Das Sterben der Super2000

  • "...die künftig die Rolle als Speerspitze im Kundensport übernehmen sollen und nach Ansicht der FIA kostengünstiger als die S2000 sind."


    Manchmal frag ich mich, ob dort nur Dilettanten sitzen? Das hat doch noch nie geklappt.

  • Schade!
    wieder mal wird ein Zugpferd "siehe auch Gruppe H" zerstört nur um den Profit zu steigern


    genau wie in der Politik und in großen Firmen sowie kleinem Betrieb oder manch privatem Bereich.


    Der mit wenigster Ahnung hat eine "Idee" möchte diese umgesetzt sehen und alle andern nicken freundlich dazu weil sie die Hose voll haben dagegen zu sein, auch wenn sie es Schei......e finden.


    "wer zahlt schafft an"
    vielleicht wachen aber auch mal ein paar Leute auf und denken daran das sie vom Geld der masse Leben.



    wünsche Euch allen eine knitterfreie Saison

  • @ Chris S2:


    Das trifft sicher vielfach in der Wirtschaft und Politik zu, siehe Europäische Union (Gurkenkrümmung, giftige Sparlampen,...) oder FIA. Das hast Du sehr realistisch eingeschätzt. Das Volk müßte sich stärker exponieren.


    Ob das auch für den Wechsel Super 2000 --> R5 in vollem Ausmaß gilt, kann ich im Moment noch nicht einschätzen. Wir werden sehen.


    schade schade,


    letztendlich gibt mir ein sauger immer mehr als ein turbo, egal wie gut dieser klingt. es geht doch nichts über ein gieriges brüllen .......


    Alles ist relativ. Mir machen auch die Sauger mehr Spaß, aber wenn man jahrelang zwei Dutzend Mitsubishis gewohnt war, und kaum was Anderes in der Top-Kategorie, so wie bei uns in Österreich lange Zeit üblich (N-GT ist sowieso PFUI :p), dann kann man auch mit R5-Sound recht gut leben. Wenn die denn kommen...

    2 Mal editiert, zuletzt von Andi Lugauer () aus folgendem Grund: Modus "Zitieren" korrekt hergestellt

  • Ich versteh nicht was daran Kostengünstiger ist wenn sich ein Team ein neues Fahrzeug, das im 6 stelligen Bereich liegt, neu kaufen muss wenn es den bisherigen S2000 für den selben Betrag bestimmt noch 2-3Saisons hätte nutzen können.

  • Ich versteh nicht was daran Kostengünstiger ist wenn sich ein Team ein neues Fahrzeug, das im 6 stelligen Bereich liegt, neu kaufen muss wenn es den bisherigen S2000 für den selben Betrag bestimmt noch 2-3Saisons hätte nutzen können.


    genau darin dürfte das Problem der Leute liegen - den wenn ein 3-4 oder 5 Jahre "altes" nach allen Regeln der Kunst aufgebautes und optimiertes Fahrzeug einem neuen aktuellem Auto um die Ohren fährt kommt das nicht besonders gut............


    Ja und da wären wir wieder bei den Leuten die das sagen haben sitzen eben auch ganz oben in der Industrie.


    (nicht falsch verstehen, ich finde auch die neuen R5 Super) = aber wie im normalen Leben sollte es doch möglich sein das er sich seine Sporen erst verdienen muss und zwar im vergleich.

  • Was habt ihr denn?
    Wer nen S2000 hat, ob Sauger oder Turbo, fährt halt auch nächstes Jahr damit.


    Wer genug Geld hat und was neues kaufen will, nimmt halt nen R5.


    Die S2000 sind ja nicht ab nächstes Jahr verboten sondern es wird keine Neuerungen mehr dafür geben, da die Homologation eingefrorern wird.


    Somit werden wir auch im nächsten Jahr S2000 Fahrzeuge sehen und sicherlich auch mal den direkten Vergleich zwischen R5 und S2000.


    Natürlich wäre es mal toll, wenn sich mal eine Gruppe länger wie 3-4 Jahre durchsetzen würde und somit eine langjährliche Planung möglich wäre. Aber ob das nochmal bei dier FIA passieren wird ...

  • Zitat

    Somit werden wir auch im nächsten Jahr S2000 Fahrzeuge sehen und sicherlich auch mal den direkten Vergleich zwischen R5 und S2000.


    Und sollte es dann so kommen, das ein S2000 in der richtigen Hand gleichwertg oder schneller ist, wird wieder künstlich eingegriffen.


    Seh ich das richtig, das in einer Klasse dann folgende Autos fahren: S2000, RRC, R5 und in gemeinsammer Wertung mit N+ bzw R4???

  • Nun ob die R5 bei den S2000 fahren weiß ich nicht. Da aber derzeit die R4 dort mit fährt ist dieses sicherlich schwer umzusetzen.


    R5 ist ja eine eigene Gruppe mit höheren Privilegien, und daher nicht mit der R4 wert bar. Die R2 wird ja auch getrennt von der R1 gewertet.


    Die Frage wäre also, werden die S2000 in die R5 hochgestuft oder aber nur die RRC oder bleiben beide bei den R4?!?!?!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!