9. KUMHO Main-Kinzig-Rallye 19.07.2014 + Gleichmäßigeitsrallye

  • 9. ADAC - KUMHO Main-Kinzig-Rallye 2014 / 5. ADAC - LIQUI MOLY Gleichmäßigeitsrallye



    Das Onlinenennsystem zur Main-Kinzig-Rallye, sowie zur Gleichmäßigkeitsrallye ist seit heute aktiv.


    Euch erwartet in diesem Jahr wieder eine recht kompakte Veranstaltung:
    6 Wertungsprüfungen mit 35 WP Kilometer, bei rund 125 km Gesamtstreckenlänge.


    Wir würden uns freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder möglichst viele Teilnehmer den Weg nach
    Wächtersbach finden und mit uns zusammen ein tolles Rallyewochenende erleben!
    Unsere Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren!




    [INDENT]Flyer Vorderseite.jpg[/INDENT]




    Ausschreibung Rallye 200
    Ausschreibung Gleichmäßigkeitsrallye


    Onlinenennung




    Auf www.msc-waechtersbach.de findet Ihr alle weiteren Informationen!

  • Jetzt war grad die
    S05 hier und hat es uns gesagt.
    Wegen der Ölspur von der 2 gezogen
    sind die nächsten Teilnehmer fast Abgeflogen
    daher nun Abbruch, Feuerwehr macht die Ölspur in der Zeit weg

    Every Day is Race Day

  • Ja, mit der Ölspur von der WP2 die der Rauch Ascona gelegt hat, waren die drei Streckenposten leider arg überfordert.
    Erst nachdem der zweite Wagen durch den Graben mit dem Heck gerutscht ist, hat sich jemand an die gelbe Flagge begeben.
    Und der sollte sich eigentlich mind. mal 100m vor beginn der Ölspur positionieren und nicht mitten in der Ölspur, so das noch zwei weitere Wagen mit dem Heck durch den Graben sind.
    Ein Streckenposten konnte sich einmal mit einem Sprung zur Seite retten.
    Ein anderer gelber BMW ist längs entlang gerutscht und hat eine Warnbarke migenommen.
    Die ganze Aktion hätte so nicht sein müssen.


    Und dann nicht genug Ölbinder vor Ort. Feuerwehr war ja keine da.



    War heute irgendwie nicht Streckenpostentag.:confused:


    Ein Frau erzählte mir, das eine WP unterbrochen werden musste da ein Mähdrescher auf der WP unterwegs war.
    Auf der WP5 soll ein Schlepper mit zwei Anhänger entgegen gesetzt gefahren sein.


    Auf der WP4 kam ein Schlepper mit Anhänger entgegen der Fahrtrichtung zum Zuschauerpunkt gefahren - im laufendem Rennbetrieb.
    Der Streckenposten schickte ihn dann einfach, obwohl der Schlepper dort raus fahren hätte können, nochmal 150m weiter entgegengesetzt über die WP.
    Als er dort abgebogen war, kam ein paar Sekunden der UrQuattro hinter der Hecke angeflogen.
    Die beiden hatten großes Glück.



    Ansonsten sehr schöne Veranstaltung.
    Leider hatte ich den Eindruck das nur sehr wenige Zuschauer (Schlierbach Rundkurs ausgenommen) da waren.
    Vielleicht lag es an der Hitze.

  • Einen herzlichen Dank nochmals vom ganzen Team des MSC Wächtersbach, an alle Teilnehmer, Helfer und Zuschauer an der Strecke, dass Ihr trotz den hohen Temperaturen zu uns gekommen seit.
    Wir hoffen es hat Euch Spaß gemacht und Ihr seit auch im kommenden Jahr wieder unsere Gäste!


    Mittlerweile sind natürlich (wenn auch verspätet) die Ergebislisten online!
    Ihr findet diese auf unserer Homepage: www.msc-waechtersbach.de


    oder hier:


    Ergebnis Rallye 200


    Ergebnis Histo


    MSC Wächtersbach e.V. 1952 im ADAC

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!