DRM / ARM :: 51. ADMV Rallye Erzgebirge - 11./12.4.14

  • Es hat den Anschein, als nähmen Ruben und Petra schon "den Druck" aus dem Kessel... Ist ja auch niemand weit und breit zu sehen, der ihnen "am Rohr schnüffelt".
    Mit seiner 2. Zeit auf der "8" hat Kreim ja noch mal ordentlich für Aufsehen gesorgt...
    Wenn man sich die Ohren wegdenkt, dann kann er heute abend im Kreis grinsen...:D

  • ....und es gibt noch einen knackigen "Wunderknaben" bei dieser Rallye:


    In der Div. 6 ballert ein Suzuki die Klassen /äh Divisionsbestzeiten (außer auf WP1)nur so dahin.


    Drückt mal die Daumen, dass das Gefährt durchhält.


    Gruß aus Hannover


    Sepp

    Einmal editiert, zuletzt von Sepp Loob ()

  • So, Julius und Jenny...
    ...jetzt noch zwei mal die Pobacken zusammen kneifen... die 5 Komma-etwas-Sekunden könnt Ihr dem Bergquist noch abnehmen...
    :):rolleyes:


    Hat ers gepackt? TW-Sportsoft ist gerade etwas durcheinander geraten


    Der neue Zeltner Porsche scheint ja bestens zu laufen, dann hat sich die Zeit also doch gelohnt.
    Corazza schnappt sich noch Stölzel kurz vor Schluss!

  • Hat ers gepackt? TW-Sportsoft ist gerade etwas durcheinander geraten


    Ahhhgrrrr....knirsch.... lächerliche 3,6 sek. haben Julius und Jenny gefehlt.


    Trotz allem:
    Herzlichen Glückwunsch ans Podium... und alle anderen, die sich auf dieser Veranstaltung bestens in Szene gesetzt und verkauft haben.


    Warten wir gespannt nun auf die beiden "Berichterstattungen" und die Meinung der einzelnen Protagonisten --- den einen aus der Sicht des Masters und den anderen aus Sicht der DRM...:confused:

  • Ahhhgrrrr....knirsch.... lächerliche 3,6 sek. haben Julius und Jenny gefehlt.


    Trotz allem:
    Herzlichen Glückwunsch ans Podium... und alle anderen, die sich auf dieser Veranstaltung bestens in Szene gesetzt und verkauft haben.


    Warten wir gespannt nun auf die beiden "Berichterstattungen" und die Meinung der einzelnen Protagonisten --- den einen aus der Sicht des Masters und den anderen aus Sicht der DRM...:confused:


    Die engen Zeiten im Adam-Cup zeigen das was auf den WP´s gesehen hat, starke und faszinierende Kämpe.
    Es war einfach ein Traum dabei zu sei!!!!!!
    Gratulation an Julius, er ist dem Felix davon gefahren, klasse.

  • Wer ist den dafür verantwortlich dass alle 0 Fahrzeuge,auf einmal Serie sind?????? 000 und 00 ja gerne aber die Schnelle 0 sollte doch schon ein Rallyeauto sein. Ansonst eine TOP Erze...wechselhaft das Wetter wie es zur Erze gehört. Bitte 2015 am Freitag Abend als Alternative noch eine 2. Prüfung!!

  • Was erlauben Kreim? Der Junge gefällt mir. Opel sollte sich voll auf ihn konzentrieren und ihm ein vernünftiges Junior-EM-Programm ermöglichen.


    Jawollo. Wenn es schon VW nicht hinbekommt, einen Deutschen richtig zu fördern,
    dann drücke ich jetzt umsomehr Opel die Daumen. :cool:

    SKODA-KÖNIG RALPH-MARIO I.

  • Zweifelsohne hat der Julius Tannert einen guten Einstand im Adam Cup abgegeben. Auch wenn es nur ein paar Sekündchen Vorsprung waren, werte ich die Leistung von Emil Berkvist deutlich höher ein! Mit nahezu keiner Asphalt Erfahrung den Julius Tannert auf dessen heimischen Terrain zu schlagen war eine Spitzen Leistung!

  • Zweifelsohne hat der Julius Tannert einen guten Einstand im Adam Cup abgegeben. Auch wenn es nur ein paar Sekündchen Vorsprung waren, werte ich die Leistung von Emil Berkvist deutlich höher ein! Mit nahezu keiner Asphalt Erfahrung den Julius Tannert auf dessen heimischen Terrain zu schlagen war eine Spitzen Leistung!


    Aber mit 19 Jahren bereits 86 Rallyes gefahren zu sein zeugt natürlich auch von einer Menge Erfahrung die der junge Schwede mitbringt! Alles in allem tolle Vorstellung Opel Adam's!

  • Hallo Rallyefans,


    heute 16.30 Uhr MDR Sport im Osten und der Beitrag zur Erzgebirgsrallye mit fast 10 min einer der längsten Rallyebeiträge der letzten Jahre im östlichen, öffentlich - rechtlichen Fernsehen.


    Ok Movie und Rallyemovie24 waren für diesen Beitrag am Wochenende unterwegs.


    Also reinschauen und die Quote steigern.
    Wers nicht sehen kann, sollte später wenigstens in der Mediathek vorbeischauen.
    Die Zugriffszahlen werden sicher auch gezählt.


    Damit kann sicher jeder seinen Beitrag zur Ausweitung der Berichterstattung leisten.
    Wir wünschen viel allen Rallyefans viel Spaß.

  • Schlechter Bericht über die "sächsische Rallyemeisterschaft", leider.


    Besonders bei Opel dürfte man sich fragen, warum der Adam-Cup nicht mal am Rande erwähnt wird.


    Das geht besser, selbst beim MDR.


    kc85


  • Der Bericht war ja auch von der 41. Erze :D


  • Soweit ich es am Wochenende mitbekommen habe wurde der Bericht im MDR von den Rallyefreaks um Rallyemovie24 gedreht und aufbereitet. Ich finde den Bericht sehr gelungen, ich denke es entspricht den Zuschauern von MDR. Dieser interessiert sich nicht für divere Divisionsergebnisse oder das die Adams einige gute Autos versägt haben. Das würden die meisten Zuseher nicht interessieren und auch nicht verstehen. Rallyesport ist und bleibt in Deutschland leider eine Randerscheinung. Umso wichtiger ist jede Sendeminute im TV !

  • :confused: Lasst mich mal doof fragen... Sport1 überträgt nicht mehr und die RM24 Youtube zusammenfassungen gibt es auch nicht mehr dieses Jahr?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!