WM :: Rallye Deutschland 21.-24.08.14

  • Die Isolde hatte ab der 2ten Prüfung keine Servounterstützung beim Lenken und Bremsen.
    (Eigene Aussage im Servicepark )
    Möchte die ganzen Nörgler mal sehen wie Sie das Auto bewegt hätten ?


    Na na....so schlimm war's auch wieder nicht. Außerdem: Das mit der ausgefallenen Lenk- und Bremshilfe muß man ja erst einmal wissen.


    Im Übrigen frage ich mich: Gab's kein Service, wo man das hätte lösen können? Heutzutage ist doch schon so viel möglich. Durch das geänderte Lenk- und Bremsverhalten hätte es ja auch leichter zu einem Unfall kommen können, und Irgendwer hat hier etwas geschrieben von Sicherheit und Professionalität...:o


    Ein Gedanke von mir. Nicht mehr und nicht weniger.

  • Mich würde ja mal interessieren wer die ganzen "Flurschäden" in den Weinbergen zahlt. War ja in diesem Jahr heftig. Kann mich nicht an so viele Abflüge der Spitzenpiloten erinnern, die weiteren Hobbywinzer hat man ja garnicht auf Video gesehen. Wenn der Wein jetzt deswegen teurer wird, sollte man sich im nächsten Jahr überlegen nur noch an Maisfeldern entlang zu fahren.(Kommt nicht so teuer);)

    私はモータースポーツが好き:D

  • Die Zeitnahme muss ja auch getestet werden. :rolleyes: Ich zitiere mal an dieser Stelle das RR von 2014, was so auch bei der WRC zur Anwendung kommen müsste:


    Blablabla. Dazu gab es vorab ja noch 3-4 weitere S und 0 Fahrzeuge. Und schau mal das Interview, da ist nichts von all dem zu hören, da heißt es Marketing und Testkilometer. Ich hab ja auch nichts von letzter Rille gesagt, sondern Gegenlenken und auf dem Gas bleiben, statt...


    http://www.wrc.com/en/wrc/media/videos/page/112--80--.html


    Ist das Auto überhaupt auf der Zielrampe angekommen? Nur so, zur Kontrolle der Zeitnahme...?

  • Blablabla. Dazu gab es vorab ja noch 3-4 weitere S und 0 Fahrzeuge. Und schau mal das Interview, da ist nichts von all dem zu hören, da heißt es Marketing und Testkilometer. Ich hab ja auch nichts von letzter Rille gesagt, sondern Gegenlenken und auf dem Gas bleiben, statt...


    http://www.wrc.com/en/wrc/media/videos/page/112--80--.html


    Ist das Auto überhaupt auf der Zielrampe angekommen? Nur so, zur Kontrolle der Zeitnahme...?




    Dieses schöne Auto hätte ich auch gerne mal bewegt ,sehr schön aufgebaut von TMG
    lg Frank Reiter

    Erst bei 350 ist in einer Zone Schluss:D:D

  • Blablabla. Dazu gab es vorab ja noch 3-4 weitere S und 0 Fahrzeuge. Und schau mal das Interview, da ist nichts von all dem zu hören, da heißt es Marketing und Testkilometer. Ich hab ja auch nichts von letzter Rille gesagt, sondern Gegenlenken und auf dem Gas bleiben, statt...


    http://www.wrc.com/en/wrc/media/videos/page/112--80--.html


    Ist das Auto überhaupt auf der Zielrampe angekommen? Nur so, zur Kontrolle der Zeitnahme...?


