Rallye Südliche Weinstraße 22.02.14

  • Und die Vorwagen erst... :)


    Lt. Zuschauer-Info auf der Homepage vom 17.02. erfolgt die Bekanntgabe der Vorauswagen erst am Tag der Rallye (22.02.2014) "wenn alle da sind" um "keine falschen Infos rauszugeben".


    Die technische Abnahme geht lt. Zeitplan bis 10:15 Uhr, der Start des 1. Fahrzeuges erfolgt um 11:54 Uhr. Wann soll da noch eine rechtzeitige Veröffentlichung im Internet (Homepage oder Forum) erfolgen? Als Fan bin ich dann wahrscheinlich eh schon vor Ort und halte das Rallyeheft in Händen. Zusätzliche Zuschauer kann man dann mit einer Veröffentlichung der Vorauswagen kaum mehr gewinnen, falls diese nicht gerade sowieso direkt vor Ort wohnen.


    Bei allem Verständnis vor der Angst des Veranstalters vor Absagen sollte man meiner Meinung nach die Vorwagen spätestens am frühen Abend des Vortages auf der Homepage veröffentlichen. Und wenn dann doch noch einer absagt. Mein Gott, dann ist es halt so. Kann man auch nicht ändern. Wenn die Fahrzeuge im Rallyeheft als Starter gemeldet werden und dann doch nicht kommen, werden ja in gewissem Sinne auch "falsche Informationen rausgegeben". Oder wird das Heft erst am Tag der Rallye gedruckt ("wenn alle da sind")?

    In diesem Sinne: Bitte ein bisschen mehr Mut und die "voraussichtlichen" Vorauswagen bitte rechtzeitig vorab bekannt geben...

  • Ich denke, dass ein Teil dieser "Geheimniskrämerei" in etwas weit ausgelegter Interpretation des neu geschaffenen Art. 4.3.4 RR2014 hat: "Auf der schriftlichen oder elektronischen Nennliste der Veranstaltungen dürfen keine Namen der Vorauswagenfahrer- und Beifahrer veröffentlicht werden."

  • Oh Mann, ich werde im Forum nie mehr wegen irgendwas von Vorwagen schreiben.
    Hab einige PN's mit bitte bitte verat mir wer und überhaupt. Ist ja ok, aber so sorry!
    Andererseits muss ich allen zustimmen, ist es doch besser zu wissen wer da schon vorneweg heizt. Freue mich und ist evtl auch dieser eine 'Kick' um zur Rallye zu fahren.
    Aber das publik zu machen obliegt nicht meiner Hand. Die hab ich mir mal vor jahren verbrannt und deswegen: öffentlich mach ich nix mehr.
    Naja, wir haben trotzdem eine schöne rallye am Samstag! 😎


    ..wissen ist Macht, nichts wissen Macht auch nichts...

    German Rally Fan

  • 1 SCHLINCK, Frank 76857 Waldhambach MSC Ramberg ADAC Pfalz
    SCHWALIE, ANDREAS 76857 Ramberg H16 Mitsubishi /Lancer Evo 6
    2 Berlandy, Georg 55442 Stromberg
    Schmitt, Ricki 55595 Gutenberg C24 Opel/Ascona A
    3 Noller, Rainer 74232 Abstatt
    Kopczyk, Stefan 74078 Heilbronn 3A Misubishi/Lancer Evo 9
    5 Frey, Werner 67466 Lambrecht
    Gandert, Volker 71706 Markgröningen H15 Porsche/911
    6 Flum, Urs 8232 Merishausen Rennclub Untertoggenburg
    Flum, Cornelia 8232 Merishausen 3A Mitsubishi/EVO 6.5
    7 Braun, Karlheinz 76829 Ranschbach ADAC Pfalz
    Braun, Edwin 76829 Ranschbach H15 BMW/M3 comp
    8 Broschart, Jörg 66578 Schiffweiler
    Reinert, Steffi 66265 Heusweiler H16 Mitsubishi/Lancer EVO 6
    9 Jetzt, Werner 86971 Peiting
    Kees, Ramona 97494 Schweinshaupten H14 Fiat/JRT 131
    10 Bieg, Michael 51789 Lindlar Renngemeinschaft Oberberg
    Noll, Jasmin 35410 Hungen H14 BMW/320 is
    11 Fruck, Bernd 73527 Schwäbisch Gmünd RT Mögglingen
    Siewert, Diana 73575 Leinzell G21 Audi/TT RS
    12 SCHÄDLER, SVEN 67433 Neustadt an der Weinstrasse RENAULT SPORT AUSTRIA ADAC Pfalz e.V.
    BECKER, KATRIN

