34. Gerhard-Mitter-Gedächtnisrallye des MSC Calw am 3.9.2016

  • Liebe Rallyefreunde,


    am Samstag, 3.9.2016 ist es wieder soweit:


    Wie jedes Jahr am ersten Septemberwochenende startet traditionell die nunmehr


    34. ADAC Gerhard-Mitter-Gedächtnisrallye in Calw


    Start und Ziel ist unser kompaktes Rallyezentrum in Neuhengstett, wo am Freitag von 18.30- 20.30Uhr auch die freiwillige Abnahme stattfindet.


    Am Samstag stehen ab 12.00Uhr 6 Wertungsprüfungen über 32km mit 100% Festbelag auf dem Plan!


    Altbewährtes wie Livezeiten im Internet, Webcams am Start zu jeder WP, eine virtuelle Aushangtafel auf der alles was am offiziellen Aushang hängt auch als Download zur Verfügung werden wir aus dem Vorjahr übernehmen.


    Am Samstag gibt`s vom Frühstück bis zum Abendessen durchgehend was für die Hungrigen unter euch!


    Nach einem anstrengenden, aber hoffentlich zufriedenen Rallyetag wartet dann unsere gebührende Siegerehrung auf Euch, wo ihr den Tag in entspannter Runde in der Halle oder der neu eingerichteten Bar ausklingen lassen könnt!


    Die 34. ADAC Gerhard-Mitter-Gedächtnisrallye wird gewertet für:
    - ADAC Rallye-Pokal Südwest 2016
    - Württembergische ADAC Rallye Meisterschaft 2016
    - Südbadischer ADAC-Pokal im nationalen Rallyesport
    - Baden-Württemberg-Franken-Rallyepokal 2016
    - Saar-Pfalz Rallyemeisterschaft SPRM 2016
    - Golf II 1,8 Cup


    Nennschluss ist der 30.8.16, 18.00 Uhr


    Weitere ausführliche Infos zu Übernachtungsmöglichkeiten, die Ausschreibung, den aktuellen Nennungsstand, unseren Rallyeguide, den Zeitplan und die Infos für Zuschauer und Presse findet ihr unter: http://www.rallye-calw.de



    Auf Euer Kommen freut sich der
    MSC Calw e.V. im ADAC

  • Man muß dazu aber sagen das Rainer alle WP Bestzeiten gefahren ist . Probleme am Auto führten nur dazu das eine ZK zu spät erreicht wurde .

    DO IT SIDEWAYS !

  • Man muß dazu aber sagen das Rainer alle WP Bestzeiten gefahren ist . Probleme am Auto führten nur dazu das eine ZK zu spät erreicht wurde .


    Man hat doch eine Karenzzeit von 15 min pro Sektion. Ich kann mich nicht erinnern, dass Rainer an einer ZK so viel zu spät gekommen sein sollte.

  • Man hat doch eine Karenzzeit von 15 min pro Sektion. Ich kann mich nicht erinnern, dass Rainer an einer ZK so viel zu spät gekommen sein sollte.

    Es gibt Karenzzeit aber für jede Minute 10 sec. Strafe

  • Es gibt Karenzzeit aber für jede Minute 10 sec. Strafe


    Hast Recht. Habe gerade im Reglement nachgelesen. Das war mir so nicht bewusst.


    Finde ich nicht gut die Regel, da sie zum schnellen Fahren auf der Verbindungsetappe führt, wenn man mal z.B. Tanken muss oder sonst etwas passiert.
    Aber das sollte hier nicht weiter ausdiskutiert werden...


    Für Fritz freut es mich, dass er den ersten Gesamtsieg mit Helene eingefahren hat!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!