WM :: Rallye Deutschland 21.-24.08.14


  • Also Samstags auf jeden Fall ma die beiden Prüfungen auf der Panzerplatte in Baumholder, Zuschauer Punkt "Turm" iss zu empfehlen. Standortwechsel Samstags kann ich keine Angaben machen da wir da seit jeher ein festes Programm abfahren morgens WP Peterberg und nachmittags dann Panzerplatte (Was aber in den letzten Jahren dem Histo Marathon geschuldet war).


    Sonntags muss man sehen aber ich denk es gibt noch andre hier die vielleicht auch gute tipps haben ;)

    Einmal editiert, zuletzt von DS3_991 ()

  • Also ich könnte dir am Samstag die Prüfung "Stein und Wein" empfehlen. Da ist in der Nähe vom Betonsteinwerk (im Programmheft auch eingezeichnet) eine Spitzkehre im Wald. Die war im letzten Jahr als es im zweiten Durchgang geregnet hat ziemlich gut. Latvala und Neuville sind da in die Baumstämme gerutscht und auch ein paar andere hatten da so ihre Probleme. Und die Arena Panzerplatte ist natürlich immer einen Besuch wert. Für den Sonntag würde ich die WP "Grafschaft" nehmen. Da ist in der Nähe von P5 eine blinde Kuppe nach schneller Anfahrt. War im letzten Jahr nur in anderer Richtung. Könnte aber auch in diesem Jahr interessant werden. Aber ihr müsst für euch selber schauen wie es in euren Zeitplan passt. ich wünsche euch eine schöne und erlebnisreiche erste Deutschlandrallye.


  • Fűr Deutschlandrallye-Neulinge ist die Panzerplatte Pflicht.( fűr einen Platz in vorderer Reihe műsst ihr aber lange vor WP-Beginn euren Platz sichern.
    Wenn man doch einmal auf der Platte ist, lohnts sich nicht wirklich wieder woanders hinzufahren.
    Bei der Stein und Wein gibt es viele schőne Punkte zum schauen.
    Wenn ihr nur schauen wollt empfehle ich euch auf einer Prűfung zu bleiben und einfach nach dem 1.Durchgang an eine andere Stelle zu gehn.
    Und abends in den Service. Immer schőne Atmosphäre wenn hunderte Fans mit Fahnen und
    und guter Stimmung bestűckt ihren Fahrern beim Einfahrt in den Service zujubeln und applaudieren.


    Viel Spaß


    Gruß Fabian

  • Fűr Deutschlandrallye-Neulinge ist die Panzerplatte Pflicht.( fűr einen Platz in vorderer Reihe műsst ihr aber lange vor WP-Beginn euren Platz sichern.


    Wobei auch während der Pause zwischen dem ersten und zweiten Durchgang leute gehen, da findet man immer ein Plätzchen... zumal man sich mit den anderen arrangieren kann



    Hve fun ;)




    Parken am besen im Lager Aulenbach (sind dort in rauen mengen vorhanden) und dann Bus Shuttle hoch zum Turm

    2 Mal editiert, zuletzt von DS3_991 ()

  • Wenn Sie nicht viele leute sehen woll, dan nach Maiwald Airport Parking auf P4. Da gibt keine Bussshulte und auch die Sprint WP ist dan nicht zu sehen. Aber das grosste vorteil, grosse flache und vielen Spots!

  • ollithemaurer
    Für dich, der zum ersten mal zu einer Rallye fährt ist ein WM-Lauf eigentlich ideal. Den Weltbesten driftern bei ihrer Arbeit im Grenzbereich zuzusehen ist schon was besonderes und mit der Rundstrecke nur in der Geschwindigkeit zu vergleichen.
    Für deine Planung am Samstag ist Baumholder wie manche hier erwähnt haben schon Pflicht. Da würde ich dir den Maiwald auch mit empfehlen. Entweder morgens zum ersten Durchgang oder mittags dahin. Parken bei der Maiwald Brücke und direkt dort zusehen oder über die kuppe runter ins Tal zum Waldrand. Oder Parken bei P3 und ins Airfield. Vorteil dürfte sein, das da nicht soviel los ist wie oben auf der Platte und es gibt viele interessante Stellen die nicht weit auseinander liegen.
    Aber trotzdem solltet ihr hoch zur Platte, das spektakel dort sollte man gesehen und gehört haben. Ist schon einmalig und hat was Stadion ähnliches. Die interessanteste stelle wird dort sein, wo sich die zwei WP's treffen, aber da will wohl jeder hin und wird dementsprechend Full House sein. Einen sehr weiten Überblick gibt es oben beim Turm, ist der höchste Punkt vom TrpÜPl dort kannst du dann evtl entscheiden, in was für eine ecke es dich mehr hinzieht. Ein tip am rande, nimm dir ein kleine steigleiter o.ä. mit, da kann man über so manchen Zuschauer sehen der vor dir steht und minimum 1,5-2std vor dem Start an deinem ZP sein.
    Der Bereich Gina ist eine sehr schnelle Sprungkuppe, aber man steht relativ sehr weit weg. Zu empfehlen ist auch die kleine Platte...
    ...es gibt halt viele gute stellen auf dem TrpÜPl und da hat man schon mal die Qual der wahl, übrigens wir 'alten Hasen' auch. ;)
    Für den Sonntag sollte man Dhrontal als erste WP einplanen und dort ca. 1,5-2std zusehen. Danach gehts zur Grafschaft WP, ist die Powerstage um ExtraPunkte, da gehts dann nochmal ordentlich zur sache.
    Ein idealer standpunkt zum zusehen ist auf den Mauern in den Weinbergen. Näher dran ist nur der Fahrer. Da sich aber in punkto Sicherheit einiges getan hat, kann es sein das man nur noch in den ausgewiesenen Zonen stehen darf. Trotzdem ist ein 'Mauerplatz' genau so pflicht!


