Suche Auto, indem man bequem schlafen kann

  • Hallo,
    da ich die Nase voll davon habe bei etwa 20-30 besuchten Motorsport-Veranstaltungen im Jahr immer wieder Hotel-Kosten zu bezahlen oder 400 km zu bewältigen um abends wieder die gleiche Strecke nach Hause zu fahren, suche ich nun ein Auto, in dem man problemlos schlafen kann. Im Audi A6 Avant und A3 bin ich damit nämlich bereits gescheitert.
    Mein Wunsch wäre eigentlich ein kleiner Kastenwagen, hatte da sowas in Richtung VW Caddy im Visier. Google hat mir auch bereits verraten, dass es sowas hier gibt: http://www.reimo.com/de/campingbusse/caddy-smilec_01.html.
    Ein Wohnmobil kommt nicht in Frage, da ich - nach allem, was ich bisher erlebt habe - bezweifel, dass man damit problemlos an die Wertungsprüfungen kommt. Ein Wohnwagen will ich auch nicht, da ich den ja meistens irgendwo auf einem Campingplatz abstellen müsste, was aber wieder Geld kostet.
    Nun meine Frage an euch: Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
    Vielen Dank

  • also neben den üblichen tips wie VW T4 /T5 oder Vito / Viano oder so hab ich 2 tips.


    1) schau dir mal ein kleines WoMo an, für 2 Personen. (sowas hier: http://www.mietmeile.de/object…g/full/4c187e5d42acf.jpeg). benutze ich selbst, funktioniert prima, auch mit der Ereichbarkeit der WP´s. Durchs letzte Dickicht muss man dann evt laufen, aber im großen und ganzen super. Vorteil: Dusche, küche, Klo an Bord.


    2) Renault Espace. Topfebener Untergrund wenn man die Sitze rausnimmt (was super leicht geht) und fährt sich wie nen PKW. Damit haben wir gute Erfahrungen am Nürburgring zum 24h rennen gemacht. Ist sicher die günstigere Alternative.

  • Also ich war da mit meinem Vectra B Kombi bestens bedient. Rückbank umgelegt und du bekommst ne 1m breite und 2m lange Matratze genau rein. Gepäck und diverses Grillgut in der Kühltasche passen locker nach vorne auf Fahrer u. Beifahrersitz. Auf Ordnung darfst du dabei natürlich keine Priorität setzen. Das Auto ist robust und macht so einiges mit auf Felder und Wiesen. 2l Diesel BMW Maschine kein Rennwagen aber Verbrauch im Rahmen und der Motor hält. ( war bei 350 tkm noch lange nicht am Ende ) Damit erreichst du jede WP und Mutti hat auch noch neben dir Platz. Höhe iss auch ok wenn du weist was ich meine;););););)
    War ebenfalls die letzten 8 Jahre immer zum 24 h Rennen am Ring ( durch dick und dünn )


    Gruß Wolfgang

    Alles iss irgendwann das erste Mal

  • Danke euch beiden, ich werde mal über eure Ideen nachdenken. Sobald ich mich entschieden habe, werde ich das hier mitteilen.

  • Also im Skoda Octavia Kombi (als Extra mit doppeltem Boden im Kofferraum) kann man mit 195cm prima drin pennen wenn man die Rückbank rumlegt.

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!