Wikinger sagen Tschüß!

  • Wird nicht der letzte Veranstalter sein:


    http://www.wikinger-rallye.de/…inger-sagen-tschuess.html


    Liebe Freunde der Wikinger Rallye,


    mit der Auflage 2014 verabschiedet sich die „Wikinger“ aus Rallyedeutschland.
    Die Gründe sind vielschichtig: Die Schneekatastrophe im letzten Jahr hat einen erheblichen finanziellen Aufwand gefordert. Aufgrund der geringen Starterzahl in diesem Jahr war eine kostenneutrale Durchführung der Veranstaltung erneut nicht möglich. Die Vielzahl an Prädikatsläufen in Deutschland sowie fehlende Markenpokale sind sicherlich besonders gewichtige Gründe dafür.


    Nach 30 Jahren zu sagen „das war’s“ fällt nicht leicht. Aber die finanzielle Verantwortung unseren Ortsclubs gegenüber lässt eine andere Entscheidung nicht zu. Ohne Übertreibung können wir sagen, dass sich die „Wikinger“ zu einem Spitzenevent des Rallyesports in Deutschland entwickelt hat. Immer wieder neue Wertungsprüfungen, wenig Rundkurse, mehr als 150 WP-Kilometer in einer hügeligen Topographie haben ihr den Stempel aufgedrückt.


    Wir danken an dieser Stelle einer ganzen Region, der Landschaft Angeln! Wir sagen den Gemeinden, den Behörden, der Polizei, den Medien, vor allen Dingen aber den betroffenen Anliegern noch einmal herzlichen Dank für das uns entgegen gebrachte Vertrauen und die bewiesene Toleranz über drei Jahrzehnte.


    Wir bedanken uns bei allen, die uns die Treue gehalten haben, den Teams aus Deutschland und Dänemark, den Sponsoren, den befreundeten Motorsportclubs, den Freiwilligen Feuerwehren, dem THW, den Johannitern und dem DRK und ganz besonders bei den vielen ungenannten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus Deutschland und Dänemark.


    Die Homepage der ADAC Wikinger Rallye und die dazu gehörige Facebookseite werden zum Jahresende abgeschaltet.


    Tschüß
    sagt das Orga-Team der ADAC Wikinger Rallye
    …in Deutschland ganz oben!

  • So das wars nun. Und andere werden sicher folgen. Für mich mit ein grund die Verteilung der Prädikate und die Anzahl der Meisterschaftläufe ...

  • Sehr bedauerlich,
    meine Schwester wohnt im Norden. Jedes Jahr ein Besuch kombiniert mit der Wikinger in "Familie" --> Klasse!


    Schade aber auch schönen Dank an die Organisatoren und allen aktiven für die wunderbaren Momente!


    Gruss und Kopf hoch TM177

  • Danke an die Gelben Engel für die wunderbare DRM die sie geschaffen haben.
    Werden meines Erachtens noch mehr hinzu kommen


    Es sollen sich doch alle Veranstalter mal Gedanken machen was diese DRM bringen soll mit 14 Läufen.


    Denke mal die Sachsen- und Niederbayern-Rallye haben sich für den richtigen weg entschieden das es auch ohne geht


    Wer anderer Meinung ist darf diese ruhig kund tun

    Nur quer ist man(n) wer :p

  • Schade, aber wie wäre es, wenn man versucht, die Veranstaltung als 200er bzw. 200+ zu retten, bis "bessere" Zeiten kommen. Das funktioniert doch auch bei der Oberland und der Wittenberg ganz gut.

    Man bekommt den Jungen aus dem Dorf, aber nicht das Dorf aus dem Jungen...

  • NEEEEEIIIIINNNN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Natürlich ist die Entscheidung nachvollziehbar - aber das ist echt hart!!!
    Ich kann mir das gar nicht vorstellen: keine Wikinger-Rallye mehr!
    Ist die Idee mit den "200ern" umzusetzen?
    Bin echt platt gerade..... ein echtes Kult-Event gibt auf....:(

  • Eine Ära endet,
    hoffentlich wird es eine Wiederbelebung geben.


    Sehr sehr traurig aber konsequent. Vielen Dank für viele tolle Veranstaltungen und vor allem für eine fabelhafte unvergessliche Schneerallye im Norden.
    Bye Bye

  • Hoffe das ALLE Veranstalter den ADAC und DMSB futzis mal sagt was Sache ist. Es kann fast jede Rallye treffen. Wenn man den letzten lauf mal sieht mit DRM Prädikat die können auch einen Leid tun die gehen doch alle zu Grunde. Ohne die Marken Cups wären diverse andere auch was Startern angeht sowas von am Ar... , langsam wird man echt Agro!

  • Dann drücke ich mal die Daumen, dass es klappt, und sie nicht nach zwei, drei Jahren wieder "ganz groß" werden wollen! ;)
    Schön den Ball flach halten, dann kann solch eine Rallye auch bestehen!
    Der Termin ist für eine Rallye im hohen Norden ja schon mal etwas besser ausgewählt. Weiter so! :)

  • Freut mich für Euch, daß die Wikinger statt Tschüß jetzt Hello sagen! :D Diese Veranstaltung dürfte ja Vielen sehr am Herzen gelegen sein.


    Aber warum "Ball flach halten"? Wenn man die Möglichkeit hat, zu wachsen, dann sollte man es tun. Natürlich ohne etwas zu überstürzen.


    Haltet uns die Daumen, daß uns das eventuell mit der Jänner-Rallye auch gelingt. Da ist ja zur Zeit Trauerflor angesagt. ;( Das hatten wir schon, und nicht nur einmal.

  • An für sich ist das eine wunderbare Nachricht. Hoffen wir nur, dass die Veranstalter für ihre Entscheidung belohnt werden. Zwar gibt es mit Sicherheit einige sichere Teilnehmer - egal ob mit oder ohne große Prädikate. Aber ganz ohne wird es nicht gehen. Die Deutsche Meisterschaft muss ja nicht gleich wieder kommen (was ja anscheinend auch nicht so gewollt ist), aber jedenfalls die Dänen sollten einen Meisterschaftslauf bei uns austragen. Sonst gibt es zu wenig Teilnehmer...
    Aber warten wir erstmal ab, bevor mehr bekanntgegeben wird.... Ich drücke die Daumen für eine tolle Veranstaltung 2016 und bin natürlich vor Ort :cool:.


    PS: Gleiches gillt natürlich für die Jänner Rallye. Ich wünsche euch Österreichern, dass die erfolgreiche Rückkehr gelingt. Das Potenzial ist definitiv da.

  • So nun ist es soweit , wir sind wieder da.Kommt nach Süder.
    Bis jetzt eben über 60 Nennungen Deutsch und Dänisch

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!