24. ADAC Grabfeld-Rallye (1. Juli 2017)

  • Grabfeldrallye – jetzt erst recht!


    Ganz Rallye-Deutschland leidet unter massiven Startereinbrüchen - Dank unseres Verbandes. Meist sind es um die 30 oder gar 40 Prozent weniger Starter im Vergleich zum Vorjahr. Mancherorts noch mehr. Doch wir lassen uns die Laune und die Grabfeldrallye ganz sicher nicht verderben! Und so haben wir beschlossen, wir lassen die Rallye, wie ihr sie alle kennt. Das heißt für uns: Wir fahren keine Wertungsprüfung doppelt, bis auf unseren Rundkurs nur anspruchsvolle Sprintprüfungen und auch unser Zelt und das ganze Drumherum bleibt wie es die letzten Jahre immer war. Doch wird die „Grabfeld“ kompakter denn je und von den Prüfungen her, vielleicht das beste, was wir je hatten! Getreu dem Motto: Grabfeldrallye – jetzt erst recht!


    Doch wir brauchen in diesem Jahr wieder eure Unterstützung. Darum freuen wir uns auf ein erneut großes und starkes Starterfeld. Dank KFP und dem Ende der Gruppe H werden wohl leider nicht alle unsere Freunde heuer dabei sein können. Was uns sehr Leid tut. Haben wir doch extra eine super anspruchsvolle und komplette neue Wertungsprüfung für euch aus dem Boden bestampft, um euren hohen Ansprüchen an uns wieder gerecht zu werden. Allen die kommen und fahren können, wird sie sicher sehr gut gefallen.
    Lasst uns auch zusammen wieder Deutschlands größtes Sommerfest des Rallyesports feiern mit hochklassigem Motorsport in allen Gruppen und Klassen. Getreu dem Motto: Grabfeldrallye – jetzt erst recht!


    Wir laden euch alle natürlich wieder ganz, ganz herzlich ein, zu unserer Grabfeldrallye, egal ob ihr als Teilnehmer, Helfer oder Zuschauer nach Sulzdorf an der Lederhecke reist, lasst uns zusammen ein richtig schönes Wochenende im Grabfeld erleben. :D


    Die „Grabfeld“ wird sein, wie ihr sie von uns kennt. Kompakt, top-organisiert, familiär und anspruchsvoll. Das Orga-Team eurer "Grabfeld" hat sich wieder ordentlich ins Zeug gelegt. Und so ist es uns auch in diesem Jahr gelungen eine Rallye auf die Beine zu stellen, mit all dem, was bei uns einfach mit dazu gehört:


    Wir bieten den Teilnehmern:
    - eine kompakte und anspruchsvolle Rallye 35 NEAFP,
    - ein hochklassig besetztes Starterfeld,
    - volle Klassen mit teilweise mehr als 30 oder 40 Autos,
    - tollen Motorsport mit vielen nationalen Spitzenteams,
    - super Stimmung und viele tausend Zuschauer entlang der Wertungsprüfungen,
    - volle 35,0 WP-km (davon 33,5 verschiedene WP-km) zu 96 % auf festem Untergrund,
    - es werden 5 verschieden und anspruchsvolle WP´s gefahren, keine WP wird zweimal gefahren,
    - nur 1 Rundkurs, 4 Sprintprüfungen,
    - wieder mit dabei unsere 10-km Königsprüfung "Bayernturm XL", diesmal aber in einer komplett neuen Streckenvariante, und zum Abschluss der Kult-Rundkurs in Sulzdorf,
    - außerdem eine weitere sehr anspruchsvolle 10-km-Sprintprüfung
    - wir haben eine ganz neue Wertungsprüfung mit 8 km, die für alle komplettes Neuland ist mit Ortsdurchfahrt, 5 Belagwechseln und zwei Sprungkuppen
    - nur 103 km Gesamtstreckenlänge,
    - 3 lange Sprintprüfungen auf DRM-Niveau,
    - es gibt keine Klassenzusammenlegungen,
    - Anzahl der Starter ist auf 260 Starter begrenzt,
    - 40 % aller gestarteten Teams jeder Klasse und der Mannschaften sind pokalberechtigt,
    - Teams, die nicht teilnehmen können erhalten natürlich wie immer das komplette Nenngeld zurückerstattet


