DRM ARM :: S-DMV Thüringen Rallye 29.-31.5.14

  • @maels.Aber in der Summe fand ich, es ist eine tolle Veranstaltung gewesen. Für 15 euro Ticket völlig ok. Allein der Citydrift und der abendliche, einmalige Rundkurs rechtfertigen das schon aus meiner Sicht!


    aber maels hat der Drift bzw Trifft (Maels) und den 300 um Ihn herum anwesenden Fans nicht gefallen. Hat er gedacht auf jeden Fahrzeug posiert noch eine leicht bekleidetes Mäuschen oder welche Vorstellung hat man von einem Drift, verzeihung Trifft?:cool:

  • Tolle Veranstaltung. Die Rallye hat sich in meiner Sicht echt verbessert. Nette, engagierte, teils neue Leute. Schöne, selektive, anspruchsvolle WPs klasse abgesperrt und personalbesetzt. Schei...e hohes Tempo, Respekt an alle Copiloten! Und die Bratwurst auch nur 2 Euro :cool: dafür kann man selbst bei 10 Stück nicht selber grillen :p

  • Sind seit gestern Abend auch wieder aus Thüringen zurück.
    Zuerst mal herzlichen Glückwunsch an die Zeltner´s zu dieser grandiosen Vorstellung, aber auch an alle Platzierten und "Ankommer".
    Ich fand es war eine schöne Rallye! O.K. - Qualität und Quantität des Starterfeldes könnte... , aber für Deutschland in diesen schweren Rallyezeiten - toll. Danke an die Veranstalter und an alle Helfer!
    Wir hatten das erste Mal nicht das Top-Ticket, sondern nur das "Tagesarmband", da wir uns nur Samstags "auf den Dörfern rumgetrieben haben". 10 € für 3-4 WP inkl. Servicepark sind mehr als o.k.. Wir hatten weder Parkplatz- noch sonstigen Ärger. Und obwohl wir Verpflegung mit hatten, haben wir lecker Roster für 1,60 € und Radler/Bierchen für 2 bis 2,50 € konsumiert - wo gibt´s das sonst noch. Alles in allem, wir freuen uns auf nächste Jahr!:cool:

  • Maels. was ich mit der Roster sagen wollte ist, das die Getränkepreise für Bier/alkoholfrei und die Versorgung mit Rostbrätel und Roster völlig i.O. gewesen ist. Die Versorgung wird an Catering Unternehmen vergeben. Wo auch immer du deine teure Cola gekauft hast, du musst das nicht tun. Wir selbst haben immer Wasser im Rucksack. Zu der Geschichte, Zufahrt zum Rundkurs als Parkplatz: Das ist eine schmale Straße ohne Wendemöglichkeit, welche als Retttungs und Bergungsgasse dient! Und das man im Rallyesport ab und zu mal 1 oder 2km laufen muss, dürfte auch dir sicherlich bekannt sein! Vorbildlich ist der geschaffene Waldweg zum Zuschauerpunkt. Mir als einheimischen haben auch nicht alle Dinge gefallen! Aber in der Summe fand ich, es ist eine tolle Veranstaltung gewesen. Für 15 euro Ticket völlig ok. Allein der Citydrift und der abendliche, einmalige Rundkurs rechtfertigen das schon aus meiner Sicht!


    Wenn dir 15 € ok und das nur für den Amateur Drift dann geh bitte zum Drift . und wenn du dich berufen fühlst auf meine Post zu antworten lies sie bitte dann wüsstest DU wo ich die Cola gekauft habe und worum es geht ich weiß das Kritik hier gar nicht gern gesehen wird aber das ist mir egal , ich auch nichts gehen 1- 2 km laufen aber bei 4-5 wirds für mich und andere Unakzeptabel und wenn beim Veranstallter auf Zuschauer zur Finazierung angewiesen ist muss er sich auch Gefallen lassen wenns nicht rund Läuft, oder ein Konzept entwickeln ohne zuschauer Gelder dann Meckert auch keiner. Ich werde auch weiter Kritik üben wenn mir was missfällt ob es Dir passt oder nicht , es ist eine Unart alles Hinzunehemen unter dem Vorwand es ist doch nur .....

