ADAC Taunus - Rallye 200 - 22 +.23.02.2013

  • Guten Morgen Liebe Rallyegemeinde,


    wieso ist denn die Nennliste 2,5 Wochen vor der Rallye noch so leer?
    Liegt das and der ganzen Gruppe H/F diskusion? oder spricht noch mehr gegen die Taunus Rallye?

  • Guten Morgen Liebe Rallyegemeinde,


    wieso ist denn die Nennliste 2,5 Wochen vor der Rallye noch so leer?
    Liegt das and der ganzen Gruppe H/F diskusion? oder spricht noch mehr gegen die Taunus Rallye?


    Frag den DMSB oder den Veranstalter, der kennt die Meinungen der Teilnehmer. Die Rallye Zorn (NAVC) hat schon seit einer Woche 100 Starter und die Liste ist voll. komisch.......

  • Hallo,


    ich würde gerne wissen wo ran es nun liegt. Wenn wir nich min. 40 Starter haben, und so sieht es aus, müssen wir die Rallye Absagen.


    Haben wir in der Vergangenheit und jetzt zu viele Fehler gemacht:


    Divisionseinteilung ? Nenngeld mit Streckenpostenpauschale ? National A, jetzt wieder Eine 200er ?
    Nur 2 WP's ? usw.


    oder ist es ein Protest gegen den ADAC ? DMSB ?


    Leider gibt es kaum Gruppe H Fahrer in unsere überschaubare Nennliste.


    Gruß Norbert


  • Hallo Norbert,


    auf die Antworten auf diese Fragen bin sehr gespannt!!


    LG
    Michael

  • Hallo Norbert,


    also zumindest von unserer Seite liegt es nur daran, dass ich jetzt 2 Wochen Klausurenwochen habe und leider somit u,.a. das Auto nicht fertig bekommen.


    Sonst wären wir gerne bei der Taunus Rallye gestartet. Was wir auch zu 100% vorhatten und bis letzte Woche noch daran arbeiteten, es doch noch hinzubekommen. (Es liegt wirklich nur am Termin in Bezug auf unsere Termine., wir fahren auch Zorn nicht, sondern beginnen die Saison vmtl. erst mitte März. (was nicht heißen soll, dass der Termin allgemein zu früh liegt. Normal war das nie ein Problem, sondern viel mehr die Freude, dass die Winterpause endlich vorbei ist.)


    Fehler?, Nein, mindestens einer aus unserer Familie war seit 2003 immer dabei und es hat uns immer sehr gefallen!!!!!! (Vor allem die Flugplatz WP in Riedelbach, (bunt gemischt, schöner Schotter,--> Im dunkeln mit Nebel im Fiesta :-), als meine erste Rallye als Fahrer)


    2 Wps? Nein, auch 2 harte Wps können Spaß machen (wirft mein Vater hier ein)


    Streckenpostenpauschale?, Ja, dass ist schade, dass die mittlerweile benötigt wird und die Zahl der freiwilligen Abnimmt. Für Studenten wie uns ist das Nenngeld im vgl zu den Wp Km sehr hoch. (Ich weiß, dass sind nur eure Kosten, aber bei der Rallye Zorn geht es anders, vlt soviel mal als kleinen Gruß an FFM ;-) Rallyefahren wird für mich immer unbezhalbarer obwohl ich jeden Cent dafür einspare. )
    (Übrigens könnte ich mir einen Protest von DMSB Veranstaltungen bald vorstellen, die Idee klingt gar nicht soooo schlecht , da sie mir seit Dezember auf eine 3 mal gestellte E-Mail Anfrage bis heute nicht geantwortet haben( telefonische Aussage: Schreiben sie doch mal bitte eine E-Mail). Das ist leider keine Jugendförderung.)


    Wir fänden es schade, wenn es nicht wirklich noch mehr Nennungen werden und die Veranstaltung abgesagt werden muss.


    Weiterhin hoffen wir, dass es vlt für die Zukunft eine Chance gibt?


    Viele Grüße


    Fam. Arnold ;-)

    2 Mal editiert, zuletzt von sedici ()

  • Bei der Terminaußwahl sollte man darauf achten ob im Umkeis von 100 km nicht noch eine renomierte Veranstaltung ist.

