DRS :: 54. Cosmo Rallye Wartburg - 9.-11.08.2013

  • Mein Mitgefühl den Hinterbliebenen.


    Wieder hat es unseren geliebten Sport getroffen. Und wieder einmal die "Wartburg", die ich seit gut 40 Jahren kenne.
    Ich wollte eigentlich in diesem Jahr nach vielen Jahren wieder mal vor Ort sein, was sich nicht ergeben hatte ...


    Glasbach, Brotterode kenn ich. Gibt es denn Informationen zum Unfallhergang? Wieso, warum, weshalb? Einfach schwer zu begreifen ... irgendwie nicht nachvollziehbar ...

    3 Gruppen lt. Anhang J (82): Gr.N, Gr.A, Gr.B. Mehr Gruppen braucht der Rallyesport nicht !

  • ...keine Worte können über diesen Vorfall hinwegtrösten!
    Trotzdem mein tiefstes Mitgefühl an alle Angehörigen, Bekannte Verwandte etc.
    Ich wünsche von ganzem Herzen Janina gute Besserung und viel Kraft das sie das alles gut übersteht.
    Das gleiche wünsche ich natürlich dem ganzem HD-Team!

  • Mein Mitgefühl den Hinterbliebenen.


    Wieder hat es unseren geliebten Sport getroffen. Und wieder einmal die "Wartburg", die ich seit gut 40 Jahren kenne.
    Ich wollte eigentlich in diesem Jahr nach vielen Jahren wieder mal vor Ort sein, was sich nicht ergeben hatte ...


    Glasbach, Brotterode kenn ich. Gibt es denn Informationen zum Unfallhergang? Wieso, warum, weshalb? Einfach schwer zu begreifen ... irgendwie nicht nachvollziehbar ...


    Morgen mal in der mdr-mediathek (http://www.mdr.de) unter Sport im Osten suchen, die haben heute einen sachlichen und informativen Bericht ausgestrahlt.

  • Hallo Leute.. ne kleine Stellungnahme von mir..


    Eigentlich sollte es ein schöner, erster Test der neuen Sony werden.. aber stattdessen:
    Ein Schwarzer Tag des Rallyesports..


    Ein kleines Video gibt's dennoch - nicht's großes, anlässlich der Gegebenheiten..


    'Mein Beileid gilt der Familie und den Hinterbliebenen und ich wünsche Janina & allen anderen das Beste für die Zukunft...'


    http://youtu.be/yiLyJ17s9w8

  • Hallo,


    leider haben sich die Gerüchte bewahrheitet die gestern auf der eigentlich vor letzten Prüfung des Tages kursierten. Dieses Motosportjahr steht unter keinem guten Stern.
    Herzliches Beileid und tiefes Mitgefühl an alle Angehörigen, Verwandte und Bekannte.
    Alles Gute und hoffentlich schnelle Genesung Janina.


    Gruß
    Sören

  • Bericht ist online :( :


    [url]


    Ich persönlich finde es absolut sche**e das dieser Link hier jetzt auch noch gepostet wird. Dieses Video gehört einfach verboten.. es ist alles einfach nur furchtbar aber die Medien müssen da immer noch einen drauf setzen.. ich kann nur den Kopf schütteln..
    Ich kann da nur zu sagen, ich habe dieses Video NICHT angesehen und werde es auch nicht..!

  • Dieses Video gehört einfach verboten.. es ist alles einfach nur furchtbar aber die Medien müssen da immer noch einen drauf setzen.. ich kann nur den Kopf schütteln..



    Aha - was hätten denn "die Medien" deiner/Ihrer Meinung nach tun sollen? Einfach drüber hinweggehen? So tun, als sei nichts geschehen? :confused::confused:

  • Jeder geht mit diesem schlimmen ereignis anders um.


    bitte jetzt nicht anfangen zu diskutieren.


    Einfach mal die gedanken des anderen lesen und gut!


    RIP Ina!


    Alles Gute und viel Kraft Janina!