  • Zwischen berechtigter Kritik und weitgehend sinnfreiem "Gemecker" liegen aber ein paar Meter.


    kc85

  • Leute... lasst doch den maels oder wie auch immer der heisst links links liegen. Gar nicht drauf eingehen, hat doch jeder gemerkt, dass er nur provozieren will mit seiner perfekten Rechtschreibung :)


    Wir haben vierhundert km Anreise, es gibt wie Überfall etwas zu verbessern, auf jeder Rallye. Das ist normal. Aber umsonst ist nix im Leben, nicht mal der Tod,...und wer es nicht bezahlen will, der muss es ja nicht. Und den Drift kann man gut finden, muss es aber nicht. Ich kann dem Trend auch nichts abgewinnnen, aber gar nix. Aber deshalb muss man doch net jammern... dann komm ich halt erst Samstags zur Rallye und nicht Freitags zum City Drift. Ist doch ganz einfach oder?...

  • Eine Kritik ist jedoch berechtigt.... Streckenposten, Feuerwehr, Funker oder sonstge Helfer an der Strecke mit Handykammera in der Hand sind ein no go.... das gibt es nicht. Da muss jeder WP Leiter mal ein Wörtchen mit den Jungs und Mädels reden...

  • Wir waren nach langer Zeit auch mal wieder vor Ort und Preise find ich für Eintritt und Programm voll ok. Es stehen immer immense Kosten hinter so einer Veranstaltung.
    Was meiner Meinung aber gar nicht ging war z.B. an ZP 5 da stehen 50 Zuschauer im viel zu kurz abgesperrten Notausgang an der Spitzkehre. Nur die Strohballen halten die Autos dann auch nicht auf. Wie kann man als Eltern seine Kinder hier auch noch auf Stühlen in der ersten Reihe platzieren? Bei einer fränkischen 200er Rallye hätte hier niemand gestanden. Und es gab auf Wp 5 mind. 2 Situationen wo ein Fahrzeug an dieser Stelle extreme Probleme hatte.


    Aber sonst super Veranstaltung!

  • Eine Kritik ist jedoch berechtigt.... Streckenposten, Feuerwehr, Funker oder sonstge Helfer an der Strecke mit Handykammera in der Hand sind ein no go.... das gibt es nicht. Da muss jeder WP Leiter mal ein Wörtchen mit den Jungs und Mädels reden...



    Das machen die WP-Leiter in der Regel auch. Ich auf jeden Fall, denn Posten mit Kamera geht garnicht.
    Allerdings steht man dann am Start der WP und kann nicht viele km überblicken.
    Jeder Streckenposten sollte sich selbst fragen, ob das so in Ordnung geht,
    und wenn er es mit JA beantwortet, ist er im falschen Job.
    Auch sollten die Poaten etwas mehr Weitsicht haben und nicht nur die 10 Meter rechts und links vom Standort,
    wie zum Beispiel beim Unfall der Startnummer 9, der genau zwischen zwei Postenstellen im tiefen Wald fernab aller Zuschauer passierte, ordentlich böse Geräusche verursacht haben muss, welche von den Posten nicht wahrgenommen wurden. Wenn da voll die geile Mucke bei den Posten im Radio läuft, ist es auch schwer wahrnehmbar.
    Man ist eben auch auf die Vernunft der Leute angewiesen und wird leider immer wieder enttäuscht.
    Zum Glück war es dort nur viel kaputtes Blech. Das hätte auch banz böse ausgehen können.


