WM :: Rallye Deutschland (18. - 20.08.2017)

  • ..."Das gibts ja wohl nicht..... wie unwahrscheinlich ist das denn? Gibts eigentlich noch blödere Gründe für einen Ausfall?"...


    So blöd das vieleicht hier klingen mag...mir tut es auch leid um das verendete Reh !
    Immer schade wenn sowas passiert...

  • Warum gibt es eigentlich noch kein Video vom Rehunfall? Die Inboardaufnahmen gibt es ja. Eigentlich gibt man als Team solches Material an ein Medium wie das Rallyemag. Bin mal gespannt ob wir etwas zu sehen bekommen.
    Wahrscheinlich war die Kamera zufällig aus?! Schade für FK das er morgen nicht mehr starten kann. Ungewöhnlich dass das Fahrzeug nach einem Wildunfall irreparabel ist. Wir sind gespannt auf Bilder und Video.

  • Da es noch keiner erwähnt und gewürdigt hat: Mann der Rally neben den offensichtlichen Tänak und Mikkelsen bislang ganz klar Juho! P5 und Evans im Visier... wer hätte das gedacht?

  • Das gibts ja wohl nicht..... wie unwahrscheinlich ist das denn? Gibts eigentlich noch blödere Gründe für einen Ausfall?
    Tut mir echt leid für Fabian, meiner Meinung nach hat er bis hierhin saubere Arbeit abgeliefert.
    Wird er morgen noch einmal starten können? Vielleicht mit nem Geweih aufm Dach ;-)
    Oder ist die Kiste platt?



    Das war wohl des Rehs erster Versuch..

  • Hat eigentlich jemand bemerkt, dass zwei Deutsche auf P 10 im Gesamt liegen?
    Auf einem 17er WRC, kaum Test- oder Training... und... der jüngste isser ja nun auch nicht mehr, der Armin.
    Die letzten 4 Prüfungen wirst Du den Armin schon sicher ins Ziel bringen, gell, Pirmin!

  • Warum gibt es eigentlich noch kein Video vom Rehunfall? Die Inboardaufnahmen gibt es ja. Eigentlich gibt man als Team solches Material an ein Medium wie das Rallyemag. Bin mal gespannt ob wir etwas zu sehen bekommen.
    Wahrscheinlich war die Kamera zufällig aus?! Schade für FK das er morgen nicht mehr starten kann. Ungewöhnlich dass das Fahrzeug nach einem Wildunfall irreparabel ist. Wir sind gespannt auf Bilder und Video.


    Vielleicht gibts im örtlichen Schlachthaus 'nen Tag der offenen Tür. Kannst es ja da mal versuchen...

  • Ich fürchte das war es dann für ihn bei Citroen. Warum sollte er sonst schon Sonntag früh abreisen



    SUN 07:23 - KRIS MEEKE?
    He won't be back today following an engine-related retirement yesterday. Last night he explained there were three reasons why: "We don't want to run the risk of damaging the engine, (co-driver) Paul's wife gave birth to a baby boy this afternoon and we've nothing to gain from contesting the last four short stages."

  • Polizei macht die WP frei?


    <blockquote class="twitter-video" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">Police car entered the stage in <a href="https://twitter.com/hashtag/RallyeDeutschland?src=hash">#RallyeDeutschland</a> while stage was live for Opel Adam Cup drivers. <a href="https://t.co/yWUXq4TyTT">pic.twitter.com/yWUXq4TyTT</a></p>&mdash; Teemu / Rallirinki (@HartusvuoriWRC) <a href="https://twitter.com/HartusvuoriWRC/status/898983421791416320">19. August 2017</a></blockquote>
    <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

    drifters wanted!

  • Wieder zuhause, super Sport die 2 Tage, auch bei sch... Wetter!


