Rallye Köln Ahrweiler 9-11 November 2012

  • Also bei einer Anreise von 3.5 Stunden würde ich empfehlen bereits am Freitag nach Mayschoß zu fahren und dann irgendwo in der Gengend zu übernachten. Dann verpasst man auch die Nachprüfung nicht!

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • Und wenn das Wetter passt und die Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt liegen und evtl. noch ein wenig "Feuchtigkeit" dazu kommt, ist er aufjedenfall ein Kandidat auf den Sieg.


    ...und wenn man Berlandy und Co noch zwei Zündkerzenstecker abzieht...;-)


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Matthias Kahle bei seiner K-A-W-Premiere auch nur den Hauch einer Chance auf den Sieg hat. Vom fahrerischen Können sicher, da müssen wir nicht streiten, aber die "alten" K-A-W-Haudegen kennen die Strecken wahrscheinlich zum Großteil auswendig und kommen ja nicht mit Bobbycars. Ich lasse mich aber gerne überraschen!
    Kommt eigentlich Christoph Schleimer?
    Gruß
    Tillo

  • Ich finde das Trainieren einfach respektlos gegenüber den Einwohnern und den "fairen" Teilnehmern die ohne das Trainieren auskommen.. Ansich müsste man sich die Nummernschilder der Fahrzeuge notieren und sie beim Veranstalter melden!

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • Bin ja mal gespannt was einen da so erwartet.
    Werden als Zuschauer starten.
    Hoffentlich lohnt sich die lange fahrt aus Hohenlohe. :)

    :D Smoke tires not drugs :D

  • Bin ja mal gespannt was einen da so erwartet.
    Werden als Zuschauer starten.
    Hoffentlich lohnt sich die lange fahrt aus Hohenlohe. :)


    Glaube mir,ihr werdet es nicht bereuen ;);)

    :D"Geistdörfer,schnoi di o! Jetza fahr i eana oan hi,dass sie d`Lizenz obgebn" (Walter Röhrl,Portugal 1980):D

  • Kurzer Hinweis: Ca. 70% der RKA WPs, sind WPs der ADAC Rallye Deutschland bevor diese 2002 zum WM-Lauf wurde. Und 1998 hat Matthias Kahle beispielweise gewonnen, 1996 wurde er 4., 1997 2., 2000 2., 2001 5.


    Aber wie gesagt, lassen wir uns überraschen......


    Aber nicht in einem Skoda 130RS! Also lass mal die Kirche im Dorf.

  • Das Training hat offensichtlich begonnen!


    Bei mir in Wirft sichtet man schon einen Teil des Starterfeldes.


    Alle Jahre wieder......ich kann es nicht mehr hören.:mad: .....löcher!

  • Hier mal die Highlights der Starterliste :
    an der Heiden, Dominik
    Start-Nr.
    Porsche Carrera 911 RSR, Anhang K, Periode H&I, über 2500 ccm
    zweifacher Gesamtsieger RKA (1997, 1999)


    Berlandy, Georg
    Start-Nr.
    Opel Ascona A, Gruppe 2 bis 2000 ccm
    siebenfacher Gesamtsieger RKA (2000, 2001, 2002, 2003, 2008, 2009, 2011)
    zahlreiche Gesamt-, Gruppen- und Klassensiege im nationalen Rallyesport


    Drzensla, Darius
    Start-Nr.
    Ford Escort RS2000, Gruppe 4 bis 2000 ccm
    zweifacher Gesamtsieger RKA (2006, 2007)


    Eschmann, Michael
    Start-Nr.
    BMW M3, Gruppe A über 2000 ccm
    seit über 40 Jahren erfolgreich im Rallyesport aktiv (national, international, historische Rallye-EM)
    zahlreiche Gesamt-, Gruppen- und Klassensiege auf der Rundstrecke (VLN, 24h, Lamborghini-Trophy, Französische GT)


    Granlund, Erkki
    Start-Nr.
    Ford Escort RS2000, Anhang K, Periode H2, bis 2000 ccm
    seit 1994 ist der Finne ununterbrochen bei der RKA am Start


