Lina Van de Mars möchte Rallyefahrerin werden

  • Traumtänzer. Die Fahrzeuge müssen käuflich erworben werden, das Stück für rund 30.000 EUR incl. MWSt, dazu kommt die Einschreib-Gebühr von 3.800 EUR......



    ...Danke für den "Traumtänzer".


    Selbst schlecht verhandelt ?...Der Apparat. der 1,7 Km von mir in der Tiefgarage steht/stand,
    wurde vom ADAC gekauft und es wurde/wird einiges an laufenden Kosten übernommen.


    Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die 6 Autos (2013) vom ADAC-Südbayern
    nicht auch vom ADAC-Südbayern bezahlt wurden .


    Wenn "platana" seinen(?) ADAM kaufen mußte, dann hat er selbst Schuld.


    So, nun laßt das Mädel den Adam fahren - ich wünsche ihr, dass sie den Jungs um die Ohren fährt...
    ....und (Bianca-) lustig wird es gaaaanz sicher !!!


    Sepp

    Einmal editiert, zuletzt von Sepp Loob ()

  • Bianca ist aber nur beim Prolog dabei ;)


    Ab dem ersten Meisterschaftslauf sitzt Nehir Yilmaz nebn ihr.


    Zum Thema, Adac bezahlt alles. Bei den Teams, die unter Bewerbung eines ADAC Gaus fahren, wird es sicherlich die ein oder andere Unterstützung geben. Ggf. gehört auch der ADAM dem Gau und nicht dem Fahrer. Aber es gibt ja auch einige, die nicht unter der Bewerbung eines Gaus fahren. Die müssen den ADAM schon aus eigener Tasche bezahlen.


    Der ADAC Niedersachen hat ein eigenes Auto, das stimmt. dafährt dieses Jahr der Philipp Musholt drauf. Wie es bei den anderen Gauen ausschaut weiß ich nun nicht.

  • Bis jetzt 5476 Hits für das neue ADAM-Team


    Damit schlägt das neue Team ganz locker die Herren A.Burkart (2404 Hits), M.Wallenwein(1614Hits)
    und auch den großen Sebastien Loeb (1015 Hits) ! Nicht im Rallyeauto, aber in der Rubrik Rallyenews
    des Rallye-Magazin in den letzten 2 Monaten.


    Nun locker und lustig starten und den ADAM unbeschadet ins Ziel bringen !


    Viel Glück.


    Sepp

  • Jaja...die Schönen, die Reichen, die ganz schön Reichen.


    Seit neuestem kostet Motorsport Geld, war mir nicht bewusst. Wie ja jeder weiß, sind beispielsweise Vettel und Schumacher nur durch ihr Talent nach oben gekommen. Gänzlich ohne Förderer!


    Gerhard Noack und Willi Weber haben an den Strecken nur Kaffee gekocht...ich hab's gesehen!


    facepalm.jpg

    I'm awesome, you're not!
    Haters love me!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!