WRC WM Lauf Reiseanbieter Reiseveranstalter

  • Hallo Zusammen,


    hat Jemand von Euch bereits Erfahrungen mit dem "Rallye-Reiseveranstalter" Rally Travel aus UK gemacht?
    Falls ja, was habt Ihr gebucht?



    Freue mich auf Eure Berichte ...

  • Hallöchen!


    Also wir hatten letztes Jahr über Rally Travel unseren Rallye-Urlaub zur Rallye Finnland gebucht.
    Im großen und ganzen waren wir zufrieden. Es war alles bis ins Detail für uns geplant und abgestimmt. Dazu muss ich noch sagen, dass wir uns für die „Selfdriver-Tour“ entschieden haben. Am Flughafen Helsinki stand unser Mietwagen bereit und es wurde die beste Fahrtroute von Helsinki zu den Himos Hotels nach Jämsä ausgedruckt und schon ein paar Tage vorher per Post zu uns nach Hause gesendet. Ebenso die Voucher für das Auto und den beiden Hotels. Es gab ein eigenes „Programmheft“, welches von Rally Travel selbst aus erwählte und gut Stellen vorstellt und die Prüfgen nochmals beschreibt. Das eigentliche Programmheft und den Rallyepass, gab es dann vor Ort in Finnland. Es ist also zu empfehlen. Das einzige „Negative“ war die Bezahlung in Britische Pfund.


    Gruß Micha

  • [MENTION=4061]MSV[/MENTION]


    Hallo Micha,


    wir wollten im nächsten Jahr eventuell mit Rally Travel zur Monte oder eben auch nach Finnland, aber in jedem Fall als Escorted Tour.



    Alexander

  • Hallöchen!


    Die Escort-Tour ist bestimmt auch nicht verkehrt. Als alternative haben wir noch im letzten Jahr einen weiteren Veranstalter/Organisator (http://www.rallytravels.com) ausfindig gemacht. Dort wird es sicherlich ähnlich ab laufen wie bei RallyTravel.


    Probiert es einfach aus ;)

  • Würde dieses Jahr gerne,da es in unsere Betriebsferien in der Firma reinpasst;) ,mir gerne ne Reise nach Finnland zum WM-Lauf gönnen.


    Hat jemand Erfahrungen,Empfehlungen mit Reiseanbietern (bevorzugt deutschsprachig)die ne 4-5 Tages Reise mit allem Zipp und Zapp anbieten?


    Habe bei Google bisher nur einen Anbieter (rallye-travel.com) für 2017 gefunden-2016 gabs wohl mehrere...


    Oder macht es mehr Sinn alles selbst zu organisieren?

  • Hallo, man kann das gut selbst organisieren. Flug, Mietwagen, Unterkunft. Alles kein Problem. Mit Englisch kommst du überall durch.
    Tickets kannst du demnächst online bestellen und dir zuschicken lassen.
    In Finnland hast du eigentlich überall (auch im tiefsten Wald) LTE, dh Navigation, WRC-App o.ä. sind überhaupt kein Problem.
    Weite Fußwege gibt's auch nicht. Alles super organisiert!
    Gruß, Matthias

  • Ich kann Matthias Schilderungen so unterschreiben. Wer auch nur ein bisschen Reiseerfahrung hat und des Englischen mächtig ist, wird kein Problem haben. WPs sind auch gut ausgeschildert, Parkplätze gibt es reichlich. Als Unterkunft kann ich den Ferienhauspark in Himos empfehlen, nicht ganz billig, aber gut gelegen (war zumindest so in 2015).

  • Klingt auf alle Fälle interessant


    Falls du Tipps zur "Monte auf eigene Faust" möchtest, kannste dich gerne melden... die letzten zwei Jahre haben wir einmal mit Unterkunft und einmal mit Wohnmobil das ganze angegangen.

  • Hallo Zusammen,


    ich wollte mal fragen wer und falls ja, welche Erfahrungen Ihr mit den folgenden "Rally-Reiseveranstaltern" gemacht habt:


    - Rally Travel (Sitz Großbritannien)
    - Rally Travels (Sitz Schweden)
    - A&S Rally Tours (Sitz Deutschland)


    Freue mich auf Eure Antworten.


    Lexy

  • Hallo, hat jemand Erfahrung mit Anbietern für geführte Rallyetouren gemacht, also Organisation von Hotel, Transfers zu WP`s usw.? Speziell suchen wir was für die Monte 2019.
    Gruß....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!