Tragödie bei der Rallye du Condroz

  • Habe eben ein passenden Beitrag bei web.de gefunden!


    "Tragisch allemal, aber sowas passiert eben, no risk no fun. Am gleichen Tag sind im Strassenverkehr mit Sicherheit mehr Menschen getötet worden, nur sind diese Nachrichten nicht Feindbild-relevant und deshalb auch kaum mehr medial verwertbar."


    Genau so ist es!! Täglich sterben hunderte von leuten bei Verkehrunfällen :mad:

  • Was willst du uns damit "sagen" ? Selbstverständlich ist Motorsport für alle beteiligten gefährlich. Das ist für uns Aktive oder Zuschauer nichts neues. Woher willst du als Fahrer wissen wie hoch das Zuschaueraufkommen an der WP ist. Fliegst du die Prüfung vorm Start noch mal ab ?? Auch du würdest dort fahren wenn du das Startgeld ,den Service ,die Übernachtungen ect. bezahlt hättest.Man muß einfach akzeptieren das es ein tragischer Unfall war, der aber nicht die "Regel" ist.Mein Beileid den Familien der Verstorbenen..



    Na was ich damit sagen will steht doch da.


    Klar kann man als Fahrer nicht wissen , wie die Zuschauer stehen, aber in dem Fall des Videos wo die Autos durch die Zuschauer pflügen finde ich aus der Sicht der Sicherheit mehr als Bedenklich. Ja, geradezu verantwortungslos. Da gehört der Fuß vom Gas! Da kann der Fahrer schon reagieren.Und eine Meldung an den Veranstalter. Diese Prüfung ist aus Sicherheitsgründen nicht befahrbar.
    Klar ist da schon im Vorfeld was mächtig schiefgelaufen, denn soviele Zuschauer kommen nicht im Laufe der WP und direkt vor diesem Fahrzeug. Und es sind schon WP´s, wo die Zuschauer wesentlich ungefährlicher standen abgebrochen oder besser abgesagt worden!


    Achso, im übrigen auf "meinen" WP´s versuche ich durchaus direkt vor den Teilnehmern noch mal drüber zu fliegen. Zu einen erkennt man dann einfacher mögliche Gefahrenstellen und zum anderen hat man die Übersicht wo sich Zuschauer oder Probleme mit Zuschauern ergeben könnten. Das macht man i.d.R. schon auch der Verantwortung gegenüber den Startern und Zuschauern. Auch wenn letztere desöfteren gern mal die Kompetenz eines Offiziellen versuchen in Frage zu stellen. Nur sage ich als WPL nicht GO, dann sieht kein Zuschauer etwas. Du glaubst nicht wie die Masse derer, die vernünftig sind, die Minderheit der besonderen "Fans" beeinflussen kann.


    Aber wie ich erwähnte ist das Ganze schon ziemlich OffTopic, da die Tragödie dort völlig andere Umstände hat.

    58.Rallye Lutherstadt Wittenberg R70
    03/04. März 2023

  • Und heute schon wieder ein schwerer Unfall mit Zuschauern in Belgien! Waren bei der Rallye de Cretes! Rallye wurde im 2ten Durchgang komplett abgebrochen! Ein Teinnehmer musste mit seinem Clio R3 in einer Vollgaspassage Zuschauern die die Strecke Überquerten Ausweichen. Dabei krachte er in ein Haus und Überschlug sich mehrmals. Mind. ein Zuschauer sowie Fahrer und Beifahrer wurden mit Rtws abgeliefert! Leider schon das 2te mal innerhalb einer Woche!

  • War heute auch da.
    Also die Rallye wurde schon fortgesetzt...


    Aber man hat deutlich die Folgen des Unfalls letzter Woche gespürt! Alle 10 Meter war ein Sperrschild für Zuschauer aufgestellt. Und auch in wirklich absolut sicheren Bereichen musste man teilweise 20 Meter von der Strecke entfernt stehen...


    Aber an dem Vorfall mit den Zuschauern merkt man halt, dass auch die größten Sicherheitszonen nix helfen, wenn bei manchen Leuten einfach das Gehirn nicht mitspielt...:mad:

  • Wir waren auch vor Ort,die Rallye wurde fortgesetzt,lediglich wurde dieser Durchgang auf der WP Pont neutralisiert. Weder Fahrer und Beifahrer sind ins Krankenhaus eingeliefert worden,Zuschauer wurde auch keiner verletzt.Die Sache sah zwar schlimm aus, ist aber noch mal glimpflich abgegangen.
    Außerdem ist das Fahrzeug nicht in ein Haus gekracht,sonder an eine Gartenmauer. Ein Haus wurde durch ein abgerissenes Rad leicht beschädigt. Uns wurde berichtet das die Ursache ein gebrochenes Rad war. Nur mal der Richtigstellung wegen.

    Quer is mehr :)

    Einmal editiert, zuletzt von schleuderwilli ()

  • Ja so funktioniert auch das schöne Spiel "Stille Post" am Ende kommen Verletzte und kapute Häuser raus.:mad: Und Zuschauer waren auch noch bei der Rally, unerhört das ganze.

    Einfach so mit den Händen in der Tasche auf die Strecke gucken ist so schön!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!