    Ich wünsche dir und deinem Junior viel Spass bei eurer ersten RallyD. ( Für mich ist es die 17. am Stück und die 21. insg. ) Und bitte immer an die extra Portion Sicherheit denken und darauf vertrauen was euch die Marshals an den Strecken sagen, die Sicherheit geht vor.


    gruss
    martin

    German Rally Fan

  • Hallo liebe Rallyegemeinde,


    hat jemand einen Tipp für die Prüfung "Sauertal"? War im letzten Jahr nur auf der "Blankenheim" und bin das erste mal auf dieser Prüfung. Wie sieht es denn so mit ein paar guten Stellen auf der Prüfung aus?

  • Hallo
    zwei fragen: fahren Histos oder nich? Was kostet einzeleintrit zu Normal WP und Panzerplatte?


    a) Histos (Slowly Sideways) starten nicht.
    b) Im vergangenen Jahr gab es Einzelkarten, gültig für beide Durchgänge einer WP.
    Wie es in diesem Jahr gehandhabt wird, ist mir nicht bekannt.
    Info anfordern bei:
    [email protected]

  • Moin,


    mir ist aufgefallen, dass der Busshuttle auf der Panzerplatte eigentlich zu spät losgeht. Wie soll man 1 1/2 h vor WP-Start nen guten Platz an der Kurzen Prüfung bekommen?
    Da hilft wohl nur ein und das ist die 20 Min. zufuß gehen, damit man rechtzeitig da ist.


    Oder schätze ich das falsch ein? Mich interessiert da mal die Meinung von euch.



    Gruß Basti


  • :o Wenn man im ersten Bus oben ankommt sollten ja logischerweise noch nicht so viele da oben sein. Ausser die ganzen Massen von Leuten die eine andere Idee hatten, dort oben eher da zu sein wie der erste Bus fährt.

  • Kommt man eigentlich gut an das Ende der diesjährigen Panzerplatte-Variante ran bzw. gibt es außer den überfüllten Hauptzuschauerplätzen gute Möglichkeiten, sich zu postieren?Möchte etwas dem drohenden Verkehrsstau aus dem Wege gehen...



    ....Tipps gerne auch per pn (auch für den kurzen Sprint)



    Die Panzerplatte endet ja kurz vor der Ortschaft Oberreidenbach. Die Zufahrt auf den Truppenübungsplatz ist jedoch früh morgens schon dicht. Empfehlenswert, wenn man früh dran ist, sind jedoch die letzten 400 - 500 Meter der WP da man dort bergauf eine 90° Rechtskurve und weitere 50-70 Meter danach eine 180° beobachten kann ehe die Boliden die letzten 300 Meter ins Ziel bergab sprinten. Klasse Stelle, jedoch nur über Feldweg aus Oberreidenbach heraus zu erreichen. Ggf. längeren Fußmarsch eiplanen. Mit dem Auto ginge es nur durch den Wald - aber man weiß ja im Allgemeinen, dass diese Wege für den Durchgangsverkehr gesperrt sind.

  • Die Panzerplatte endet ja kurz vor der Ortschaft Oberreidenbach. (...) Mit dem Auto ginge es nur durch den Wald - aber man weiß ja im Allgemeinen, dass diese Wege für den Durchgangsverkehr gesperrt sind.


    Kleiner Tipp - alles besser im Vorfeld zuhause planen, denn auf dem TrÜbPl hat man so gut wie keinen Handy-Empfang (zumind. nicht O2), also kann man Navigation via GoogleMaps komplett knicken;(


  • Hallo Rallye-Fan's!
    Besten Dank für Eure hilfreichen Antworten.
    Panzerplatte, Maiwald, Stein + Wein, Grafschaft...das wird ja ein heftiges Wochenende:).
    Habe am Wochenende nochmal die zugesandten Unterlagen studiert soooo langsam verschafft man sich einen Überblick...wobei so eine Rallyebesuch ist wohl doch was anderes wie ein Rennevent am Nürburgring. Letzteres kennen wir halt nur.
    Aber wir sind echt gespannt. Zu dem habe ich mal YouTube gequält und schon einige dolle Clips vom letzten Jahr entdeckt...man bekommt da ja schon vom zusehen Gänsehaut.
    Okidoki...Dank nochmal in die Runde!
    Beste Grüße
    Olli und Nils

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!