  • Zuschauerinfos gibt es am Samstag, 22. Februar 2014 ab 8:00 Uhr im Rallyezentrum Kurpfalzsaal, an der OIL Tankstelle in Edenkoben und in Edesheim an der TOTAL-Tankstelle [/COLOR][COLOR=#FF0000]

  • Also als aktiver Fahrer ist es mir ja grundsätzlich Wurscht wer Vorwagen macht. Aber ich war ja auch schon viele viele Rallyes als Zuschauer gucken, und mir wäre es doch viel zu doof ein Erscheinen abhängig zu machen von einem Dreifachnuller. Wer wegen einem berühmten Vorwagenfahrer kommt, und nicht wegen den 80 Autos in Wertung, der soll doch bitte einfach daheim bleiben und Fernseh schauen, da findet er ganz viele Berühmtheiten.

  • Also als aktiver Fahrer ist es mir ja grundsätzlich Wurscht wer Vorwagen macht. Aber ich war ja auch schon viele viele Rallyes als Zuschauer gucken, und mir wäre es doch viel zu doof ein Erscheinen abhängig zu machen von einem Dreifachnuller. Wer wegen einem berühmten Vorwagenfahrer kommt, und nicht wegen den 80 Autos in Wertung, der soll doch bitte einfach daheim bleiben und Fernseh schauen, da findet er ganz viele Berühmtheiten.


    Daumen hoch

  • Moin! Hab leider Gottes Samstagmorgens noch einen Termin und wollte dann direkt an den Rundkurs. Nur die Frage: Wie komm ich dahin?
    Wär lieb, wenn ihr mir helfen könnt. Danke!

    I'm awesome, you're not!
    Haters love me!

  • Moin! Hab leider Gottes Samstagmorgens noch einen Termin und wollte dann direkt an den Rundkurs. Nur die Frage: Wie komm ich dahin?
    Wär lieb, wenn ihr mir helfen könnt. Danke!


    falls Du über die A65 kommst, dann Abfahrt Edenkoben und auf der L516 via Edesheim an den Rundkurs.
    Auf dem Weg an der Tanke noch die Zuschauerinfo gekauft (falls es dann noch welche geben sollte) und fertig.


    Ohne es zu wissen denk' ich mal, dass der RK auch in diesem Jahr wieder gefahren wird:


    %2C%22z%22%3A15%2C%22m%22%3A%22hybrid%22}"]klick mich hart

  • Hi, von Edenkoben aus Richtung Landau fahren, nächste Ort ist Edesheim. Ortsende in der Rechtskurve nach links abbiegen Richtung Großfischlingen,dann geradeaus (ca 3 Km) bis zur nächsten großen Kreuzung,dann siehst du schon auf der rechten Seite den Zuschauerpunkt "Spitzkehre". Parken am besten neben der Hauptstraße auf dem Wirtschaftsweg im Weinberg.

  • Noch ne kleine Anmerkung von mir:


    Bitte nur auf ausgewiesenen Zuschauerparkplätzen parken,
    sonst freut sich der Abschleppdienst und ihr kommt zu spät zum Abendessen.
    Das gilt übrigens für alle Wertungsprüfungen und nicht nur für einen eurer Meinung nach bekannten Rundkurs!


