ERC :: Europameisterschaft und Junior-EM

  • Wahrscheinlich hab' ich's verpaßt, aber warum ist Arnautov von seinem Rücktritt zurückgetreten und hat Erermeevs Platz eingenommen? Oder anders gefragt: Wer von beiden wollte (nach Ungarn) nicht mehr mit dem anderen ?

    Alexey Arnautov returned to co-drive you for the season finale. How important was that?


    “We won here three times and it feels really good to come back here with Alexey. There is a saying, ‘what you need to do to make a man happy, you need to take something valuable from him and give it back’. This is the situation for me. I really enjoy our relations, the atmosphere inside the car. It’s not just about reading pacenotes, he’s a very good friend of mine and I was happy he was back.”

    drifters wanted!

  • Der Norweger Ola Nore jr. war auf einem Clio Rally5 mit deutschem Kennzeichen "AW-TS 113" unterwegs. Wer steckt denn da hinter?

    Das ist das Toksport Team, Chris Ingram ist letztes Jahr auch mit denen erc champion geworden, der ist am we auch so einen Clio gefahren in weiß auch vom Team Toksport, die setzten auch 2 amg gt3 ein, wo maro Engel normal drauf fährt, dieser bekommt auch von dem Team für Monza einen r5 gestellt, das Team sitzt in quiddelbach am Nürburgring.

  • Eurosport ERC Saison ´20

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    SKODA-KÖNIG RALPH-MARIO I.

  • Der erste ERC Lauf (Rallye Serras de Fafe E Felgueiras) soll wegen der Corona-Pandemie auf einem späteren Zeitpunkt verlegt werden.

    DO IT SIDEWAYS !

  • Dies sollten meiner Meinung nach immer der/die machen, die darin offiziell involviert sind. Denn nur die wissen genau, wann man etwas offiziell machen sollte/will.

  • herbert 99 - Wenn was geschrieben wird, dann bitte auch korrekt informieren, ohne Fehler.

    Das Nick Loof von der ADAC Stiftung Sport weiter unterstützt wird und in der ERC starten möchte, hat die Stiftung gestern in ihrer PM zum Kader veröffentlicht ...


    Wenn dort etwas verkündet wurde, was nicht passieren sollte, dann bitte das nicht mir anlasten ...

  • Nick Loof startet bei 6 ERC Läufen (Polen, Liepaja, Rom, Barum, Ungarn, Gran Canaria) im Ford Fiesta Rally4 von Orsak Rallyesport aus Tschechien. Hugo Magalhaes aus Portugal soll sein neuer Co werden.

    DO IT SIDEWAYS !

    Einmal editiert, zuletzt von ILEI ()

  • Wie kommt man auf diesen Co? Nur wegen der internationalen Erfahrung?

    Interessante Wahl auf jeden Fall, gerade hinsichtlich der Thematik um Neuvilles neuen Co.

  • Kann der Loof portugiesisch???

    oder läuft das auf Englisch???

    irgendwie nicht nachvollziehbar

    Naja, neben Saudis und Kataris hat er immerhin auch schon Österreicher navigiert. Da wird die Sprache im Auto sicher Englisch und sein.

    Aber der Hintergrund einer solchen Wahl würde mich durchaus interessieren.

  • Naja, neben Saudis und Kataris hat er immerhin auch schon Österreicher navigiert. Da wird die Sprache im Auto sicher Englisch und sein.

    Aber der Hintergrund einer solchen Wahl würde mich durchaus interessieren.

    Neben Mark Wallenwein saß er auch schon, beispielsweise bei der Condroz 2017

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!