WM :: Rallye Monte Carlo 2014

  • Gamba / Arena schaffen Melicharek nicht ganz, werden aber 9. im Gesamt
    Protasov wird 10.
    Die Sensation aber ist Chardonnet mit dem Fronttriebler auf P 11 - da bleibt mer nur, die Kapp´n zum ziahn!

  • So, jetzt hoffen wir noch, dass Veit König auch ins Ziel kommt.


    Es hat mir viel Spaß gemacht, die "Monte" mit Euch zu verfolgen, da freue ich mich schon auf die nächste Rallye... schönen Sonntag und Gute Nacht!

  • Wasser auf die Mühlen von Jost Capito, vielleicht doch den Weltmeister lieber beim RallyCross auszufahren. Da gibt´s keinen Schnee:cool:


    Die fahren doch einen eigenen Weltmeister aus dieses Jahr :D Auf Schnee will man da in der Zukunft gehen wie man munkelt :D (Winter XGames in Aspen)


    Back to topic: Freue mich riesig für Bouffier und vor allem Kris! Was wurde er nicht durch die Mangel genommen nach seinen Abflügen...er hats allen gezeigt! Citroen hat wohl auch mehr richtig gemacht als angenommen mit ihm und Östberg :)
    Hoffentlich hat Bouffier viele Sponsoren hellhörig gemacht, die ihm mehr Einsätze ermöglichen.


    Schweden wird sehr geil mit der namenhaften Entry List...Könnte von mir aus schon nächste Woche dort weiter gehen :)

  • Respekt an Kris Meeke und Top Leistung an Bryan Bouffier, der mir von Allen am Besten gefallen hat. Ein bundes Podium!


    Armin Kremer hat sich tapfer geschlagen!!!!


    Ich freue mich auf den EM-Lauf in Lettland, es wird spannend. :)

  • Es freut mich wahnsinnig für Kris. Auch M-Sports Ehre konnte dank Bouffier gerettet werden, Evans und Ostberg haben auch nen tollen Job gemacht und fast jeder der angekommenen kann sich feiern lassen. Evtl. hat Mikkelsen sich noch mehr ausgerechnet. Sogar Melicharek nimmt nen Punkt bei seinem Debut mit.


    Ich denke nächstes Jahr könnte einer der spannendsten Meisterschaften der letzten 15 Jahre werden. Neuville schießt sich auf den Hyundai ein und entwickelt ihn weiter, Kubica ging schon jetzt stellenweise die Zeiten der Spitze mit und Meeke wird auch immer vertrauter mit dem Citroen. Und Ogier ist der Gejagte. Ich bin gespannt, ob die Spitze im Verlaufe dieser Saison schon dichter zusammenrücken kann.

    Game-Experte

  • Ein schöneres Geburtstagsgeschenk kann man sich nicht machen. Schade, dass die zwei -Veit und Andreas- beim Chaos auf der vorletzten Prüfung nicht mehr um den Gesamtsieg kämpfen konnten...:p:o
    Aber ihr habt hoffentlich viel Spaß gehabt. Und... Erfolg. Immerhin habt ihr sehr namhafte Piloten "besiegt".


    Herzlichen Glückwunsch zur Zielankunft.:D

  • Nur mal so...


    Erststarter 22 Melicharek ist mit 4 Spikes stecken geblieben. Unterboden im Neuschnee aufgesetzt. Fertig.


    Der viele Neuschnee auch in tieferen Lagen kam erst nach den meissten RNCars.


    Und es war wie bereits letztes Jahr wirklich nicht besonders wirtlich heute Nacht am Turini.


    Aber das scheint für einige daheim am Ofen nicht vorstellbar zu sein...

  • Ok, mit Spikes stecken bleiben ist echt hart. Das lässt die Entscheidung der Rallye-Leitung in einem anderen Licht stehen.

    Game-Experte

  • Die diesjährige "Monte" war doch so, wie man sich eine Monte wünscht. Wetterkapriolen wo quasi alles dabei ist, und gerade deshalb schlecht planbar ist. Da zeigt sicht wer Allrounderqualitäten hat und trotzdem schnell ist und das tolle daran: Es kommen mal Leute nach vorne die man nicht auf dem Schirm hat wie z.B. Bouffier und die jungen "Wilden" wie Neuville bekommen die Grenzen aufgezeigt wenn man zuviel will. Ich kann nicht verstehen wie man nach knapp zehn Kilometern bei einer Rallye die fast 400 KM lang ist und über 3 Tage geht das Auto raushauen kann. Im Strassenverkehr hiesse das "nicht angepasste Fahrweise". Vll war der Adrenalinspiegel zu hoch, aber das gibt sich noch lieber Thierry. Gruss Jörg


  • Ich stand genau dort wo die jungs stecken geblieben sind - selbst mit 15-20 mann die geschoben haben tat sich so gut wie garnix, schrittempo war schnell dagegen. Es standen 5 WRC da im Stau hintereinander
    Es waren sehr, sehr extreme Verhältnisse
    Eine Monte der Neuzeit für die Geschichtsbücher

    Vive le Sport

  • Ich stand genau dort wo die jungs stecken geblieben sind - selbst mit 15-20 mann die geschoben haben tat sich so gut wie garnix, schrittempo war schnell dagegen. Es standen 5 WRC da im Stau hintereinander
    Es waren sehr, sehr extreme Verhältnisse
    Eine Monte der Neuzeit für die Geschichtsbücher


    Dann erklär das mal denjenigen die gestern gemeint haben, WRC sei nur noch ein Weicheier-Sportart.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Moin,


    mal was zum Thema Neuville und vielleicht auch Kubica:
    Klar war es sehr unglücklich, das die beiden die Autos weggestellt haben. Aber meiner Meinung war das einfach wirklich nur Pech.
    Alle anderen hatten ähnliche Situationen, Ogier z.B. auch nicht nur eine. Erinnert euch an die Situation anfangs, als er in die Leitplanken eingeschlagen ist. Wäre das an einer anderen Stelle passiert, wo keine Planken sind, wäre für ihn die Rallye auch schnell zu Ende gewesen.
    Schade das es ausgerechnet den beiden passiert ist. Deswegen find ich es nicht angebracht das einige hier wieder auf den beiden rum hacken.


    Um erfolgreich zu sein gehört eben auch manchmal Glück dazu, er hat es wohl im Moment.
    Selbst ich als VW Fan hätte den Hyundais, Bouffier oder auch Kubica mehr Erfolg gegönnt.
    Ich hoffe weiterhin auf eine so spannende Saison, wie es der Auftakt versprochen hat.


    Gruß
    Andreas

  • Auch Østberg schlug zu anfang an, drehte sich um 360º und fuhr weiter. Ich glaube sogar WP1.
    Neuville hat aber nun mal in den letzten Jahren immer auf der ersten Etappe weggeschmissen.

    Game-Experte

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!