Hartkunststoffscheiben / Makrolon / Kennzeichnung

  • Für 200€ bekommt man mittlerweile Macrolon Scheibensatz bestehend aus:
    2x Scheibe rechts und links Türe. 2x Seitenscheiben, 1x Heckscheibe.
    Alles offiziell mit Stempel, etc.:]
    Warum nun diese Diskussion? Wollt ihr eure Rechtsposition für 200€ opfern?
    Vorbestraft für die kleine Summe? :eek:


    Kleine Randbemerkung:
    Kunststoffscheiben in Fahrer- und Beifahrertür sind laut StVZO nicht zulässig!
    Ich weiß, einige haben es eingetragen, aber dieser Eintrag ist nichts wert, da es laut §xyz (weiß ihn nicht auswendig) nicht zulässig ist. Nur für Fahrzeuge mit max. Geschwindigkeit kleiner 20km/h (oder waren es 40km/h?) dürfen auch vorne Seitenscheiben aus Kunststoff haben.


    Ich habe es letztes Jahr auf die harte Tour herausgefunden, als mit der TÜV nur die hinteren, aber nicht die vorderen Seitenscheiben aus Makrolon eingetragen hat. Er hat mir auch den Absatz in der StVZO gezeigt, von daher gab es dann keine Diskussion mehr.


    Das nur zur Info, nicht daß jemand den gleichen Fehler wie ich macht und Geld für Scheiben ausgibt, die er nicht fahren darf... :o
    Ob dieser Absatz technisch Sinn macht, ist dann natürlich die andere Frage...

  • §40 StVZO? Abs.1 liest sich ziemlich restriktiv:


    (1) Sämtliche Scheiben - ausgenommen Spiegel sowie Abdeckscheiben von lichttechnischen Einrichtungen und Instrumenten - müssen aus Sicherheitsglas bestehen. Als Sicherheitsglas gilt Glas oder ein glasähnlicher Stoff, deren Bruchstücke keine ernstlichen Verletzungen verursachen können. Scheiben aus Sicherheitsglas, die für die Sicht des Fahrzeugführers von Bedeutung sind, müssen klar, lichtdurchlässig und verzerrungsfrei sein.

  • Oder es sind keine Kunststoffscheiben, sondern normale Scheiben aus Sicherheitsglas mit Splitterschutzfolie...


    es war definitiv eine weil die scheibe schon irgendwie gerissen oder mit loch war was bissl semiprofessionell geflickt wurde, also definitiv kunststoff



    und wer sagt denn das es jemand auf illegalem weg machen will?

    mfg Sebastian
    Schiggi Miggi könnt ihr zu Hause machen !!

  • §40 StVZO? Abs.1 liest sich ziemlich restriktiv:


    (1) Sämtliche Scheiben - ausgenommen Spiegel sowie Abdeckscheiben von lichttechnischen Einrichtungen und Instrumenten - müssen aus Sicherheitsglas bestehen. Als Sicherheitsglas gilt Glas oder ein glasähnlicher Stoff, deren Bruchstücke keine ernstlichen Verletzungen verursachen können. Scheiben aus Sicherheitsglas, die für die Sicht des Fahrzeugführers von Bedeutung sind, müssen klar, lichtdurchlässig und verzerrungsfrei sein.


    Da steht doch schwarz auf weiß: Als Sicherheitsglas gilt Glas oder ein glasähnlicher Stoff, deren Bruchstücke keine ernstlichen Verletzungen verursachen können..


    Wir wollen doch Makrolon gerade deswegen, um Bruchstücke möglichst ganz zu vermeiden, also aus Sicherheitsgründen. Und als glasähnlich würde ich es auch einstufen. So what?

  • Hallo, suche jemanden der mir Makrolonscheiben Komplettsatz mit Prüfstempel einträgt!!!


    Region: Schwalm-Eder Kreis,Kreis Kassel oder Kreis Hersfeld-Rotenburg!!!


    Gruß
    altersack

  • Hallo, suche jemanden der mir Makrolonscheiben Komplettsatz mit Prüfstempel einträgt!!!


    Region: Schwalm-Eder Kreis,Kreis Kassel oder Kreis Hersfeld-Rotenburg!!!


    Gruß
    altersack


    Hallo,


    mein TÜV Prüfer meinte, die muss ich/er nicht eintragen, weil ich eine allg. Betriebserlaubnis dazu vorweisen konnte...


    Viele Grüße


    René


  • Moin,


    habe weilche beim Uwe Gropp gekauft, da gab's ne AGB dazu. Die ist natürlich auch ein bißchen "Gummi", weil es steht mehr oder weniger sinngemäß geschrieben: "Zulassung als Heck- u-Seitenscheiben, die für die Durchsicht des Fahrers nicht von Bedeutung sind...", aber offensichtlich hat das meinem TÜV-Mann genügt...


    Viele Grüße


    René

  • Hallo allerseits,


    kennt Ihr einen Anbieter in meiner Ecke? (Niederrhein, Ruhrgebiet gejt auch)


    Wie werden die Scheiben eingebaut?
    Bei mir geht es vorrangig um die vorderen Seitenscheiben mit Schiebefenster.
    Und zwar in einem 1969er Käfer ohne Dreiecksfenster.


    Grüße,
    Markus

  • Hat jemand die ein oder andere Adresse wo man gut/günstig Schiebefenster für Lexan/Makrolon Scheiben kaufen kann?
    Hab grad mal bei ISA Racing geschaut aber da liegt sowas um 200+ Euro


    toby

  • hallo


    was für ein auto ist das denn ?


    hab für meinen polo alle für 160€ bekommen , die gibts noch für andere autos aber nicht für jedes


    gruß

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!