ARM :: Rallye Erzgebirge :: 5.-6. April 2013

  • Wahnsinn die Zeiten von den kleinen Kugelblitzen. Es sind zwar auch die arrivierten guten Fahrer wie erwartet vorne,aber ich möchte gar nicht wissen, wie der Adam im R2-Kit abgeht!Bin echt verblüfft...

  • Das kann irgendwie nicht angehen, da Gassner jr. und Ramonat "up to ss 7 (Gelenau)" noch auf Rang 17 bzw. 5 geführt werden.
    Mag eher sein, dass sich etwas auf der WP 8 ereignet hat...???


    Und einmal mehr zeigt das Wetter im Jahr 2013, dass es durchaus dazu geeignet ist, dem Rallyesport in Deutschland völlig neue Impulse zu verpassen.
    Ganz ohne Regeländerungen werden die Teilnehmer gefordert, sich auf wechselnde Bedingungen einzustellen. Wie bereits geschrieben wurde, "die Wp´s sind außerordentlich tricky", ist es genau das, was eine "richtige" Rallye auch eben ausmacht.
    Nicht einfach nur gnadenlos den Gasfuß auf´s Bodenblech pressen, sondern mit Köpfchen fahren. Der Co-Pilot ist heute mindestens genauso gefordert, wie die Konzentrationsfähigkeit des Fahrers. Bislang sehr überraschend ( für mich ):
    Bernd Michel mit seinem Astra
    Matthias Koch, Mitsubishi
    Markus Fahrner, Adam
    Christian Allkofer, Adam
    Timo Broda, Adam


    Da noch ein langer Weg vor den Piloten liegt, drücke ich allen noch in der Rallye verbliebenen die Daumen. Das Endergebnis wird wohl noch mit vielen Überraschungen aufwarten...

  • Das kann irgendwie nicht angehen, da Gassner jr. und Ramonat "up to ss 7 (Gelenau)" noch auf Rang 17 bzw. 5 geführt werden.
    Mag eher sein, dass sich etwas auf der WP 8 ereignet hat...???


    Ab Pos 10 haben Alle die gleiche Zeit...

  • Tut Mir Leid wegen der späten Nachfrage, aber ist es möglich noch Programm Heft, Sticker & eventuell Poster zu erhalten?
    Hatte Leider kein möglichkeit Online zu sein deshalb komme Ich jetzt erst mit der frage an :(


    Danke im Voraus, Viel Spaß an den restlichen Wp's! :)

  • Na, der Heinz Müller und der MC Wismut Karl-Marx-Stadt waren ja auch nicht dumm mit dem letzten Septemberwochenende... aber "Jan" und die Adams haben doch das Ausharren in der Kälte belohnt, oder ?...

    Seilerei

  • Was´n los? Die "12" soll doch schon seit 20 Minuten laufen...
    Junge, Junge... das Live-Timing stellt die Geduld einzelner zu Hause gebliebener aber arg auf die Probe...:(

  • Das Live-Timing kann man ja nicht als live bezeichnen. Aber denkt mal an den offiziellen Zeitnehmer der WM! Gegen die Hobbytruppe lief es bei der Erze-Zeitnahme doch prima.

  • Ok, ok... man soll ( und will) ja auch nicht immer nur meckern... doch zur 50. "Erze" .... aber es gab ja auch noch viele andere Parameter... die zu beachten waren und... die Beachtung fanden:
    der Frühling...
    die Gassners...
    der Zeltner...


    hurrrzz...


    ein Astra + ein Renault...
    die "Adam"...
    der Fahrner...


    hurrrzz...


    Wenn´s auch nicht ganz so arg zuging, wie bei der "Wikinger", so haben die Teilnehmer, Veranstalter und Helfer dafür gesorgt, dass den Zuschauern an der Strecke zumindest auch dank der "Knutschkugeln" recht warm um´s Herz wurde.
    Und jetzt hoffen wir, dass die "13" für die restlichen verbliebenen Teilnehmer nicht zur "wilden 13" wird.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!