53. ADMV Rallye Erzgebirge R70 am 02.04.2016

  • Hinweis für Teilnehmer


    Aufgrund Redaktionsschluss und Druck können nur Teilnehmer in der Startertliste des Programmheftes aufgeführt werden, die ihre Nennung bis zum 1.Nennschluss am 12.03.2016 / 24:00 Uhr abgegeben haben.




    Vorverkauf auch Online


    Programmhefte, Eintrittskarten und Rallye-Aufkleber können ab sofort bequem online bestellt werden. Nach Zahlungseingang werden diese versandt. Dieser Service ist nur bis zum 24.03.2016 möglich! Das Bestellformular befindet sich auf der Homepage http://www.erzgebirgsrallye.de unter Zuschauer > Vorverkauf.


    Der Vorverkauf von Programmheften, Eintrittskarten und Rallye-Aufklebern an vielen Vorverkaufsstellen im Erzgebirge, in Chemnitz und Umland startet voraussichtlich Ende der 12. Kalenderwoche.

  • Mittlerweile sind es schon 86 Nennungen. Interessant das Sepp Wiegand am Start steht. Vielleicht steigt er ja mit dem DS3 R3T in die CRT ein und nutzt die Erzgebirge zu Test zwecken. Selbst wenn nicht, bin ich gespannt wie er sich im kleinen Fronttriebler gegen Zeltner und Ramonat in den Gr. H Evo`s schlägt.

  • Zeitplan überhaupt :


    11:30 Start Marktplatz Stolberg


    SS1 12:12 Schlema
    SS2 12:45 Stützengrün
    SS3 13:28 Oberdorf
    SS4 15:43 Schlema
    SS5 16:16 Stützengrün
    SS6 16:59 Oberdorf


    Ziel 17:15 Marktplatz Stollberg

    SKODA-KÖNIG RALPH-MARIO I.

  • Moin @ll,
    also 5 Euronen Eintritt für ne R70 mit 3 WPs finde ich schon reichlich unverschämt. Hier sollte man sich an anderen kleinen Veranstaltungen aus der Region orientieren.


    Gruß Krauti

  • Moin @ll,
    also 5 Euronen Eintritt für ne R70 mit 3 WPs finde ich schon reichlich unverschämt. Hier sollte man sich an anderen kleinen Veranstaltungen aus der Region orientieren.


    Gruß Krauti

    Stimmt. Dann lieber gar keine Rallye :rolleyes:.

  • Moin @ll,
    also 5 Euronen Eintritt für ne R70 mit 3 WPs finde ich schon reichlich unverschämt. Hier sollte man sich an anderen kleinen Veranstaltungen aus der Region orientieren.


    Gruß Krauti


    Leute, die 5 Euro werden ja nun niemanden in den Ruin stürzen, oder?
    wenn man zu einem Kreisliga Fussballspiel geht zahlt man auch 2,50 Eintritt... und Rallye ist ja nun etwas aufregender ;-)

    The corner was tight and the road was very very slipery...
    This is RALLYING:cool:

  • Moin @ll,
    also 5 Euronen Eintritt für ne R70 mit 3 WPs finde ich schon reichlich unverschämt. Hier sollte man sich an anderen kleinen Veranstaltungen aus der Region orientieren.


    Gruß Krauti


    5€ für mindestens 180 Minuten Sport.... etwas teuer, stimmt. Die Veranstaltung kostet schließlich niemand was, die Straßen sind ja vorhanden. Ich würde unterste Kreisliga Fußball schauen, da gibt es 90 Minuten Gebolze für 2€.
    Da hat hat man was für kleines Geld.


    Ironiemodus aus.


    Sorry, mir ist gerade mal die Hutschnur geplatzt. Die Veranstalter kratzen oft am Existenzminimum, auch weil die Starterzahlen sinken weil der aktive Sport zu teuer wird. Veranstaltungen werden wegen Starter.-oder Geldmangel abgesagt. Unsereins verschiebt den Aufbau des Autos auf Weiteres, da wieder seitens DMSB die Sache immer teuerer wird und der Zuschauer will den Sport umsonst. Wenn wir weiter diesen Sport verfolgen und betreiben wollen müssen wir schon alle unseren Beitrag leisten.


    Nix für Ungut und lasst den Virus leben...


    Denis

    Einmal editiert, zuletzt von D. Springmann () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Hutschnur geplatzt ? Geht's dir gut ?


    Darf doch wohl jeder seine Meinung kundtun, oder ? Wem ein Fünfer Eintritt im Verhältnis zur gebotenen Strecke und der Qualität und Quantität des Starterfeldes zu viel erscheint, dann ist dem halt so.
    Und wenn ich dem Kassierer morgens an der 1.WP noch 2,-€ Trinkgeld draufpacke weil ich mich freue das er diesen Job in seiner Freizeit macht ist halt auch so.


    Und der Vergleich zum Fußball hinkt gewaltig. Da dürfen wenigstens alle gleichzeitig ran und nicht nur aller paar Sekunden mal einer. :D :p :rolleyes:

    Wayne hat angerufen. Er sagte, es interessiere ihn nicht, was K. so von sich gibt.
    Und scheisze geschrieben sei der Text auch.

  • also 5 Euronen Eintritt für ne R70 mit 3 WPs finde ich schon reichlich unverschämt. Hier sollte man ...gleich eine Diskussion anfangen:
    1) Wie nah dürfen Zuschauer an der Strecke stehen
    2) Wieviel darf ich Benzin von Zeulenroda nach Stollberg verfahren
    3) Wie schnell dürfen "0" Autos fahren
    4) Wo bekomme ich eine Bratwurst her, wenn der Reinwardt-Fleischer nicht an der Klostermauer grillt :-(

    Seilerei

  • Wie immer gibt es auch hier beim Thema Eintritt 2 Seiten.
    Eintritt bei DRM Status als 2 Tages Veranstaltung kann man schon akzeptieren, jetzt ist die Erze allerdings (leider) nur noch eine "kleine" Rallye und in meinen Augen nicht mehr als eine Osterburg , Grünhain , Zwickauer Land , Wittenberg , usw. wo es eben auch keinen Eintritt kostet (Rallye 70 oder 35 sei jetzt mal dahingestellt).
    Auf der anderen Seite - jeder Veranstalter kann es machen wie er gerne denkt (eintritt ja oder nein) und jeder Zuschauer kann dann selbst überlegen ob er sich das antun will oder zu Hause bleibt.
    Zum Vergleich gibt's doch schon "kleine" Rallyes die auch Eintritt kosten siehe Rallye Bad Schmiedeberg 3 Euro für WPs und extra nochmal 5 Euro wer die Siegerehrung sehen will oder Rallye Race Gollert ebenfalls 3 Euro Eintritt.


    Ich hoffe ich habe das jetzt nicht zu verwirrend geschrieben :-)

    DO IT SIDEWAYS !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!