    Gruß
    Jochen

  • Falls der Rundkurs gefahren wird, ist der doch aber ein alter Zopf... es gibt bessere interessantere stellen, die noch nie gefahren wurden. Dort, ,wo sich die Bübchen von den Buben trennen, wie Waltet Röhrl es ausdrückte. Und nicht wo mit 40 km/h mit der Handbremse gedriftet wird... wer es mag, OK, aber es hinter wesentlich bessere Stellen im Wald. :-) :-) :-) :-) :-) mit 160 auf eine Ecke zu, ist was anderes als um die Spitzkehre auf dem Rundkurs...

  • Falls der Rundkurs gefahren wird, ist der doch aber ein alter Zopf... es gibt bessere interessantere stellen, die noch nie gefahren wurden. Dort, ,wo sich die Bübchen von den Buben trennen, wie Waltet Röhrl es ausdrückte. Und nicht wo mit 40 km/h mit der Handbremse gedriftet wird... wer es mag, OK, aber es hinter wesentlich bessere Stellen im Wald. :-) :-) :-) :-) :-) mit 160 auf eine Ecke zu, ist was anderes als um die Spitzkehre auf dem Rundkurs...


    ich bin für jeden Tipp dankbar :)

  • es gibt in diesem Jahr keine Livezeiten im Internet. Angeblich würde die Übertragung im Pfälzerwald nicht funktionieren. In den letzten Jahren hat die Übertragung mit Livezeiten sehr gut funktioniert. In diesem Jahr liegen die Ziele von WP 1 + 2 Richtung Rheinebene. Eine Übertragung funktioniert im Zielbereich nach meiner Erfahrung hervorragend, es muß einen anderen Grund geben warum man uns wie im Mittelalter des Rallyesports, die Informationen erst nach Beendigung der Rallye bekannt gibt. Bei einer Rallye mit dieser Bedeutung einfach lächerlich!


    Ansonsten haben die "Ramberger" wieder eine tolle Rallye mit einem guten Starterfeld auf die Beine gestellt.Besonders die neue Streckenführung auf WP 2 halte ich für extrem interessant. Ich glaube das die neue Streckenführung runter von den drei Buchen Richtung Weyher ab Abzweig ins Modenbachertal durch eine wellige Straßenführung und ein Gefälle von ca. 8% durch eine Links 3- 4 und sofort rechts 2-3 sehr interessant ist. Wurde meines Wissen auch bei der Vorderpfalzrallye nie so gefahren.
    In Wp 3 gibt es wieder die bekannte Sprungkuppe aus dem Vorjahr, aber auch hier wurde der Streckenverlauf geändert. Beim Rundkurs scheint man wieder eine Runde mehr also im Vorjahr zu fahren.


    Wenn sich auf der Starterliste noch Namen wie: Rausch, Köhler und Reiter befinden würde, könnte man auch von einem hervorragenden Starterfeld sprechen. Hoch gespannt darf man neben den üblichen Verdächtigen auf den Gesamtsieg, sicherlich auf Leute wie Werner Jetzt in seinem schönen und sehr schnellem Fiat 131 sein, auch Sven Schädler kann Morgen auf dem trockenen Geläuf für eine Überraschung unter den ersten 5 sorgen.


    Allen Teilnehmern wünsche ich für die Rallye einen unfallfreien Verlauf und maximalen Speed!:cool:






    <object type="cosymantecnisbfw" cotype="cs" id="SILOBFWOBJECTID" style="width: 0px; height: 0px; display: block;"></object>

  • Eine Übertragung funktioniert im Zielbereich nach meiner Erfahrung hervorragend, es muß einen anderen Grund geben warum man uns wie im Mittelalter des Rallyesports, die Informationen erst nach Beendigung der Rallye bekannt gibt. Bei einer Rallye mit dieser Bedeutung einfach lächerlich!


    Man braucht zur Errechnung der Fahrtzeit nicht nur die Zielzeit, sondern auch die Startzeit...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!