Neuville wechselt zu M-Sport

    • Offizieller Beitrag

    Die Würfel sind offensichtlich gefallen. M-Sport wird mit mehreren Autos an der Rallye-WM 2013 teilnehmen. Nicht nur Mads Östberg und Nasser Al-Attiyah kommen zum Zug, auch Evgeny Novikov und Ex-Citroen-Junior Thierry Neuville sollen unterkommen.

    zum vollständigen Artikel: Neuville wechselt zu M-Sport

  • Super, eine bessere Nachricht zum Wochenende kann ich mir nicht vorstellen. Ich hätte nicht gedacht, das der Nasser Al Attiyah den Deal noch so kurzfristig hinbekommt. Ich denke mal das Malcolm Wilson mit dieser Aussicht jetzt das Jahr zufrieden ausklingen lassen kann. Ich wohne nahe der belgischen Grenze und habe den Thierry Neuville schon etliche Male fahren sehen. Der ist schon richtig abgeklärt und ich hoffe das er sich schnell bei M-Sport einleben wird und gut mit dem Fiesta zurechtkommt. Aber es ist ja schon eine irre Situation, jetzt steigt Ford aus und M-Sport schart gerade jetzt eine starke Fahrermannschaft zusammen. Mal angenommen M-Sport würde mit einem Fahrer Weltmeister, da würden einige Ford-Oberen die den Ausstieg bestimmt haben, ganz schön dumm aus der Wäsche gucken.
    Gruss Jörg

  • das sind wirklich tolle News. Seine Heitmat ist keine Stunde von hier, also ein lokaler Held! :)

    viele Rallye Videos und Bilder auf meiner Webseite: bit.ly/3OQ9tGS

  • Bin zugegeben etwas überrascht, das er es macht - aber man kanns nachvollziehen, zudem wird er Infos haben wie es mit Citroen überhaupt weitergeht. Schade jedenfalls, das Citroen kein Budget für Ihn zusammenbekommt, umso mehr deutet sich aber ein Rückzug mehr und mehr an....und wenn man mal alle Gerüchte der letzten Monate Revue passieren lässt.....die allermeisten wurden Realität


    Denke dennoch, das M-Sport, mit dem Geld aus Qatar und der wirklich jetzt schlagkräftigen Truppe für 2013 einiges erwarten lässt.....rein theoretisch sind die verdammt gut aufgestellt

    Vive le Sport

  • Good News für Neuville und M-Sport, ich denke das er bei M-Sport eine längere Perspektiv haben wird als bei Citroen, da weiss man nicht genau was sie vorhaben, ausser das sie mit Seb in die WTCC einsteigen werden.
    Ich persönlich glaube nicht daran, dass Citroen längerfristig i beiden Sportarten vertreten ein wird. (wäre schade).


    http://www.Rally-mania.com

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!