WM :: Rallye Schweden 5.-8.2.2014

  • Danke Seb. für den "kleinen" Patzer, dadurch beginnt die Saison schön spannend. Die Schweden
    hat auch viel Action geboten, Hyundai steigt ganz gut ein, wenn er hält.... dann....
    Die Saison gefällt bis jetzt. We will see..... the next Race .... Arriva, arriva, antilee ....

    SKODA-KÖNIG RALPH-MARIO I.

  • Neuvilles erste split auf Ostberg-Niveau!


    Schwache zweite Split. Somit ist das Power-Stage-Ergebnis amtlich.
    Hänninen mit guter Zeit.

    Game-Experte

    Einmal editiert, zuletzt von Rallyefreak ()

  • Auch wenn´s keine "richtige" Schweden war, so war´s doch spannend - auch für die Meisterschaft.
    So kann es in Mexiko weitergehen. Bis dahin...

  • Auf der letzten Prüfung entreisst Kruuda Ketomaa den Sieg um knapp 2 Sekunden. Tot oder Leutnant...
    Jetzt ist er Leutnant.
    Herzlichen Glückwunsch zum 1. Sieg !!!


    Wow, das ist wirklich der Hammer. Sensationell!

    Game-Experte

  • Elfyn : ;(


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    SKODA-KÖNIG RALPH-MARIO I.

  • Wobei Keetoma wohl mit sprichwörtlich stumpfen Waffen kämpfte auf der letzten ss.


    Was mich etwas nachdenklich stimmt ist das rare auftreten der skandinavischen Nachwuchshoffnungen sowie Hobby- und Herrenfahrer. Vor ein paar Jahren waren das noch gefühlte 30-40 Autos.

    Game-Experte

  • Nachdem jetzt alle Sender durch sind, sehe ich meinen Post Nr. 250 mehr als bestätigt in Bezug auf
    Prokop und auch auf Östberg. Von außen sehen die bunten Autos schön und lieb aus. Wenn man
    dann die Interviews sieht? Das ist die gleiche Ellenbogen Mentalität und Rücksichtslosigkeit wie bei
    Langstrecken/24 Std.-Rennen. Da hat man wenigstens versucht gegenzusteuern. Rechtfertigt ein
    2. Platz bei auch bei eigenen Fehlern Östbergs Verhalten? Kubica hat nach 300 m enger Straße Patz gemacht bei nochmaligen Zeitverlust. Ist die Karriere gebrochene Beine und schlechte Presse wert?


    Wer möchte da noch Marshal oder Helfer sein und seine Gesundheit riskieren?
    (Ja, ich)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!