Bouffier steigt in Rallye-EM ein

  • ...Es gibt nur einen deutschen der momentan in keinem Vertrag gebunden ist der für Peugeot eventuell noch die kleinste Chance hat den Titel zu holen...


    MFG

  • Wenn dem wirklich so ist und Romo um Bouffier buhlt, muss es ja so werden..Philipp Knof ist scheinbar auch irgendwie an PSA gebunden, wäre also als "Aufrücker" durchaus denkbar, allerdings hat er sicher selbt Verträge mit seinen eigenen Sponsoren, ob sich das mit Playboy alles so verträgt? Klar, Wiegand ist schnell und frei, aber ob er überhaupt zusagen würde? Wer soll sich daneben setzen? Alex (Rath) fährt m.W.n. mit Knof..Möglich ist alles, Spekulationen bringen nix. Also abwarten.


    Ich denke übrigens auch nicht dass die Kreim-Sache schon erledigt ist, vielleicht tut sich da auch noch was..

    Darf ich das?

  • ...Es gibt nur einen deutschen der momentan in keinem Vertrag gebunden ist der für Peugeot eventuell noch die kleinste Chance hat den Titel zu holen...


    MFG


    Da gibts nicht nur eine Option, der Fahrer mit R5 Erfahrung und frei von Verträgen sowie schon Zähler auf dem DRM Konto ist,
    Wallenwein, rein privat eingesetzt, nur um einen zu nennen, da hat man schon paar Punkte als bei einem welcher noch keine hat. Prinzipiell ist auch der Peugeot das schwächere Auto gegenüber dem Skoda... somit nimmt man einen Skoda aus dem Starterfeld


    Bouffier kennt jedenfalls das Auto

    Neid ist das Höchste Maß an Anerkennung was man erreichen kann und Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus^^

  • Lasst Knof und Wallenwein in ihren Autos. Wir wollen ja nicht weniger sehen, oder?


    Mein Favorit wäre Sepp Wiegand. Der könnte sofort auf Augenhöhe mit Kreim fahren. Titel hin oder her. Nur mit SW wird jeder DRM-Lauf spannend.

  • Warum gibt man nicht einem deutschen Fahrer die Möglichkeit das Cockpit zu übernehmen??


    Im ADAM-Cup fahren uns schon die Nordländer um die Ohren!.


    Es wäre an der Zeit die jungen einheimischen Talente zu fördern,
    der SW ist meiner Meinung nach der geeignetste,
    aber auch einen Raffael Sulzinger habe ich in Schlitz im Servicepark gesehen!!


    PEUGEOT-Deutschland wird´s schon richten.

  • Wenn Bouffier wirklich DRM fährt kann Herr Kreim eh einpacken, dann wird den Jungs mal gezeigt wo der Hammer hängt :D

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • Auf ein Duell mit Kreim in der DRM wäre ich auch gespannt - allerdings darf man nicht vergessen, dass Bouffier wohl nicht mehr so stark ist wie noch vor einigen Jahren, er fährt denke ich einfach zu wenig Rallyes.

  • Wenn es so kommt, wäre es auf jeden Fall interessant. Wenn Bouffier Kreim um die Ohren fährt, was ich schwer einschätzen kann, kann Fabian wohl - sorry für diese drastische Wortwahl -einpacken. Es sei denn, er wird gerade durch den neuen Herausforderer zu Höchstleistungen angestachelt...

  • FK ist in D eine austrainierte Hausnummer mit einem Top Auto. Bouffier würde also bestimmt nicht kommen und ihm auf Anhieb "um die Ohren" fahren. So gut ist der nun auch nicht mehr.

    - FIA Women in Motorsport -

  • Das Bouffier dem Kreim völlig um die Ohren fährt, würde ich hier auch nicht unterschreiben... auch wenn es Äpfel mit Birnen vergleichen ist, aber wie sah das zur Niedersachsen letztes Jahr (glaub ich!?) mit dem Duell "Kreim vs. Östberg" aus!?


    Also Kreim kennt sicher sein Auto sehr gut, kennt die ein oder andere Prüfung hier.... also ich würde es als "interessant" einstufen...

  • Egal wer fährt, auf dem 208er kommt keiner an einen Fabia heran. Wenn man Bouffier gegen Kreim vergleichen wollen würde, müsste man beide auf dem gleichen Auto sehen, ansonsten geht die Rechnung hier ohnehin nicht auf.

  • Schaut euch Abbring in Belgien an, der konnte in Spa bis zu seinem Ausfall sehr gut mit der Fabia Armada mithalten. Man muss im 208 halt mit etwas mehr Einsatz fahren. Bouffier ist auf jeden Fall kein Nasenbohrer, ich würde ihn nicht unterschätzen.

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • Man muss im 208 halt mit etwas mehr Einsatz fahren.


    Genau, dann kann zur Sachsen wieder ein neuer ins Peugeot-Cockpit nachrücken..Dass die PSA-R5 nicht mehr auf Augenhöhe mit den Fabia/Fiesta sind sollte mittlerweile jedem aufgefallen sein, man kann nur auf das neue EVO-Paket hoffen.

    Darf ich das?

  • würde ich so nicht stehen lassen!
    schaut man in Italien was der Paolo Andreucci mit dem 208 R5 zeigt... wie auch der fliegende Holländer.. der Koffer geht schon wenn der richtige Fahrer hinterm Lenkrad sitzt... natürlich muss die Wartung bei den Peugeots stimmen..


    aber Bouffier ist sicher nicht mehr der stärkste.. oder die Übung fehlt momentan


    ich würde auch dem Sepp Wiegand eine Chance geben


    was fährt eigentlich der Kreim noch deutsche Meisterschaft? ist doch Meister... da sollte man sich mal International messen.. dann sieht man was er wirklich kann

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!