III KitCar und Felicia Kitcar - das war's). Aber das war egal, das Gameplay war so genial - durch die Originalstrecken in Originallänge und auch von den Regeln her...
    z:B. durfte bei RR96 für die gesamte Rallye nur 1x das Getriebe gewechselt werden. D.h. Schaden auf WP 10, Wechsel, also noch 18 Prüfungen lang muss das neue halten oder du fährst halt nur noch mit 3 Gängen.... ;)
    War echt super.


    RallyChampionship 2000 war m.M. nach noch besser. Zwar gab es hier weniger Prüfungen der einzelnen Rallyes, aber auch realistisch nachempfunden und wie erwähnt, Originallänge. Dafür gab es hier dann auch deutlich mehr Autos zur Auswahl, die man sich (Karrieremodus) frei fahren musste.


    Ach ja... :)


    Ob es das nochmal geben wird !? :confused: Hört sich ja nicht schlecht an. Punkto Strecken; das wird es bestimmt nicht mehr geben, dass es so viele Wertungsprüfungen in original Länge gibt. Wäre was tolles :rolleyes:

  • Ob es das nochmal geben wird !? :confused: Hört sich ja nicht schlecht an. Punkto Strecken; das wird es bestimmt nicht mehr geben, dass es so viele Wertungsprüfungen in original Länge gibt. Wäre was tolles :rolleyes:


    Soweit ich weiß will Codemasters doch eine neue Rallye-Reihe bringen?! Die soll doch dann auch mehr an Simulation gehen, d.h. in dem Fall kann man sich dann auch wieder längere, und v.a. Originalstrecken vorstellen.
    Naja, abwarten. Man wird sehen, ob sie es überhaupt durchziehen und was dann die ersten Info's so bringen.

  • Soweit ich weiß will Codemasters doch eine neue Rallye-Reihe bringen?! Die soll doch dann auch mehr an Simulation gehen, d.h. in dem Fall kann man sich dann auch wieder längere, und v.a. Originalstrecken vorstellen.
    Naja, abwarten. Man wird sehen, ob sie es überhaupt durchziehen und was dann die ersten Info's so bringen.


    Wo du es sagst. Fällt mir nämlich gerade so ein. Steht ja alles bei speedmaniacs.com. DiRT4 soll ja von dem arcadelastigen Spiel weggehen und eine reine Simulation werden. Der Entwickler von der DiRT-Reihe ist ja ein Co. Da steht, dass sie an Spielen wir RBR und Colin McRae anknüpfen wollen, mit allen Möglichen Lizenzen.
    Ich persönlich glaube ich nicht daran ;)

  • colin macrae rallye 2 auf heutigem Stand der technik punkt grafik und fahrphysik => find ich eine perfekte mischung. 10 Etappen pro rallye, alle so umd die 3 bis 4 minuten, mal länger mal kürzer


    hot seat modus wo man zu 4. mit freunden gleich eine ganze WM fahren kann( dazwischen natürlich speichern)


    mehr würd i mir net wünschen


    oder Richard Burns Rallye als Basis nehmen. wär sicherlich auch kein fehler. das war eine Herausforderung!!!!

  • also von Codemasters sollte es nich unbedingt sein. Bei aller Liebe, aber die Jungs wollen Geld verdienen und mit RICHTIGEN Rallyespielen lässt sich leider im Moment kein Geld verdienen. Das sieht Man an den Auswüchsen von DIRT. Das Game muss sich ja nich nur in Deutshcland, Frankreich und Italien verkaufen, sondern eben auch in Übersee (X-GAMES, Gymkhana, ...).


    Ich habe die Demo vom WRC 3 angespielt am Wochenende (auf der XBOX 360) und muss sagen ich finde es solide. Es ist sicher kein Überflieger (vor allem Optisch) aber im Ernst, wenn ich Konzentriert eine WP fahre zähle ich nich die Zuschauer am Rand der Prüfung oder schaue mir die aus 13.000 Polygonen original nachmodelierte Flora an.


    Ich denke WRC 3 wird bei mir wieder im Regal landen. Es macht auf jeden Fall auf den ersten Blick Spaß wenn man mal paar Minuten Zeit hat und bissi zocken will.

  • Damals gab es WP´s von über 50km!!! das war hart ;-) Habe auch das Demo von WRC3 mal gespielt und muss einigen meiner vorrednern bestätigen das die Grafik nicht ganz so stand der Technik ist, aber ok.Damit kann man leben. Die Strecke in Spanien ist knapp 5km lang, ich denk mal damit auch die längste WP, längere gibt es bestimmt nicht. Die Fahrzeugauswahl scheint ganz gut sein, angefangen bei R2 Modelle über R3, 80,90er, S2000, Gr.N, ältere WRC und den aktuellen WRC´s! Da ich mal wieder lust auf eine komplette Meisterschaft(gibt es ja bei Dirt leider nicht, trotz guten WP`s z.B. Finnland und der Monte) habe hab ich es mir erstmal bestellt, mal sehen wie dann die Vollversion ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!