    IMG_3151.jpg

  • Ist im falschen Job und gehört sofort weg dort. Ja es ist nicht einfach genügend gute und ausgebildete Leute zu finden, aber solche, die nur wegen den 10 Euro dort stehen und kein plan haben... darauf sollte man verzichten. Und wenn man gute Leute hat, sollte man sich diese halten. Wir machen jedes Jahr vor unserer Veranstaltung zwei Sportwart Lehrgänge, da kommen immer wieder neue Leute ins Boot.
    Und noch eins... JEDEM Sportwart gehört ein Funkgerät in die Hand, dann konnte man sich die ganzen "Funktrupps "einsparen. Mit dem eingesparten Geld können die Geräte angeschafft werden. Schaut euch nur mal die Homepages dieser Funkervereine an, da sind reine Bildershows von den Veranstaltungen. Mit Freundin Hund und Kamera zur WP, und die gelbe Flagge nicht vergessen, auch wenn man nicht weiss was man damit soll... ich reg mich schon wieder auf....


    Mein Traum: Eine komplette national A Rallye ohne Funktrupps, nur mit guten Sportwarten....


    Und dann immer schon mit Blinklicht und Warnblinker über die WP.. so peinlich die Jungs

  • Wir fassen zusammen,wir fordern für nächstes Jahr.
    -Kostenlosen Shuttle Service an alle WPs
    -Asphaltierte bzw.Gepflasterte Zugangswege an alle Zuschauerpunkte
    -die Bratwurst für 1€
    -Freibier für alle
    -und vielleicht können die Bauern ihre Felder für uns ein paar Wochen eher Ernten
    naja auch wenn es nicht klappt ich fands Geil und komme wieder

  • Ist im falschen Job und gehört sofort weg dort. Ja es ist nicht einfach genügend gute und ausgebildete Leute zu finden, aber solche, die nur wegen den 10 Euro dort stehen und kein plan haben... darauf sollte man verzichten. Und wenn man gute Leute hat, sollte man sich diese halten. Wir machen jedes Jahr vor unserer Veranstaltung zwei Sportwart Lehrgänge, da kommen immer wieder neue Leute ins Boot.
    Und noch eins... JEDEM Sportwart gehört ein Funkgerät in die Hand, dann konnte man sich die ganzen "Funktrupps "einsparen. Mit dem eingesparten Geld können die Geräte angeschafft werden. Schaut euch nur mal die Homepages dieser Funkervereine an, da sind reine Bildershows von den Veranstaltungen. Mit Freundin Hund und Kamera zur WP, und die gelbe Flagge nicht vergessen, auch wenn man nicht weiss was man damit soll... ich reg mich schon wieder auf....


    Mein Traum: Eine komplette national A Rallye ohne Funktrupps, nur mit guten Sportwarten....


    Und dann immer schon mit Blinklicht und Warnblinker über die WP.. so peinlich die Jungs



    Im Grunde hast du völlig Recht.
    Ist aber nicht einfach zu lösen für die Veranstalter, dieses Problem.
    Es gibt schon zuverlässige Leute in dem Bereich, aber es sind zu wenig.
    Mimmt man nur die zuverlässigen und geschulten Posten, dann hat keine Rallye in Deutschland mehr als 4 WP- km.
    Ein generelles Problem, mit dem wir seit Jahren leben und immer wieder hoffen, dass alles gut geht.
    Sowas stellt die Nerven der Veranstalter und WP- Leiter auf eine harte Probe.


  • Also ich währe schon zufrieden wenn ich die ausgewiesenen Zuschauer Punkte auch noch 30 min vor beginn der Prüfung anfahren könnte ohne zurück geschickt zu werden wenn an den den Zuschauerpunkten und im Srvice park eine Cola für 2 € zu haben währe und ich weiß nicht wer wer sich über die Würstchen beschwert hat ? und vielleicht nicht knie hohes gras und nicht einen Fußmarsch von 4 km zu einem Zuschauerpunkt also mehr möchte ich eigendlich nicht ..........vieleicht könnten die Feuerwehr Leute ein bischen Freundlicher ........ aber ansonsten denn eigendlich möchte der Veranstalter das ich ihm bei der Finazierung seiner Veranstaltung helfe und Eigendlich finde ich das alls Gegenleistung nicht zuviel Verlangt .........

