WM :: Rallye Monte Carlo 22.-24.01.2016

  • Da geht das neue Jahr wieder los wie man es aus 2015 kennt . Ogier volle Punkte (wenn morgen nicht die Welt untergeht) und Latvala geht leer aus .
    Auch für Rainer Hahn wird nun nichts mit dem Traum einmal über den Col de Turini zu fahren . Bleibt zu hoffen das aus deutscher Sicht Armin einen WRC 2 Podestplatz sichert und Max auch gut durchkommt .

    DO IT SIDEWAYS !

  • Da geht das neue Jahr wieder los wie man es aus 2015 kennt . Ogier volle Punkte (wenn morgen nicht die Welt untergeht) und Latvala geht leer aus .
    Auch für Rainer Hahn wird nun nichts mit dem Traum einmal über den Col de Turini zu fahren . Bleibt zu hoffen das aus deutscher Sicht Armin einen WRC 2 Podestplatz sichert und Max auch gut durchkommt .


    absolut! aber.....konnte man ernsthaft was anderes erwarten?? (Ogier meine ich), wie damals Loeb + Citroen, die Kombi ist nicht zu toppen


    für Hahn tuts mir auch leid, aber so vielleicht nochmal ein Ans**** es 2017 zu machen, wenn dann auch nicht mehr im Evo

  • absolut! aber.....konnte man ernsthaft was anderes erwarten?? (Ogier meine ich), wie damals Loeb + Citroen, die Kombi ist nicht zu toppen


    Besonders ärgerlich ist, daß die nach wie vor möglich gewesene erhöhte Spannung durch einen Getriebeschaden gekillt wurde. Der war wohl auch nicht zu erwarten. Sonst...wer weiß.


    Meeke - bitte jetzt ja nicht aufgeben!!! Die Saison ist noch lang!!!!

  • schade das Kris wohl nur die 10 Läufe hat, jetzt wo er gezeigt hat das er vorbe dabei ist kommt vielleicht mehr?
    Wäre toll.....aber einer muss es ja finanzieren

  • schade das Kris wohl nur die 10 Läufe hat, jetzt wo er gezeigt hat das er vorbe dabei ist kommt vielleicht mehr?
    Wäre toll.....aber einer muss es ja finanzieren


    Finanzieren eh alles die Kunden, im Endeffekt.


    Wie wär's da mit ein wenig Image-Aufpolieren...und ein wenig stärker im Ogier-Revier zu wildern...?


    P.S.: Eine Diskussion um Lisa Brunthaler starten zu wollen, halte ich für - nennen wir es so - ziemlich unangebracht. Auch ihr und Max rate ich, nicht aufzugeben. Und auch dem gesamten restlichen Team, weil wie ich das sehe, ist hier jeder mit größtem Einsatz dabei!

  • Weis jemand wie es aktuell mit dem Ansturm auf dem Col de Turini aussieht!? Ob es sich lohnt morgen gegen 05.00Uhr da zu sein, oder ob es in einen Wandertag ausartet!?


    Danke

  • auf wrc.com steht sie beide drin unter penalties...TC12 17m late und 12A 10m early


    Der Vormittag war ja mal ordentlich...


    9. schnellste WP-Zeit der RC2 auf WP10!


    Hier kann gesagt werden was will...ich sage die Veranstaltung ist für Max/Lisa ein Erfolg!
    Man darf nie vergessen das der Wagen alles darf...nur nicht in der Wallachei landen...und das bei Bedinungen die teilweise unberechenbar sind....


    Von mir gibts Daumen hoch!

    Einmal editiert, zuletzt von Vectra0815 ()

  • Auf diesen Jungen sollten wir künftig acht geben:


    https://youtu.be/7T5NhhQJYe8


    Ja hoffentlich bekommen wir denn auch die Gelegenheit dazu, daß wir auf diesen Jungen künftig acht geben können...ich mein's ernst.


    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, und erst recht ein bewegtes Bild. Perfekter Einsatz, tolle Fahrzeugbeherrschung. Das sieht man auf einen Blick. Vielleicht müssen in Zukunft die Driftwinkel etwas kleiner werden, aus Rücksicht auf die Zeiten. Der Stil wird trotzdem beachtlich bleiben, da bin ich mir sicher. Ich befürchte nur, daß der Mann in die gleichen Mühlen wie viele andere Talente kommen wird. Konkret: Daß man ihn mit irgendwelchen fadenscheinigen Begründungen fallen lassen wird. Wahrscheinlich, um den "Großen" sportlich nicht gefährlich werden zu können. Falls er überhaupt schon in den Genuß einer angemessenen Förderung gekommen sein sollte.


    Ich weiß, daß ich damit das Risiko eingehe, als Miesmacher hingestellt zu werden. Aber das ist die Realität, wie ich sie in der Rallye-Welt schon lange beobachte.

  • Ich glaube den Stein konnte man erst spät sehen, leider zu spät..


    Am Ende vom Video sieht man ja noch, wie dort einer steht, der den Stein wegnimmt..



    Meeke war doch nicht Erster auf der Strecke, oder??

  • Nein er war nicht erster und es standen da auch genügend Zuschauer, die sicher nicht einverstanden gewesen wären, den Stein für Meeke reinzulegen. ;)

  • Ich stand auch dort in der Nähe.
    Wenn der Veranstalter weiß, das in der Kurve in den letzten Jahren
    einige Ausrutscher waren, u.a. Sordo letztes Jahr, und im ersten Durchgang
    viel los war, Kremer knickt einen Telefonmast um der von vielen Zuschauern
    von der Fahrbahn hochgehoben und abgestützt wurde, sowie einige aus dem
    Graben gehoben wurden, dann kann ich nicht 1,5 km WP in dem Bereich OHNE Marshals
    lassen!!! In der Ortsdurchfahrt standen 30 im warmen. Vor Ort sah es viel heftiger
    aus, und es war auch abzusehen!


    So, jetzt fahrt alle ins Ziel!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!