    Die Grabfeldrallye wird gewertet für:
    - BMV Rallyemeisterschaft Bezirk Oberfranken
    - Bayerische Rallyemeisterschaft
    - Nordbayerische ADAC-Rallyemeisterschaft
    - Nordbayerischer ADAC-Junior-Rallyepokal
    - Fränkische Rallyemeisterschaft
    - Rallye Regionalpokal Oberfranken
    - Südbadischer ADAC-Pokal
    - eine von nur drei offiziellen Veranstaltungen der Slowly-Sideways in Deutschland


    Die Rallye für die ganze Familie:
    - großes Festzelt mit Bewirtung rund um die Uhr,
    - Camping direkt am Rallyezentrum,
    - für die Kleinen eine Hüpfburg direkt vorm Rallyezelt und Kinderschminken im Zelt,
    - Rallyezentrum auf Sportgelände mit festen sanitären Anlagen,
    - Rallyezentrum, Rallyezelt, Campingplatz und Parc Fermé alles auf einem Fleck,
    - 2 verschieden WP’s vom Rallyezentrum leicht zu Fuß zu erreichen (nur wenige Hundert Meter entfernt)
    - der einzigartige Festivalcharakter in Sulzdorf


    Die volle Action an Freitag und Samstag:
    - technische Abnahme ab Freitag Abend direkt im Rallyezelt,
    - das "Warm-Up" am Freitagabend im Rallyezelt,
    - Programmheft mit viel Inhalt, wie umfangreichen Fahrervorstellungen, Starterliste, Geschichte(n) der Grabfeld und viel Kartenmaterial,
    - für alle nicht so Ortkundigen: ausgewiesene Zuschauerpunkte mit Bewirtung,
    - Start der Rallye: Samstag 12 Uhr am Rallyezelt,
    - wieder mit dabei: die Slowly-Sideways-Truppe von Reinhard Klein
    - wie immer zum Finale: Zuschauerrundkurs im Ortsbereich von Sulzdorf mit Streckensprecher und vielen, vielen Zuschauern


    Bei uns wird die Rallyeparty des Jahres gefeiert:
    - ein volles Rallyezelt mit Gänsehautstimmung zur Siegerehrung,
    - die ersten Drei der Gesamtwertung fahren zur Siegerehrung mit ihrem Auto auf die Bühne ins Festzelt ein,
    - großes Rallyezelt mit viel Stimmung zur Siegerehrung aller Klassen- und Pokalsieger und -platzierten,
    - die legendäre Siegerehrung mit anschließender Rallyeparty und Barbetrieb bis in die morgen Stunden,
    - Übernachtungsservice und Taxidienst zur Unterkunft,
    - Rallyefrühstück an Samstag und Sonntag,
    - Rallyefrühschoppen am Sonntag Vormittag im Rallyezelt


    Die Anschrift unseres Rallyezentrums, bzw. des Rallyezeltes:
    Sportplatzgelände Sulzdorf, Am Felsenkeller in 97528 Sulzdorf an der Lederhecke
    Hier ist der genaue Ort und ein Routenplaner: Bitte hier klicken


    Der Terminplan für eure Nennungen:
    - Nennungsbeginn: 28.05.2017, 0.00 Uhr (Samstag auf Sonntagnacht)
    - Nennungsschluss: 25.06.2017, 18.00 Uhr !!!
    - ab 165,- € Nenngeld seit ihr schon dabei
    - ACHTUNG: Unsere Nennungsliste kann sich wieder schnell füllen!


    Eure Nennung könnt ihr unter diesem Link abgeben:www.grabfeldrallye.de/2017/Nennung (Link geht erst ab Nennungsbeginn)


    Weitere ausführliche Infos zu Übernachtungsmöglichkeiten, die Ausschreibung, den aktuellen Nennungsstand, den Zeitplan, Infos für die Presse und alles über die bisherigen Rallyes, findet ihr unter: www.grabfeldrallye.de und auf www.facebook.de/grabfeldrallye



    Auf euer Kommen und eure Nennungen freut sich der AMC Bad Königshofen im Grabfeld.

    2 Mal editiert, zuletzt von Padamoh ()

  • Grabfeldrallye – jetzt erst recht!


    Noch ein kleiner Nachtrag:
    Die beiden kurzen Prüfung im Milzgrund (Rappershausen und Behrunger Feld) fallen in diesem Jahr weg und werden durch unsere neue 8-km-Prüfung mit sehr anspruchsvollem Streckenverlauf, 16 Prozent feinem Schotter, 1 spektakulären Ortsdurchfahrt, 5 Belagwechseln und jeder Menge Fahrspaß mehr als gleichwertig ersetzt :)


    UND nur 103 km Gesamtstreckenlänge, bei vollen 35 WP-km bei knapp 34 verschiedenen WP-km!