    Wieso Blablabla?
    Kannst oder willst du es nicht verstehen?
    Egal wieviele Vorabfahrzeuge es gab, jedes hatte seine Aufgabe. Die VIP Autos waren reine Spaßfahrzeuge. Und im GT86 von Isolde war eine Kamera verbaut die dem Veranstalter gehörte und womit die Absperrungen dokumentiert werden sollten.
    Im Gespräch mit Isolde kam von mir die Frage ob es vielleicht von TMG noch Onboardaufnahmen von der Rallye Deutschland geben wird.
    Das verneinte sie, da die Kamera für den Veranstalter filmt und das gefilmte Material denen gehört. Im Falle eines Unfalls oder Vorfalls hätte der Veranstalter einen Videobeweis über den Streckenzustand direkt vor dem Feld gehabt. Und darauf muss man halt alles erkennen können. Mit einem fetten Drift wäre da sicher nicht alles drauf.
    Hättest du das von mir zitierte RR richtig gelesen und verstanden , dann wäre dir vielleicht die Aufgabe der 00 in diesen Fall klar geworden.


    Das man seitens Toyota ein Rollout unter Wettbewerbsbedingungen auch maketingtechnisch nutzt sollte klar sein. Nur was hast du erwartet? Das Isi Zeiten fährt die in den TOP10 liegen?
    Der GT86 muss seine Käufer finden sonst verschwindet der im Museum wie der Yaris R1A.


    Was hat das Überfahren der Zielrampe mit der Zeitnahme zu tun?
    Wenn, dann übernimmt die 0 den Part der Zeitnahmetests.

    57.Rallye Wittenberg
    18./19. März 2022
    ;)

  • Wie fandet ihr jetzt eigentlich die neue WP Waxweiler?


    War dort am Freitag. Fahrerisch sicherlich schön und anspruchsvoll, aber für die Zuschauer so na ja. Mein "verbotener Zuschauerpunkt" war ganz ok aber nächstes Jahr gehts wieder in die Weinberge. Und die Videos die ich bis jetzt von Waxweiler gesehen habe, bestätigen meine Meinung.

  • Hat zufällig jemand den Dreher bzw. Unfall vom Citreon von Mutawa/McAuley zwischen Zone 5 und 6 bei SS16 Grafschaft gefilmt? Der hätte uns fast überrollt.

  • Hat zufällig jemand den Dreher bzw. Unfall vom Citreon von Mutawa/McAuley zwischen Zone 5 und 6 bei SS16 Grafschaft gefilmt? Der hätte uns fast überrollt.




    .....ach sooo, der Meldryt ist da im Video wie ein Kaninchen von rechts nach links gehoppelt....
    Das ist schon ein gewagtes Outing . Trotzdem herzlichen Glückwunsch, dass nicht mehr passiert ist.


    Einen schönen Start in die Woche !


    Sepp

  • was möchtest auf dem Video sehen außer das Du falsch gestanden hast?!


    Hätte ich halt gern nochmal gesehen, wie wir geradeso weggesprungen sind. Das muss schon knapp gewesen sein. Zu diesem Zeitpunkt war aber kaum einer am Zuschauerpunkt gestanden.

  • Wie fandet ihr jetzt eigentlich die neue WP Waxweiler?


    ist wie bei den anderen stellen der Deutschland auch - lässt man die off. ZPs aus, kommt man an wirklich tolle Stellen ran, was dieses Jahr durch dieses neue Safetykonzept aber auch prinzipiell schwieriger war als sonst, das trifft aber generell für die diesjährige Ausgabe zu, an den meisten Punkten
    Wir hatten 2x wirklich klasse stellen an der Waxweiler, wo wir mit max 20-30 Zuschauern standen, mir persönlich und den anderen hat es dort sehr gut gefallen, wenngleich auch mit Fussmarsch verbunden


    Ferner wurde die WP durch Schikanen/Strohballen an sonst sehr tricky Stellen entschärft, sonst hätte man am ZP Plütscheid, wo die WP von Atzseifen kommt und die Landstr. kreuzt eine denke ich mal recht wilke Sprungkuppe gehabt, auch einige haarnadeln wurden durch die ballen verbaut, schade
    Ich hoffe Sie kommt nochmals und dann mehr zugänglich - denke aber auch das durch die Einteilung Moselland/Sauertal an diesem Tag viele die Weinberge bevorzugt haben

    Vive le Sport

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!