34.ADAC Rallye Südliche Weinstrasse 27.02.2016

  • Hallo Platana,
    RESPEKT für soviel Korrekturlesen - ist Ihnen langweilig? Oder anderweitige Sinnkrise? Auch wenn mich einige Freunde und Aktive immer wieder warnen hier zu schreiben, ich bleibe dabei und stelle mich - auch Leuten wie Ihnen. Und klar, dass ich - wie Sie sich sicher denken können - Nenngeld meinte und wohl kein Startgeld mehr erhalten werde in meinem Leben. Asche auf mein Haupt für soviel Inkompetenz meinerseits.



    Warum immer gleich so angepisst?

  • Hallo Herakles (gibt es auch einen richtigen Namen?),
    danke dass Sie sich soviel Gedanken machen. Und zur Info: meiner einer würde sofort und liebend gerne drei verschiedene R3s direkt vergleichen, müsste sich nur jemand leisten können. Ich/wir können es nicht - hätten Sie Lust. Und genau deshalb fahre ich eine R35 (kein Service, kein Aufwand) - zudem gerne auch an der Basis (okay, etwas Bammel mit E-gekennzeichneten Reifen habe ich schon). Um so toller dass ein Profi wie Ilka Minor einfach "ja" sagt (unentgeltlich!) und ein Wochenende mich/uns besucht und einsteigt. Auch "wir" sind Leute die Spass am Rallyesport haben und dabei auch aufs Geld schauen (müssen).
    Und sollten Sie Lust haben, den Sport und Ortsclub zu unterstützen, kommen Sie doch einfach vorbei. Es sind viele andere da die den Rallyesport genauso frönen wie wir. Wenn Sie mich in der Mittagspause ansprechen - gibt ja keinen Service ;) gebe ich gerne ne heiße Wurst aus ... das habe ich/wir noch im Budget. Startgeld hält sich nämlich bei einer R35 in Grenzen und wurde - nicht dass Sie auf falsche Gedanken kommen - Frist gerecht bezahlt.
    Gruß Reiner Kuhn


    - langsam muss ich aufpassen & weniger antworten - will nämlich beim "Fußvolk" bleiben & kein Senior Member werden ...



    Hallo Herr Kuhn,


    genau aus diesem Grund schreibe und lese ich hier im Forum kaum noch etwas. Es gibt immer einige Leute die alles besser wissen oder zumindest meinen es besser zu wissen. Bei diesen ständigen Diskussionen wer nun der bessere, der größere der perfektere ist, ist mir mittlerweile z.B. schon die Lust auf das Eifel Rallye Festival vergangen.
    Da hatte man sich so dermaßen im Forum gefetzt wer nun das bessere bzw. originalere Auto hat und warum der fahren darf und der andere nicht.... Deshalb besuche ich auch dieses Festival nicht mehr.


    Ich persönlich freue mich das Sie zusammen mit Ilka an der Rallye SÜW teilnehmen und mir als Rallyefan ist auch egal wer das finanziert, Hauptsache dabei.


    Liebe Grüße aus der Pfalz und bis Samstag auf den WP`s :cool:


    Ralf Geib

  • Freu mich auch über einen weiteren R3 in unserer Klasse! Die letzte Begegnung mit ein Toyota ging nicht zu unseren Gunsten aus. Vielleicht wird es dieses Mal besser!


    Ich freu mich auf den Wettbewerb.


    Gruß Norman

  • Hallo ist der Rundkurs wie letztes Jahr Grossfischlingen


    Ja Großfischlingen ist wieder dabei allerdings veränderte Streckenführung mit Schotter. Er wird dieses Jahr auch umgekehrt gefahren.
    Wird als WP3 und WP6 gefahren. Auf WP3 eine Runde und auf WP6 zwei Runden ;)

  • Ja Großfischlingen ist wieder dabei allerdings veränderte Streckenführung mit Schotter. Er wird dieses Jahr auch umgekehrt gefahren.
    Wird als WP3 und WP6 gefahren. Auf WP3 eine Runde und auf WP6 zwei Runden ;)


    Oh, war euch Kalmit, Heldenstein, 3 Buchen (oder was sonst noch kommen könnte) zu tricky fürs Dunkle? *G*

  • Da hatte man sich so dermaßen im Forum gefetzt wer nun das bessere bzw. originalere Auto hat und warum der fahren darf und der andere nicht.... Deshalb besuche ich auch dieses Festival nicht mehr.


