IRC 2012: 13 Mal in Europa

    • Offizieller Beitrag

    In den nächsten Tagen will IRC Promoter Eurosport Events den Kalender für 2012 bekannt geben. Das Motto: Zurück in die Zukunft! Es wird künftig nur noch in Europa gefahren, dafür gibt es aber mehr Läufe. Aus Deutschland oder Österreich gibt es kein Interesse.

    zum vollständigen Artikel: IRC 2012: 13 Mal in Europa

  • Ja,wie arm oder bekloppt muß man sein,wenn an einem Lauf in D oder A kein Interesse besteht:mad:.
    Ich versteh die Welt net mehr;( tz,tz,tz,tz



    Ralph-Mario: Das ist mir neu oder habs übersehen....

    :D"Geistdörfer,schnoi di o! Jetza fahr i eana oan hi,dass sie d`Lizenz obgebn" (Walter Röhrl,Portugal 1980):D

  • HunsrückRallye


    Erst lesen - seitens der IRC besteht sicher Interesse an einem Lauf in D oder A!
    Die Sache ist umgekehrt - seitens der deutschen oder österreichischen Veranstalter besteht offenbar kein Interesse einen Lauf zur IRC auszurichten!


    Gruss

  • ....verstehe ich jetzt überhaupt nicht warum kein veranstalter in d oder ö interesse hat einen irc lauf auszurichten...??


    entweder sind deren auflagen zu hoch, auch aus finanzieller sicht....k.a. was sonst die gründe sein könnten....


    wie bei uns in ö, z.b. die jänner rallye, für mich die größte rallye in österreich jetzt haben sie schon den höchsten em status, warum nicht auch irc.....hubschrauberaufnahmen aus dem mühlviertel wären doch super! ;)

  • mich wundert das auch gerade etwas. vielleicht haben die veranstalter in d oder ö garnicht soweit gedacht oder die auflagen sind wirklich zu hoch. kenn mich da jetzt nicht ganz so gut aus. könnte mir aber sehr gut die lausitz als irc vorstellen. könnte allerdings sein das probleme wegen den wp gesamt km bekommt, oder? die wp's sind ja teilweise doch recht kurz. wäre allerdings cool gewesen wenn die lausitz oder wartburg nen irc lauf geworden wären, da hätte sich der adac umgeschaut... kein drm prädikat erteilt und dann dafür auf der internationalen bühne... naja aber die träume wieder...

    Das Gas ist rechts. :rolleyes:
    "Wenn du anfängst zu Denken, bist du schon zu langsam"

  • ... und dann auch bitte die Punktevergabe wieder ändern,
    damit es bei der Titelvergabe nicht wieder solche "Verzerrungen" gibt... :mad:


    Was ist denn verzerrt?
    Ob die dopplte Punktvergabe glücklich war, sei mal dahin gestellt, aber die Bedingungen waren von Anfang an bekannt und für alle gleich.
    Und der, der am Schluss die meisten Punkte hat, ist Meister.


    Wenn dein persönlicher Favorit von der Punkteregelung profitiert hätte, würdest du dich auch nicht beschweren, oder?


    Natürlich würdest du, ich weiß.:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

  • Mit dem Argument, das es allen vorher bekannt war, gebe ich Ihnen Recht.
    Auch ist es richtig, das ich mich beim Sieg meines Favoriten nicht geäußert hätte.


    Ich finde es aber trotzdem nicht richtig, das durch die Punktevergabe zur
    Schottland und in Zypern jemand Meister ist, der eigentlich nicht die
    meisten Punkte hat. Deswegen habe ich meine Meinung gepostet, damit
    der Meister 2012 wird, der die meisten Punkte aller Rallye´s hat.

    SKODA-KÖNIG RALPH-MARIO I.

  • Trotzdem ist die Punktevergabe bei einer Meisterschaft auf diesem Niveau ein Unding. Egal wer davon profitiert, aber irgendjemand wird davon eben profitieren, und das kann es eigentlich nicht sein. Man kann ja auch einen technischen Defekt haben in einem dieser Jokerläufe o.ä.


    Zumal hier Läufe höher "bewertet" wurden die deutlich schlechter besetzt waren als andere. Außerdem waren es beides Schotterläufe (ich weiß in Zypern sind 'se auch ein wenig auf Asphalt rumgerutscht ;)).


    Ich bin dabei, wenn man sagt, das derjenige mit den meisten Punkten auch verdient Meister ist, also ist Mikkelsen auch absolut verdient Meister. Trotzdem wird mit dieser Vergabe am Ende der Saison zuviel Lotterie ins Spiel gebracht.

  • sinn der sache war ja mehr starter anzulocken. der plan ist ja nicht so ganz aufgegangen, erst recht nicht auf zypern. schottland war ja noch halbwegs ok. deshalb kann man das, finde ich, auch getrost wieder abschaffen.


    aber mal zum eigentlichen thema:


    gut das man sich darauf besinnt in europa zu bleiben und ab 2013 aus der irc die erc zu machen, wenn die jänner drin bleibt gibt´s dann ja auch einen erc(irc) lauf im deutschsprachigen raum...

  • HunsrückRallye


    Erst lesen - seitens der IRC besteht sicher Interesse an einem Lauf in D oder A!
    Die Sache ist umgekehrt - seitens der deutschen oder österreichischen Veranstalter besteht offenbar kein Interesse einen Lauf zur IRC auszurichten!


    Gruss


    So hab ich das auch gemeint....es geht an die Adressen der Veranstalter in D und A......sorry,wenn es net so rüber kam :(

    :D"Geistdörfer,schnoi di o! Jetza fahr i eana oan hi,dass sie d`Lizenz obgebn" (Walter Röhrl,Portugal 1980):D

  • zum thema Lausitz, Der RRCW hatte vor paar jahren mal IRC Leute eingeladen zwecks aufstieg in die irc, diese leute wurden aber vom dmsb !!! wieder ausgeladen weil man daran kein interesse hätte..

    mfg Sebastian
    Schiggi Miggi könnt ihr zu Hause machen !!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!