Offiziell: Sebastien Ogier wechselt zu M-Sport

  • Dann mal auf eine geile WM 2017 mit einem (Voraussichtlich) heißen Titelkampf Meeke vs. Ogier mit gelegentlichen Einschlägen aus dem Hausen Hyundai :)

  • Das ist wohl das Beste was der Rallye WM passieren konnte. Der Hammer!
    Aber für Mikkelsen tut mir das Ganze total Leid.. Die Hoffnung stirbt allerdings zuletzt, ihn nächstes Jahr im Polo zu sehen.

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • Ich freue mich so sehr für malcom. Wenn es einer verdient hat, dann er. Und das sage ich als vw Fahrer! Für die Rallye wm ist das das Beste was passieren konnte. Jetzt kann ogier für mich grösser werden als sein Namensvetter. Denn der hat es immer nur auf einem Fabrikat geschafft Weltmeister zu werden.

  • Dieses Jahr hat mir bei Hyundai Sordo sehr gut gefallen. Mit seiner Besonnenheit und Erfahrung sehe ich ihn Hyundai-intern tatsächlich vorn im nächsten Jahr unter diesen neuen Voraussetzungen. Mal schauen. Seeeehr ausgeglichen. Allgemein besteht da so die Gefahr, dass dieses Trio sich am Ende selber irgendwie kanibalisiert. Um einen Ogier zu schlagen muss schon ein Team zusammen arbeiten, und dafür braucht es meiner ganz persönlichen Meinung nach eine klare Nummer 1. Deshalb habe ich da Meeke im wohl besten Auto im Auge...
    Für die Konstrukteurs WM ist Hyundai aber auf jeden Fall ein Brett.

  • Dann haben mich meine Augen ja nicht getäuscht und es stimmt was ich am Wochenende bei M Sport gesehen haben ( Ford mit Red Bull "Kriegsbemalung ") Hut ab vor Ogier , ich denke bei Hyundai und Citroen wird man heute ganz schön blöd aus der Wäsche geschaut haben , die hatten doch bestimmt gedacht den Weltmeister unter sich ausmachen zu können ! Sieht nun aber ganz anders aus , viel schlimmer wird es wenn auch irgend wie noch 1 oder 2 Polos auftauchen sollten , in dem dann vielleicht ein Mikkelsen sitzt und sicher auch ein Wörtchen mitreden möchte was den Weltmeister Titel angeht .

  • Wahnsinn - ich bin sehr zufrieden und überglücklich über diese Entscheidung. Gleichzeitig ist auch noch die Startreihenfolgenregelung geändert worden was auch noch ein wenig Würze in die Suppe bringt. Obwohl es sich in den letzten ein oder zwei Tagen verdichtet hat so konnte ich es mir nur schwer vorstellen das Sebastien und Malcolm zusammenfinden. Jetzt bin ich mal auf die konkurrenzfähigkeit des Fiesta gespannt, aber ich glaube wenn es eine Gurke wäre ohne Potential hätte Ogier das schon gemerkt. Man weiss nur nicht wo die anderen stehen. Mann O Mann ich warte seit zehn Jahren auf einen Herstellertitel von Ford, jetzt fieber ich der Monte entgegen. Gruss Jörg

  • Der Seb hat echt Eier!
    Ich freue mich wirklich, die Aufgabe WM-Titel wird aber eine Monsterherausforderung. Die Ford waren 2016 zumindest auf Asphalt nicht konkurrenzfähig und es ist zu befürchten das mit dem neuen Reglement der Abstand zu den wirklichen Werkteams noch grösser wird. Ogier hat ja auch selbst gesagt das der Ford ganz in Ordnung ist, aber natürlich nicht mit dem bisher gewohnten zu vergleichen ist.....Wir werden sehen, spannend wird es allemal!

  • Also mich freut es ganz besonders für M-Sport. Die Jungs schufften sooo hart als privates Team!
    Ich gönne Malcom sooo einen Fahrer. Jetzt müssen sie nur Ogier ein geiles Auto geben, dann sollte die nächste Saison echt spannend werden.
    Die Krönung wäre noch, wenn irgend einer die Kohle bei VW auf den Tisch knallen würde und dadurch die beiden Polo WRC's auch noch an den Start gehen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!