    :confused:8o:confused:


    Wg. vorheriger Diskussionen im Forum lässt man sich dieses Top-Event entgehen:confused:8o:confused:


    Kann ich jetzt überhaupt nicht nachempfinden...

  • Also ich weiß nichts von einem neuen Rundkurs. Ich weiß nur das der Rundkurs in Großfischlingen anders rum gefahren wird und jetzt Schotter dabei ist ;)
    Die WP Kalmit wird von richtung Maikammer gestartet kurz nach dem Waldhaus Wilhelm und die Kuppe ist mit einer Schikane entschärft.

  • Der Schotter ist nur auf dem Rundkurs, auf jeder Durchfahrt ist der Schotter dabei :) Einfach fragen wenn du noch was wissen willst vielleicht kann ich dir helfen ;)

  • Der Schotter ist nur auf dem Rundkurs, auf jeder Durchfahrt ist der Schotter dabei :) Einfach fragen wenn du noch was wissen willst vielleicht kann ich dir helfen ;)


    Na wenn das so ist ;)
    Ist denn der Schotterteil als normaler Zuschauer (keine Presse o.ä.) gut erreichbar um auch ein paar schicke Aufnahmen machen zu können? Oder steht man dort durch die Weinreben relativ unpraktisch?
    Wir waren vor zwei Jahren schonmal da. Da wurde L506 von Ramberg Richtung Weyher gefahren und man konnte super bei der Einmündung der K6 stehen. Wird der Teil evtl wieder gefahren? :D

  • Also der Schotterteil sollte gut für die Zuschauer sein aber ich kenne diese Ecke nicht.
    Auf die Ramberg WP würde ich nicht fahren das lohnt sich nicht kommt man nur schlecht hin.
    Du kannst auf die Kalmit gehen. Du fährst nach St.Martin und dort oben raus Richtung Wald. Dort ist dann das Ziel und du kannst durch den Wald an einen Abzweig laufen der ziemlich Interessant seien soll. Man kommt über eine Rechts 3+ auf einen 90 Grad Abzweig um eine Verkehrsinsel.
    Zu dem Abzweig läufst du Ca. 20-25min.
    Bei Fragen einfach melden. Ich schaue mal ob ich heute Abend noch an die Streckenpläne komme. ;)

  • Also der Schotterteil sollte gut für die Zuschauer sein aber ich kenne diese Ecke nicht.
    Auf die Ramberg WP würde ich nicht fahren das lohnt sich nicht kommt man nur schlecht hin.
    Du kannst auf die Kalmit gehen. Du fährst nach St.Martin und dort oben raus Richtung Wald. Dort ist dann das Ziel und du kannst durch den Wald an einen Abzweig laufen der ziemlich Interessant seien soll. Man kommt über eine Rechts 3+ auf einen 90 Grad Abzweig um eine Verkehrsinsel.
    Zu dem Abzweig läufst du Ca. 20-25min.
    Bei Fragen einfach melden. Ich schaue mal ob ich heute Abend noch an die Streckenpläne komme. ;)


    Ich glaube, an dem von dir angesprochenen Abzweig der Kalmit WP waren wir 2014 auch. Damals wurde allerdings aus Richtung St. Martin gestartet. War ganz gut dort.
    Allerdings war die Ramberg WP dort eigentlich relativ gut erreichbar, man musste halt nur die komplette Schleife der K6 fahren, was ja nochmal 15-20 Minuten dauert. Da dort um die "naturliche Verkehrsinsel" gefahren wurde gab es auch recht spektakuläre Bilder. Aber möglicherweise wird die K6 auch selber als WP genutzt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!