Talk Benelux :: Belgien Niederlande Luxemburg

  • Ehrlich, da bin ich sprachlos, wenn ich diese Corona-Regelungen lese und wie die Leute nach Ausnahmeregelungen suchen, um doch noch irgendwie eine Chance zu bekommen, sich und anschließend andere anzustecken. Da werden fröhlich in Risikogebieten Sportveranstaltungen oder Familienfeiern durchgeführt und anschließend wundert man sich, wieso die Infektionszahlen ansteigen. Wie im Kindergarten: Klingt komisch, ist aber so.


    Das Corona virus lässt sich nicht einfangen, auch wenn D seine Grenzen schliesst und das RKI aus deutscher Sicht die halbe Welt als Risikogebiet erklärt, darum wird „hoffentlich“ in B Rallye unter starken Einschränkungen gefahren, sind ja nur 5000 Zuschauer erlaubt, die sich über ein grösseres Gebiet ( sämtliche Wps ohne ausgewiesene Zp ) verteilen, mit Maske
    Also da ist die Ansteckungsgefahr kleiner als in Monschau im Supermarkt
    Und dem Virus ist auch egal ob der Zuschauer ein B,D,LUX oder F ist!

  • "Es gibt KEINE Ausnahme von der Quarantänepflicht bei Reisen mit einem Aufenthalt von weniger als 48 Stunden bei Reisen zum Besuch einer kulturellen Veranstaltung, eines Sportereignisses oder einer sonstigen Freizeitveranstaltung. Von der Quarantänepflicht weiterhin ausgenommen sind Berufspendler."
    Quelle: IHK München


    Zu Familienfeiern oder Kongressen steht da gar nichts, aber eine Rallye fällt ja sowieso unter Sportereignis.


    KEINE Falsch. Lesen. https://www.rheinpfalz.de/poli…ktober-_arid,5115792.html

    habe da auch einen traum.
    der rallye wm lauf im osten der republik, unter der fahne des AvD.

  • Hoffentlich kommt hier keine neue Corona Diskussion, die ist schon einmal
    gescheitert! Es geht um Rallyes im Benelux Raum.


    Hier mal ein Text von gestern Abend:


    "Nun wird die Ausnahmeregelung auf ganz Belgien ausgedehnt. Umgekehrt dürfen
    Bürger aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ohne Angaben von Gründen
    nach Belgien einreisen. Wenn sie sich nur bis 24 Stunden hier aufhalten, müssen sie
    nach ihrer Rückkehr auch nicht die Auflagen wie Corona-Test und Quarantäne
    einhalten.
    Am Mittwochabend hatte das deutsche Robert-Koch-Institut in Absprache mit den
    zuständigen Ministerien ganz Belgien zum Risikogebiet erklärt. Die
    Ausnahmeregelung für den Grenzverkehr tritt um Mitternacht in Kraft."
    Quelle unter anderem, Arbeitsgruppe EU-DG.


    Ich werde keinesfalls gegen Regeln und Bestimmungen verstoßen, auch wenn ich
    deswegen mal eine Rallye in Deutschland verpasse! (Und ausgelacht werde)
    Aber wenn sich wirkliche Fachleute nach neueren Erkenntnissen als im März/April
    Gedanken machen, wie es sicher wieder möglich ist, das sportliche Leben etwas
    zu normalisieren, warum soll man das nicht annehmen???
    Keine Rallye oder Rennen wurden zu einem Hotspot, nicht mal die Fußballspiele,
    wo der Abstand nicht eingehalten wurde. Woher die Fallzahlen kommen, die
    soviel verfälschen, ist bekannt.
    Da gilt es auch die Veranstalter der South Belgian zu unterstützen, die sich die Mühe
    machen, Konzepte zu erstellen, und sich nicht von irregulär niedrig angesetzten
    Zuschauerzahlen ins Bockshorn jagen lassen...
    Selbstverständlich schütze ich mich mehr als vorgeschrieben, fahre und stehe dort
    alleine! Und wenn doch noch abgesagt wird, Hauptsache man hat es versucht!


    Allerdings schaffe ich es seit heute morgen nicht zu buchen und zu bezahlen. In
    deutsch komme ich gar nicht rein, in niederländisch geht es nur bis zum
    bezahlen? :confused::mad:

    Einmal editiert, zuletzt von Eifeluwe ()

  • Die Bedingungen werden Aufgrund der Jahreszeit nicht einfach sein und die Jungs sind heiß auf fahren, alles kann passieren und wird auch. Bin gespannt wer am Ende auf dem Treppchen steht aber wichtiger ist noch das endlich gefahren wird und das nicht nur mit einem Notstarterfeld.:D

  • Wird dass ein stressiges We !
    Samstag Breen auf der South Belgian und dann Sonntags zur Hermicuda
    Mann freut sich..... glaub auch wenn, dann wirds auch voraussichlich das letzte We sein, die Belgier kämpfen gerade um Platz 1 auf der Corona infektions - Liste in Eu

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!