    Gromöller, Walter
    Start-Nr.
    Opel Ascona 400, Gruppe 4 über 2000 ccm
    seit Jahrzehnten erfolgreich im nationalen Rallyesport unterwegs


    Hainbach, Reinhard
    Start-Nr.
    Opel Commodore A, Anhang K, Periode F&G, über 2500 ccm
    Deutscher Rallyemeister 1978 und 1979


    Jansen, Heinz-Robert
    Start-Nr.
    Opel Manta B, Gruppe 2 bis 2000 ccm
    seit 1994 ununterbrochen bei der RKA am Start


    Jerlitschka, Paul
    Start-Nr.
    Ford Sierra Cosworth, Gruppe A über 2000 ccm
    zweifacher Gesamtsieger RKA (2004, 2010)
    amtierender Meister Youngtimer Rallye-Trophy


    Kahle, Matthias
    Start-Nr.
    Skoda 130 RS, Gruppe 2 bis 1300 ccm
    siebenfacher Deutscher Rallyemeister (1997, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2010)
    weltweit aktiv und erfolgreich, unter anderem als Werksfahrer bei Toyota, Seat und Skoda


    Kleinwächter, Thomas
    Start-Nr.
    BMW 2002, tba
    gehört seit exakt 20 Jahren zu den schnellsten nationalen deutschen Rallyepiloten


    Kottmann, Guido und Heinz
    Start-Nr.
    Opel Kadett C Coupé, Gruppe 2 bis 2000 ccm
    seit 1994 ununterbrochen bei der RKA am Start


    Potthast, Axel
    Start-Nr.
    Ford Escort RS 2000, Gruppe 2 bis 2000 ccm
    aktueller Spitzenreiter der Youngtimer-Rallye-Trophy


    Rohde, Oliver
    Start-Nr.
    Porsche 924 Carrera GT, Gruppe 4 über 2000 ccm
    Gesamtsieger RKA (2005)


    Schelle, Niki
    Start-Nr.
    Opel Kadett GSi 16, Gruppe N bis 2000 ccm
    seit 1986 weltweit erfolgreich unterwegs, unter anderem als Werksfahrer für Fiat, Suzuki und Opel


    Schewe, Heinz-Walter
    Start-Nr.
    Porsche 930, Gruppe H über 2000 ccm
    Deutscher Rallyemeister 1976


    Schlesack, Stefan
    Start-Nr.
    Ford Sierra Cosworth, Gruppe A über 2000 ccm
    Gesamtsieger RKA (1998)
    aktiv seit 1978 mit unzähligen Gesamt-, Gruppen- und Klassensiegen
    Ford-Werksfahrer 1987-1994
    zweimal Deutscher Gruppe N-Meister, viermal Vizemeister
    seit 1994 FIA B-Status
    sieben Klassensiege ADAC 24h-Rennen


    Freu mich schon aus Schelle :D

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • was du nicht alles weißt...... :) Ich dachte das die Prüfungen geheim sind?


    wie schon geschrieben, einfach ausschreibung durchlesen und nachrechnen...also ich bin bestimmt der letzte, der insider-informationen hat.
    könnte mir aber durchaus vorstellen, dass der schotter bei müllenbach dazukommt, wie schon 2010. ist eigentlich ne ganz nette ecke da. oder halt was komplett neues.



    freut mich, das mit schelle, kleinwächter und kahle noch ein paar richtig schnelle piloten dieses jahr zu gewinnen waren. scheint, als ob nur christoph schleimer fehlt. und die herren jerlitschka & schlesack hätte ich tausend mal lieber im escort gesehen. aber seis drum, wird sicherlich wieder eine klasse veranstaltung :)