  • Das Video ist sachlich und nicht reißerisch aufgemacht! Eine Zusammenfassung der bisher nur wenig durchgedrungenen Informationen! Klar ist es durch den Hintergrund des Berichtes nicht für jeden verständlich jedoch mus man vor dem MDR den Hut ziehen sie haben es wirklich auf ein Minimum reduziert ohne zu oberflächlich ala Bild Zeitung zu sein

  • Ich persönlich finde es absolut sche**e das dieser Link hier jetzt auch noch gepostet wird. Dieses Video gehört einfach verboten.. es ist alles einfach nur furchtbar aber die Medien müssen da immer noch einen drauf setzen.. ich kann nur den Kopf schütteln..
    Ich kann da nur zu sagen, ich habe dieses Video NICHT angesehen und werde es auch nicht..!


    Aha. Hast das video nicht gesehen aber meckerst hier rum.


    Sei froh das du den unfall nicht live so wie ich gesehen hast.

  • Reportagen gehören halt dazu, das einzige schlimme sind die Bilder vom Evo, das hätte nicht sein müssen!
    Sonst finde ich nichts schlimmes daran..


    Ich wünsche Janina Gute Besserung und Alle Kraft der Welt.
    Ruhe in Frieden Ina, wir werden Dich nie vergessen.
    Nils

  • Reportagen gehören halt dazu, das einzige schlimme sind die Bilder vom Evo, das hätte nicht sein müssen!
    Sonst finde ich nichts schlimmes daran..


    Ich wünsche Janina Gute Besserung und Alle Kraft der Welt.
    Ruhe in Frieden Ina, wir werden Dich nie vergessen.
    Nils


    Solche Bilder sollte man echt nicht rausgeben , ansonsten ist der Bericht wie ich schon geschrieben habe sachlich und informativ. Das kennt man auch schon ganz anders .

  • @ Alina


    Der Bericht im MDR geht m.E. voll in Ordnung. Da ist absolut nichts Reißerisch oder Tendenziös. Daß die Medien berichten, ist ihr gutes Recht, denn die Öffentlichkeit hat ein Recht und einen Anspruch auf Information.
    Derartige Bilder sieht man auch täglich in den Medien. Im Straßenverkehr ist das leider Alltag.
    Das hat absolut nicht zu bedeuten, daß man den Schmerz der Angehörigen nicht nachvollziehen kann. Ich denke, daß kann jeder hier im Forum sehr gut nachvollziehen.


    Liebe Alina,
    wie lange hast Du schon mit Motorsport zu tun? Ich vermute mal, noch nicht sehr lange.
    Unser geliebter Sport birgt nun mal ein gewisses Restrisiko, daß sich auch nie ausschalten läßt. Du wirst mit absoluter Sicherheit noch einige derartiger Bilder verkraften müssen. So traurig wie es ist. Es kann aber auch niemand, der diesen Sport wirklich liebt, jemals wieder davon lassen.
    Beste motorsportliche Grüße

    3 Gruppen lt. Anhang J (82): Gr.N, Gr.A, Gr.B. Mehr Gruppen braucht der Rallyesport nicht !


  • Liebe Alina,
    wie lange hast Du schon mit Motorsport zu tun? Ich vermute mal, noch nicht sehr lange.
    Unser geliebter Sport birgt nun mal ein gewisses Restrisiko, daß sich auch nie ausschalten läßt. Du wirst mit absoluter Sicherheit noch einige derartiger Bilder verkraften müssen. So traurig wie es ist. Es kann aber auch niemand, der diesen Sport wirklich liebt, jemals wieder davon lassen.
    Beste motorsportliche Grüße


    Da muss ich dich leider enttäuschen, ich bin mit Motorsport groß geworden und bin auch selber Beifahrerin. Habe auch schon mal fast bei einem schweren Rallyeunfall 2 gute Freunde verloren (beide haben es trotz der schweren Verletzungen überlebt!) und weiß wie es ist wenn alles breit getreten wird. Deswegen bin ich so dagegen. Es gibt für Freunde bzw Angehörige nichts schlimmeres (nach mein empfinden) als das von außenstehenden blöde Kommentare, Gerüchte oder Ähnliches noch dazu kommen.
    Ich selber lebe für den Sport und will auch nie ohne ihn..!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!