Mikkelsen: "Echter Schritt nach vorn"

  • der Bericht lässt einen etwas anderen Blick zu - wenn Meeke das schon gefordert hat..........?! Und vor allem warum wurde es dann nicht eingestanden
    das der C3 wohl schwer fahrbar ist zeigen die Ergebnisse + Abflüge
    Ein Matton ist wohl auch etwas "schwierig" ums mal vornehm auszudrücken....


  • Ein Matton ist wohl auch etwas "schwierig" ums mal vornehm auszudrücken....


    Scheint wohl so zu sein, aber Hauptsache er bringt zur Condroz wieder einige geile Citroën an den Start mit Weltklasse-Startern. Vorausgesetzt, dass der dann noch Teamchef ist...

  • Was ein Quanten sprung von Mikkelsen durch dessen Entwicklungsarbeit Wahnsinn! Naja Wunder waren eh nicht zu erwarten weil man kann ja kein neues Auto bauen und das übertalent ist er auch nicht er kann halt auch nur auf einem guten Auto schnell sein


    MFG

  • Der war gut :-D dazu fehlt ihm der biss das Auto die ganze Rallye über zu überfahren er ist nunmal kein Meeke...Dafür ist das Auto zu schlecht es sei denn es kommt eine Veranstaltung wo alle sich elemenieren aber da sehe ich noch andere Leute davor Ostberg lappi paddon wenn er sich zusammen reist


    MFG

  • Mit jedem Kilometer den MIK hinterhergondelt (Seine Klasse ist unbestritten und lenkt immer mehr den Fokus aufs Auto) wird die Genugtuung bei Kris größer werden... Breen dank dieses formidablen KFZ ja auch schon wieder raus.

  • Hab mir mal eine Mikkelsen Onboard von heute Früh angesehen. Die Karre ist schon recht nervös. Pendelt nach den Kurven oft hin und her. Das hab ich bei der Onboard vom Paddon fast garnicht gesehen. Interessant finde ich auch, dass der Lefebvre zeitweise schneller ist, obwohl sein Auto ja noch auf dem alten Stand ist.

  • Hab mir mal eine Mikkelsen Onboard von heute Früh angesehen. Die Karre ist schon recht nervös. Pendelt nach den Kurven oft hin und her. Das hab ich bei der Onboard vom Paddon fast garnicht gesehen. Interessant finde ich auch, dass der Lefebvre zeitweise schneller ist, obwohl sein Auto ja noch auf dem alten Stand ist.


    Exakt, genau das ist mir bei den Videoaufnahmen von außen und innen auch aufgefallen. Finde den Unterschied zum Toyota aber fast noch eklatanter, wirkt für mich wie das gutmütigste Auto

  • Wie viele Kilometer ist Mikkelsen in einem 2017 Auto gefahren und wie viele Kilometer zB. Ogier , Neuville , Sordo oder Latvala ? Man sollte da mal schön die Kirche im Dorf lassen , das Mikkelsen Auto fahren kann steht glaube ich außer Frage ! Ich glaube je schwieriger die Bedingungen sind um so weiter fallen die Zitronen zurück . Mit der Zitrone kann man anscheinend nur vorne mitfahren , wenn 150 % gibt und das sind halt manchmal 50 % zu viel ( wie man bei Meeke in dieser Saison gesehen hat )

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!