    Haben aber einen kritischen Punkt für die Agenda 2018: Der Parkplatz südliche Zufahrt Bostalsee war so eine Schlammwüste am Samstag, wenn wir schon 2,-€ bezahlen und nicht einmal in den Parkplatz fahren können weil Autos schon quer in der Fahrspur stehen nicht mehr vor oder zurück kommen, steht niemand da, keine Posten nix. Es hatte doch schon am Freitag geregnet, oder? Du fährst wieder raus, stellst das Auto an die Straße, kommst vom Service zurück schreibt die Polizei die Autos an der Straße auf, wir waren schnell genug wieder weg, aber andere von unserer Gruppe hat es erwischt.
    Es sollte doch ein Fan Fest werden, Organisation müsste weiter gehen wie Gebühr kassieren und Schilder aufstellen, da muss auch einmal jemand nach dem Regen schauen wie sieht der Parkplatz aus, was müssen wir tun!


    Ein Lob! Was uns sehr gut gefallen hat, wir konnten näher an die Boxen im Service, ist schon fast wie bei WRX, gut gemacht!


    Wir hatten immer freundliche Posten auf den Prüfungen, ein ganz großes Lob an Euch! Das macht so richtig Spaß!

    Einmal editiert, zuletzt von Rallyeas ()

  • Ich war jetzt dieses Jahr das 15. Mal bei der Deutschland und mein Urteil fällt eher (positiv ausgedrückt) verhalten aus.
    Freundliche Posten hatte ich auch (in der Mehrzahl), leider aber auch wieder den Quoten-Besserwisser in der gelben Weste, der einen von der Mauer holte (2m über der Straße) und sich mehr um seine GoPro kümmerte als den Zuschauern als freundlicher und kompetenter Ansprechpartner zur Seite zu stehen. Generell gewinne ich in den letzten Jahren immer mehr den Eindruck, dass erklärte Strategie des Veranstalters ist, WP-Layout und Zuschauerpunkte in Einklang zu bringen - das machen andere WM-Läufe anders/besser! Hier hat selektive Streckenführung ggü. dem Unterbringen von Zuschauermassen eindeutig Vorrang - bei uns schaut man sich erst an, wo max. Parkplatzkapa und Zuschauerraumfläche ist und bastelt dann die WPs um diese Punkte herum!
    Für den heftigen Niederschlag im August konnte der Veranstalter nichts - andererseits verlangt gerade eine (für die wir ja international gerühmt werden) Organisation stets auch einen Plan B für die Parkplatzsituation - mir ging es ähnlich am Bostalsee wie Rallyeas, erst 2 EUR bezahlt und dann im Schlamm-Nirwana alleine gelassen - glücklicherweise habe ich mich dann noch auf den Parkplatz hinter dem Adam-Servicepark durchpflügen können, aber das war auch eher Glück!
    Zum Sportlichen hingegen habe ich nur gute Worte - spannend,was da alles von Leuten aus der 2. Riege nachkommt (Ott, Mikkelsen, Sunninen) und ich finde auch, die beiden deutschen R5-Starter haben trotz Pech (das andere ja durchaus auch hatten) durchaus positive Signale setzen können...


    ...auf ein hoffentlich WP-technisch verbessertes 2018;-)

    Einmal editiert, zuletzt von troy ()

  • ...mein Fazit lautet: EXTREMER VERBESSERUNGSBEDARF !
    Solche "Mickey Mouse"-Witzpruefungen wie die SSS in Saarbrücken komplett runter von der Agenda.
    Dann die gesamte Rallye etwas in die Breite ziehen, wie schon von mir erwähnt/vorgeschlagen. Das heisst ein paar ehemalige "Saarland WP's" im Raum Perl-Borg reaktivieren samt Rallyezentrum dort ( Casino ?! ). Weiter gehts zu den Mosel-WP's und etwas rund um Trier ( Landstrassen-WP's ) und damit Schluss Tag 1. Für Tag 2 "Panzerplatte" samt WP's im Raum Westpfalz und St.Wendel. Tag 3 zieht der ganze Tross ( wie auch in anderen Ländern möglich ) Richtung Daun und nimmt dort die Schluss-WP's im Eifeler land unter die Räder.
    Ist zum einen sehr abwechslungsreich in Punkto Strecken/Streckencharakter und zum anderen alles nicht mehr zu zusammengeballt auch in Punkto Zuschauer und jede genannte Region hat was vom "Kuchen" WRC/Deutschland-Rallye !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!