  • ...dennoch war es aus meiner Sicht eine gute Veranstaltung,
    auch wenn es einige Ausfälle gab und manche Teams trotz Nennung dann nicht anreisen konnten.
    Der Veranstalter hat sich große Mühe gegeben und wieder eine schöne Rallye gezaubert,
    in herrlicher Umgebung bei herrlichen Wetter.

  • Herr [email protected] der MSC Pössneck kann auf solche leute verzichten glaube mal eher nicht und wenn ich mich nicht täusche hast Du vor paar Jahren überhaupt kein gutes Wort an dein ehemaligen Verein und der Feuerwehr vor Ort gelassen!!! Vielleicht ist das negative hier nur was positives für den Verein was er das nächste mal besser machen könnte oder ein Auge drauf werfen das es so gemacht wird wie es angedacht ist. Vielleicht sollte mal man sich auch gedanken über die Wps machen das es keine Highspeed Rallye mehr ist die nur den Porsche zu gute kommt sondern auch ein S2000 oder ein anderes Fahrzeug eine reale Chance hat da kommen dann vielleicht auch noch mehr starter die dieses mal genau aus diesen Grund die Thüringen weg gelassen!!!

  • Mein Fazit der Thüringen ´14 :


    Zunächst natürlich der Glückwunsch an Petra & Ruben zum Sieg sowie den Plazierten zum Podium.
    Gut, sportlich spannend ist was anderes aber die Show war schon geil. Das Wetter war eigentlich perfekt.
    (Sonnencreme war im Rucksack) Wir hatten ein super Hotel in Ziegenrück für die Nacht vom Fr. zum Samstag. Freitag RK am unteren Bahnhof wieder der Hammer. Samstag früh ZP in Ruppersdorf, ca. 500m bis zum Sitzplatz.
    Das dann 2x. In der MP im Kaufland schönes ME (halbes Hähnchen für 3,10 €) Getränke (Cola 1,0l 0,99 € & Nascherei, aufgefüllt,hatten aber im Rucksack für Fr. / Sa. etwas zu wenig mit. Danach gemütlich Servicepark bei entspannden Gesprächen. Anschließend RK Nord. ZP am Freibad, ok das ich da 15min laufe weiß ich seit.... ´97/98. Als Abschluß ZP Göschitz Fussweg Auto -> ZP 355m.... Ach ja, ich hatte wie immer das Top Ticket. Diesmal nicht selbst bestellt, sondern einem befreuteten Foristi abgekauft, da er es bestellt hatte, aber sein Team dann nicht fahren durfte! Also Harald, danke für die Rallye, ´15 gerne wieder....


    Bis zum WM-Lauf...... ;(;(

    SKODA-KÖNIG RALPH-MARIO I.

  • Mein Fazit der Thüringen ´14 :


    Zunächst natürlich der Glückwunsch an Petra & Ruben zum Sieg sowie den Plazierten zum Podium.
    Gut, sportlich spannend ist was anderes aber die Show war schon geil. Das Wetter war eigentlich perfekt.
    (Sonnencreme war im Rucksack) Wir hatten ein super Hotel in Ziegenrück für die Nacht vom Fr. zum Samstag. Freitag RK am unteren Bahnhof wieder der Hammer. Samstag früh ZP in Ruppersdorf, ca. 500m bis zum Sitzplatz.
    Das dann 2x. In der MP im Kaufland schönes ME (halbes Hähnchen für 3,10 €) Getränke (Cola 1,0l 0,99 € & Nascherei, aufgefüllt,hatten aber im Rucksack für Fr. / Sa. etwas zu wenig mit. Danach gemütlich Servicepark bei entspannden Gesprächen. Anschließend RK Nord. ZP am Freibad, ok das ich da 15min laufe weiß ich seit.... ´97/98. Als Abschluß ZP Göschitz Fussweg Auto -> ZP 355m.... Ach ja, ich hatte wie immer das Top Ticket. Diesmal nicht selbst bestellt, sondern einem befreuteten Foristi abgekauft, da er es bestellt hatte, aber sein Team dann nicht fahren durfte! Also Harald, danke für die Rallye, ´15 gerne wieder....