  • Die Taunus Rallye ist eine meiner Lieblingsrallyes und hat noch viel Potenzial. Der Schritt mit National A im letzten Jahr fand ich super, schade fand ich auch im Vornherein das wieder "nur" auf Rallye 200 umgestellt wurde. Die National A hatte letztes Jahr leider wenig Starter, die Strecken fand ich aber besser als bei der 200er vielleicht hätte man es dieses Jahr nochmal riskieren sollen, weil die National A Fahrer aus dem letzten Jahr fehlen komplett in der jetzigen Nennliste. Allerdings find ich es auch wirklich erbärmlich, dass der Traumtänzerverein in Frankfurt Niederrad die Adac Masters Prädikat abgelehnt hat. Dabei ist das mal eine Rallye die wirklich im Zentrum von Deutschland liegt...noch seltsamer das es da in Frankfurt nicht mal ein bisschen Lokalpatriotismus gibt? Schließlich ist ja die Taunus Rallye, die frankfurter Heimrallye. Ich kann nur sagen das es mich und 9 Freunde von mir unglaublich Traurig machen würde, wenn die Taunus ausfallen würde. Frag mich auch was mit den ganzen Hessen los ist? Koch, Schiffmann, Rausch, Oliveri, Hischke, Schleimer, Rexhausen usw wo seit ihr????? Ein bisschen loyalität würde ich mir wünschen. Aber da sieht man ja mal wieder was der Dmsb mit seiner Diktatur errreicht....ein Trauerspiel....ausgetragen auf dem Rücken derer, die nichts dafür können. Drücke euch alle Daumen, dass noch eine ordentliche Starterzahl erreicht wird.


    Besorgte Grüße aus Frankfurt

  • Bei der Terminaußwahl sollte man darauf achten ob im Umkeis von 100 km nicht noch eine renomierte Veranstaltung ist.


    Die auch schon seit Jahren auf diesem Termin statt findet....da sollte man sich mal lieber als Veranstaleter hinterfragen und nicht bei den Teilnehmer suchen......

  • Hallo Norbert,
    folgende Punkte sprechen gegen einen Start im Taunus :
    a) Terminüberschneidung mit der SÜW
    b) eine Woche später DRM Pfalz Westrich
    c) dto. Kempenich
    d) desweiteren im März , Litermonte und die "des Ardennes"
    e) Nenngeld nat. € 150.-- uiuiui


    findet die "Taunus" im Mai oder Juni statt..... das wäre auf Grund eures >Namens< ein Selbstläufer, aber bitte wie soll ich meiner Firma, bzw. meiner Familie 5 bzw. 6 Rallye´s in 7 wochen schmackhaft machen.


    Trotz allem wünsche ich euch viele Starter und eine (gewohnt) tolle Rallye


    LG Michael

    Nur quer ist wirklich sicher !!!

  • Hallo Norbert,


    ich denke nicht dass es an der Veranstaltung an sich liegt. Die hat im letzten Jahr Spass gemacht und hätte es auch sicher in diesem Jahr.
    Nur ist es bei mir so, nächstes Wochenende ist Zorn und der Wagen für Zorn nicht DMSB (GruppeG) gemäß geändert, was ein Rückbau für eure Veransrtaltung und einen erneuten "Umbau" zur "Fürst" zur Folge hätte. Das alles innerhalb von drei bis vier Wochen. Dafür fehlt die Zeit und Muse.
    Wenn ihr im nächsten Jahr wieder weiter auseinanderliegt gerne - egal ob DMSB oder nicht.


    gruß - bis samstag

  • Bei mir fehlts noch am Auto - ansonsten wären wir gerne gekommen.


    Auch der Rückschritt zur 200er ist für mich nicht unbedingt Anreiz die Rallye zu fahren. Fahre lieber Nat.A Veranstaltungen - alleine schon wegen der reifenwahl und den Super Prüfungen in der Vormittags Schleife im vergangenen Jahr.


    Vielleicht 2014 wieder.


    Mfg Christoph Schleimer

    Wenn immer nur die Klügeren nachgeben, wir die Welt irgendwann nur noch von Dummen regiert.

  • Zitat

    ich würde gerne wissen wo ran es nun liegt. Wenn wir nich min. 40 Starter haben, und so sieht es aus, müssen wir die Rallye Absagen.


    wäre wirklich sehr schade für diese tolle Veranstalltung.


    Der ausschlaggebende Punkt ist bestimmt die "neu" Interpretation des Reglements.
    Bei der Rallye Kempenich sieht es 3 Wochen vor der Veranstalltung auch nicht besser aus und meinen Erinnerungen nach haben sich die Fahrer doch immer auf die Kempenich gestürzt.


    Ich hoffe für alle Veranstalltungen nur das beste.

  • Termin Überschneidung mit der Südlichen Weinstrasse, da habt ihr euch ganz klar ein Eigentor geschossen.


    Kann ich persönlich gar nicht nachvollziehen, da die Südl. die letzen jahre immer traditionell ende Febr. ist und die Taunus anfang Febr. als Saisonauftakt war, was ich auch mit der Taunus verbinde.


    Rallyesport ist im hessischen Raum leider völlig am Boden, schade eigentlich.


    Und nein diesmal kann der DMSB und der ADAC recht wenig dafür.


    Schade ich war immer gerne bei der Taunus zwar nur als Zuschauer, aber mein Freund und Kumpel ist immer gerne gefahren bei euch, er wird aber die südliche Weinstrasse fahren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!