Marijan Griebel Rallye Thread

  • Glückwunsch. Überbewerten würde ich das erstmal nicht dafür gab es halt auch keine Konkurrenz wie man an über 2min problemlosen Vorsprung sieht.

  • Glückwunsch. Überbewerten würde ich das erstmal nicht dafür gab es halt auch keine Konkurrenz wie man an über 2min problemlosen Vorsprung sieht.


    Das mag teilweise so sein. Simon Wagner hat es bei der Bohemia gegen die Tschechen-Armada sicher schwerer gehabt. Und den Finnland-Stargast...:rolleyes::o


    Letztendlich aber das Wichtigste bei einem Sportler ist, daß er immer in Bewegung ist. In diesem Sinne: Well done, Marijan! :D

  • Zitat

    Marijan Griebel Official


    Wie ihr vielleicht gesehen habt kann ich leider nicht an der Ralli di Roma teilnehmen.
    Aber ihr könnt sicher sein dass ich hart daran arbeite, bald wieder hinter dem Lenkrad zu sitzen.


    Liest sich leider eher wie Budgetende als alternatives Programm

  • So, gleich beginnt das Monte Abenteuer doch noch mal für Griebel/Rath! Schön, das es dem Team ermöglicht wurde. Ich drücke die Daumen und wünsche viel Spaß! Die Rallye wird keine Weltkarriere mehr bringen, ich bin aber recht sicher, das es in der Klasse nach vorne geht. Und so ein Pott bei der Königin der Rallyes wäre doch was für später am Kamin... :) Allerdings habe ich Fotia/Dunand schon sauschnell fahren sehen! Den Rest musste ich bei EWRC suchen, aber, wir werden es sehen. :/

  • Großer Glückwunsch an Griebel/Rath und dem ganzen Team zu einer tollen Leistung! Hoffentlich kann man die Erfahrungen dieses Wochenendes noch einmal gebrauchen? 8) Gratulation auch an Fotia/Dunand, deren letzten beiden Rallyes mit absoluten Top Ergebnissen ihrer Karriere, Fotia ist 25 Jahre alt, vielleicht den Schwung und Förderung geben, die ich mir auch für unsere talentierten Fahrer noch mehr wünschen würde...

  • Eigentlich müsste Marijan den Stellantis Cup Belgien gewonnen haben. :!:

    Selbst wenn Julian Wagner die letzten beiden Tageswertungen gewinnt , kann er Ihn nicht mehr einholen. :)

  • Er muss aber in Spa zumindest an den Start gehen - so steht es wohl in den Regularien.

    Was gibt es denn bei dem Cup zu gewinnen? Ist das ähnlich wie im Opel E-Cup in Deutschland,

    dass es für das Folgejahr dann eine Förderung gibt?

  • Marijan wird schon Gas geben den in den 2 Tageswertungen geht es ja auch noch um Preisgeld und Reifen, laut Ausschreibung gibt es ja 5000,-€ plus 4 Reifen für jeden Tagessieg, wäre eigentlich mal sinnvoll für einige deutsche gewesen sich mit anderen zu messen.

    Gut die Testfahrten mit dem C3 sind sicherlich nicht so aufregend für Marijan den kennt er schon etwas aber ein Auto gibts ja auch noch.

    Einmal editiert, zuletzt von Peugeot 306 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!