WM :: Rallye Monte Carlo 2014

  • So leid es mir tut und so sehr es den Spirit des Rallyings killt...Die PseudowichtigenW.....r bezahlen aber nun mal die Zeche.

    I'm awesome, you're not!
    Haters love me!

  • Läuft ja schon seit ein paar Minuten - hat jemand Live-Zeiten im Netz entdecken können?
    Bin mal gespannt auf Hyundai's Rückstand....




    Classement du shakedown


    Avec une route déjà bien sale, les pilotes n’améliorent pas sur cette deuxième partie du shakedown.


    Ogier (Polo R WRC) 2’15’3 (4 passages)
    Meeke (DS3 WRC) 2’16’5 (4)
    Ostberg (DS3 WRC) 2’16’5 (3)
    Latvala (Polo R WRC) 2’18’2 (4)
    Kubica (Fiesta WRC) 2’18’3 (3)
    Neuville (i20 WRC) 2’18’4 (2)
    Hirvonen (Fiesta WRC) 2’18’8 (4)
    Sordo (i20 WRC) 2’20’4 (3)
    Mikkelsen (Polo R WRC) 2’20’4 (4)
    Bouffier (Fiesta WRC) 2’21’9 (3)
    Evans (Fiesta WRC) 2’22’0 (3)
    Prokop (Fiesta WRC) 2’22’6 (2)
    Melicharek (Fiesta WRC) 2’29’7 (2)
    Delecour (Fiesta WRC) 2’54’4 (3e passage en clous pour économiser les pneus)

    7 Mal editiert, zuletzt von Trainer () aus folgendem Grund: aktu...

  • Soll man das Hyundai-Konzept gut finden? Drücken wir uns jetzt als Fans die Nasen an der Scheibe platt und von oben blicken Pseudo-Wichtige-Leute auf uns herab?


    1601349_10152120862442829_1216454884_n.jpg


    das habe ich mir im ersten moment auch gedacht, denn die ganzen absperrungen im service wie 2013 in finnland, waren für das fußvolk nicht so der heuler. wieso können die fahrzeuge nicht von hinten in den service zufahren, dann können die zuschauer bis zum service nach vorne und die vorgelagerte fahrgasse könnte entfallen…??


    zu hyundai, facebook post von nicolas gilsoul (beifahrer neuville): “Our unit has an indoor spectarors area where everyone will be welcome to watch our cars being serviced from tomorrow!”


    na dann hoffen wir, dass das „everyone“ auch so stimmt!! :D

    Einmal editiert, zuletzt von bearclaw ()

  • auch wenn man die zeiten jetzt nicht für voll nehmen darf, denke ich, dass es dieses jahr einen spannenden kampf um platz 2 der wm geben wird - Seb2 ist einfach ein anderes Niveau!

  • Classement du shakedown


    1 Ogier Polo R WRC 2’15’3
    2 Meeke DS3 WRC 2’16’5
    3 Ostberg DS3 WRC 2’16’5
    4 Latvala Polo R WRC 2’18’2
    5 Kubica Fiesta WRC 2’18’3
    6 Neuville i20 WRC 2’18’4
    7 Hirvonen Fiesta WRC 2’18’8
    8 Sordo i20 WRC 2’20’4
    9 Mikkelsen Polo R WRC 2’20’4
    10 Bouffier Fiesta WRC 2’21’9
    11 Evans Fiesta WRC 2’22’0
    12 Prokop Fiesta WRC 2’22’6
    13 Melicharek Fiesta WRC 2’29’7
    14 Protasov Fiesta R5 2’38’8
    15 Maurin Fiesta RRC 2’39’7
    16 Margaillan Fabia S2000 2’39’8
    17 Kremer Fiesta R5 2’41’5
    18 Barrable Fiesta R5 2’43’4
    19 Delecour Fiesta WRC 2’54’4 (en clous pour économiser les pneus)

  • Sieht aber irgendwie eher nach Fans aus, die Schnee rausgeschaufelt haben?


    So sieht es vielleicht aus, wenn bei Euch in Wien wer "was weißes" auf die Straße geschaufelt hat.:o
    Aber derzeit schneit es ziemlich, auch wenn´s recht pappig ist. Und Zuschauer...? Ich glaube nicht, dass da heute schon welche sind.
    Das sieht mir eher nach Räumkommando aus, die mit einem "Schieber" das Gröbste an die Seite gebracht haben.


    Zum Shakedown:
    Ich habe den Eindruck, dass noch keine Aussagekraft hinsichtlich der Leistungsfähigkeit besteht. Wenn das Wetter so (unbeständig und wechselhaft) bleibt, kommt es weniger auf´s Auto , sondern viel mehr auf Erfahrung bei der Fahrzeugabstimmung und "die Contenance" des Fahrers an.
    Nach der ersten Etappe kann man ein wenig philosophieren.


    Ich behaupte mal: Nichts ist so gewiss, wie das Ungewisse.

  • Die allgemeine Vorfreude steckt an. Selten war es so spannend vor einer Monte. Die vielleicht nur kurzfristige Stärke der Zitronen überrascht mich dabei bisher am meisten. Mal sehen, wie sich das noch über die Kilometer gestaltet...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!