    Getreu dem Motto: Grabfeldrallye – jetzt erst recht!


    Auch auf einer anderen Prüfung gibt es eine neue Streckenvariante.
    Lasst euch überraschen :)


    Wir freuen uns auf euch!

    2 Mal editiert, zuletzt von Padamoh ()

  • Also die letzten Jahre war es immer eng, aber bei rückläufigen Starterzahlen und einem großen Anteil Gr. H Startern in den letzten Jahren die Starterzahlen weiter zu erhöhen finde ich auch interessant.

  • Wir hatten in den letzten Jahren immer 260 Starter zugelassen, unser Zeitplan macht das ohne weiteres möglich :)



    Für alle noch Unentschlossenen haben wir hier mal alle Teilnehmermeinungen über unsere Rallye und die Startgründe der Teams aus den letzten Jahren für euch:


    Im vergangenen Jahr nannten die Teams folgende Gründe für ihren Start bei uns: Startgründe 2016


    Im vorletzten Jahr kamen die Teams deshalb zu uns: Startgründe 2015


    Für 2014 äußersten sich die Teilnehmer der Grabfeldrallye wie folgt: Startgründe 2014




    Na dann viel Spaß beim Schmöckern :D


    Und heute Nacht ist Nennungsstart, nicht vergessen ;)

  • Liebe Freunde des Motorsports, auf geht´s :D


    Die Nennungsliste zur 24. ADAC-Grabfeldrallye hat seit 20 Minuten geöffnet:



    Hier ist nochmal der Link für eure Nennungen: http://www.grabfeldrallye.de/2017/Nennung


    Die ersten 8 sind schon da :)


    Mit dabei sind schon Jörg Seitz, Martin Hartmann, Uwe Weidl, Reiner Hahn, Ulli Groppengiesser, Florian Semmlinger, Björn Ehret und Ron Schumann, vielen Dank für eure Nennungen.

  • Die Marke von 50 Nennungen ist schon erreicht.


    Vielen Dank allen, die bereits genannt haben oder noch nennen werden.



    Hier geht´s zur aktuellen Nennungsliste: Nennliste 2017

    2 Mal editiert, zuletzt von Padamoh ()

  • Die Zahl von 100 Nennungen ist nun überschritten.


    Jetzt geht es auch schon langsam in Richtung Nennungsendspurt.


    Hier kommt ihr zu unserer Online-Nennung: Online-Nennung


    Bitte nicht vergessen oder verpassen: Nennungsschluss ist am 25. Juni 2017 um 18 Uhr.


    Bis dahin freuen wir uns auf noch viele Nennungen in allen Gruppen und Klassen :D

    Einmal editiert, zuletzt von Padamoh () aus folgendem Grund: Jetzt passt auch der Nennungsschluss :)

  • Starterzahlen seit 2015 so als Vergleich etwas rückläufig... hmmm. Da kann man nur hoffen, daß so einige Veranstalter daraus lernen für die Zukunft...Alternativen wurde ja schon überall schon angesprochen, leider keiner setzt es um...

    Einmal editiert, zuletzt von tüvtler ()

  • Unsere Starterliste ist übrigens auch schon online: Starterliste 2017


    Vielen Dank an alle, die genannt haben.


    Für die Zuschauer wird viel geboten werden, freut euch darauf.

  • Vorverkaufsstellen unseres Programmheft


    Es ist ab sofort erhältlich bei:


    - Tankstelle ARAL – Bad Königshofen,
    - Tankstelle Walther, Bad Königshofen
    - Just Stop, Burgpreppach an der B303
    - Autoteile Leicht, Hofheim
    - RGT Fachmarkt, Bad Neustadt
    - Auto Pötsch, Ermershausen
    - Metzgerei König, Sulzdorf a.d.L. ! Nur am Veranstaltungstag !


    sowie am Freitag und Samstag in unserem Merchandising Stand vorm Zelt.


    Wie immer mit allen Karten, der Starterliste, Fahrervorstellungen, Geschichte(n) der Grabfeld und vieles mehr, es lohnt sich das Heft zu kaufen.


    Es ist für nur 4,- € erhältlich.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!