  • vorwagenliste


    0 Schloemer, Peter Kiefer, Martin D / D Talbot Sunbeam Lotus 1982
    00 Welteke, Achim Hammer, Dieter D / D Porsche 911 SC-RS 1984
    000 Möller, Rolf Möller, Stefan D / D Opel Manta 400 1985
    C 1 Dr. Ricken, Erhard Witt, Wolfgang D / D Porsche 911 Carrera RS 1975
    C 2 Lohr, Rainer Koll, Markus D / D Audi Quattro A2 1985
    C 3 John, Thomas Gronenwald, Guido D / D Audi Quattro A2 1986
    C 4 Autumm, Alex Mitschke, Matthias D / D Mitsubishi Evo 9 1997
    C 5 Schilling; Herbert Schmitz, Thorsten D / D Audi 80 1980
    C 6 Pinnen, Friedhelm Pinnen, Julian D / D Talbot Sunbeam Lotus 1982
    C 7 Bauer, Gerd Bauer, Sarah D / D Fiat 131 Abarth 1976
    C 8 Kierspel, Volker Kramer, Martin D / D VW Golf GTI 1982
    C 9 Haas, Christian Grützenbach, Patrick D / D VW Golf GTI 1979
    C 10 Helduser, H.-J. Dose, Martin D / D Opel Ascona B 1980
    C 11 Schlich, Rainer Schlich Felix D / D Peugeot 205 GTI 1987
    C 12 Scheffer, Dirk Jonas, Wolfgang D / D VW Käfer 1302 S 1973
    C 13 Korden, Achim Heindl, Guido D / D Mini Clubman 1982
    C 14 Zeier, Gerhard Flechtker, Gretchen CH / D Saab 99 Turbo 1979
    C 15 Lütticken, Joachim Buhr, Holger D / D Opel Ascona 400 1980
    C 16 Wirths, Joachim Brack, Isabelle D / D Opel Kadett GTE 1978
    C 17 Prinzing, Wolfgang Staab, Werner D / D Saab 96 V4 1975
    C 18 Vallespir, Robert Reiners, Jörg ESP / D Renault 5 GT turbo 1987
    C 19 Boes, Horst D / D BMW "italo" M3 1989
    C 20 Thelen, Marco Thelen, Niklas D / D Audi 80 S 1976
    C 21 Kreuer, Alfred Löhr, Mario D / D BMW E30 - 325 i Hartge 1987
    C 22 Weiss, Dietmar Kociok, Adrian D / D Toyota Celica ST 165 1987
    C 23 Dr. Limmer, Christian Gerhardt, Roland D / D Porsche 911 1971
    C 24 Maulitz, Meike Eder, Jannik D / D VW Golf GTI 1983
    C 25 Horn, Julian Schmitz, Heike D / D VW Golf GTI 1986
    C 26 Höck, Michael Quast, Sascha D / D BMW 318 IS 1988
    C 27 Schütt, Henning Markmann, Gerrit D / D Ford Escort RS 2000 1976
    C 28 Feller, André Speth, Torben D / D Ford Escort RS 2000 1976
    C 29 Glaser, Dirk Patrizio, Reimond D / D Ford Escort RS 2000 1979
    C 30 Weyrauch, Klaus Schlosser, Dennis D / D Opel Kadett GTE 1978
    C 31 Willenberg, Michael D / D Opel Kadett C Coupe 1978
    C 32 Zimmermann, Friedhelm Zimmermann, Tim D / D Opel Kadett C Coupe 1976
    C 33 Dodt, Manuel Mehler, Jana D / D Fiat 500 F 1966

  • Und jetzt fehlt noch die Prognose von Julian Frees


    Genau! Darauf warte ich auch schon:) Die Prognose gehört doch zur K-A-W, wie das Gegenstück zum 24h-Rennen vom Olli Martini.
    Gruß
    Tillo

  • Wir freuen uns schon riesig aufs kommende Wochenende.
    Der Mini ist fertig und der Motor hat auch noch ein Upgrade bekommen.


    Da in diesem Jahr leider wiedermal die Nordschleife als WP ausfällt, bleiben die zwei "Heim-WPs" um Wirft unser haupt Augenmerk. Mal sehen ob wir uns in diesem Jahr wieder 2 Sekunden von Berlandy einschenken lassen müssen.:) Im letzten Jahr waren wir echt nach dran.


    Bis Freitag Abend auf der Rampe in Mayschoß......

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!