    Bis zum WM-Lauf...... ;(;(


    das war wieder ein typischer Ralph-Mario...:)


    wie immer sachlich, objektiv, korrekt...:rolleyes: ...und vorallem der weiss wie es geht...

    I love Seat :cool:

    2 Mal editiert, zuletzt von tommy25tabsie ()

  • Irgendwie kommt es mir nur so vor oder es gehört leider seit ein paar Jahren einfach zum Guten Ton, ein Veranstaltung im Nachgang madig zu machen...


    Wenn jemand Kritik Punkte hat, warum teilt er sie nicht einfach dem Veranstalter in einer Mail über seine Seite mit...stimmt, wäre ja zu einfach...dann lieber hier über alles und jeden meckern.
    Diese endlosen Diskussionen über Preise, ob Eintritt oder die Bratwürste, einfach lächerlich.


    Ich war im Service und Abends zum Rundkurs, 3 Euro für nen Radler (1 Euro Pfand für den Becher bitte nicht vergessen), 1,50 Euro für nen Kaffee...was wollt ihr mehr...und 10 Euro für den Freitag bzw. 15 für das WE- Ticket...was soll es. Weil in diesem Zusammenhang darf man nicht den Aufwand vergessen...also aus meiner Sicht auch okay.
    Für alle die ewig nur meckern...ihr habt sicher noch nie aktiv in der Vorbereitung solch einer Veranstaltung mit gearbeitet, sonst würdet ihr wissen das wohl kein Verein mit Rallye machen reich geworden ist. Am Ende so ist das Ziel soll einfach keine rote Zahl stehen. Und dann der Ruf, sie sollen sich doch ordentliche Sponsoren suchen...einfach ein Witz solch eine Aussage.


    Bis vor ein paar Jahren war dieses Forum eigentlich dafür da, die Daheim gebliebenen mit Infos zu versorgen oder um sich Neuigkeiten auszutauschen...aber leider hat sich das geändert...es geht nur noch darum die Veranstaltung und den Veranstalter im Nachgang runter zu machen...leider.


    Und zur (T)Drift Show, klar es ist Geschmackssache und natürlich auch eine Frage wo man gestanden hat aber was die Truppe im Start Bereich für eine Show geboten hat, einfach Klasse. Wobei ich das auch leider nicht Live gesehen habe, ich stand wie immer im Bereich der Schikane. Dafür war der Standort für die Rallye ober geil durch die neue Streckenführung.
    Im letzten Jahr gab es das Stadt Rennen, okay...der Veranstalter wollte was neues bringen...und die Leute die an den richtigen Stellen gestanden haben, werden sicher sehr zufrieden gewesen sein.


    Ich kann nur sagen MC Pößneck, habt ihr wieder Klasse gemach (bevor Fragen kommen, nein, bin kein Mitglied) und alle die, die meinen sie müssen nur meckern...selber machen!!!
    Obwohl ich glaube das ist einen Zacken schwerer als im Internet mit Weisheiten und Kritik um sich zu werfen.


    Schönen Abend noch...Gruß Sven

    Kommentare geben immer nur meine persönliche Meinung zu Themen wieder.

  • aber maels hat der Drift bzw Trifft (Maels) und den 300 um Ihn herum anwesenden Fans nicht gefallen. Hat er gedacht auf jeden Fahrzeug posiert noch eine leicht bekleidetes Mäuschen oder welche Vorstellung hat man von einem Drift, verzeihung Trifft?:cool:


    Das mag ja sein, aber mit Rallye hat das nicht's zu tun.


    Macht euch doch nochmal Schlau was Rallye ist.


    Für mich ist das keine Rallye, wie sie im Buche steht..


    Wenn ihr Drift-Action wollt, dann fahrt zum Ring oder so..


    LG + LMAA

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!