Fahrermarkt: Mikkelsen zwischen Citroën und Hyundai?

  • So wirklich nachvollziehen kann ich die Kritik an Sordo nicht. Er war noch nie ein Anwärter auf den Weltmeister Titel, sondern ein stabiler Punktesammler. Und genau das hat er auch diese Saison bis jetzt getan, solange er keine technischen Probleme hatte.. Wenn dann würde ich Paddon mal eine Saison Pause geben da dieser tatsächlich eine katastrophale Saison hatte.

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • So wirklich nachvollziehen kann ich die Kritik an Sordo nicht. Er war noch nie ein Anwärter auf den Weltmeister Titel, sondern ein stabiler Punktesammler. Und genau das hat er auch diese Saison bis jetzt getan, solange er keine technischen Probleme hatte.. Wenn dann würde ich Paddon mal eine Saison Pause geben da dieser tatsächlich eine katastrophale Saison hatte.


    Paddon konnte leider den starken Aufschwung der letzten Saison nicht in die neue Saison übernehmen. Nachdem die Saison ja für ihn schon denkbar schlecht gestartet ist (mit dem tragischen Unglück bei der Monte), ist er gar nicht in Schwung gekommen. Allerdings hat Juho Hänninen auch Anlaufzeit mit der neuen WRC gebraucht. Ich denke, das Potential hat Paddon, der braucht nur wieder seine Form.


    Ich sehe Sordo ebenfalls als soliden Punktesammler, wäre also irgendwie schade um ihn, zumal die Nummer 1 Rolle ja sowieso an Neuville vergeben ist.


    Bleibt zu Hoffen, dass M-Sport vom Ausverkauf verschont bleibt. Ogier wird gehen, aber ich hoffe, dass Tänak bleibt. Wilson hat ihn aufgebaut wie ein Vater (damit meine ich, dass er ihn zur richtigen Zeit wieder in ein kleineres Auto gesetzt hat, damit er dort Praxis sammeln kann und nicht den Druck im Werkswagen hat).

  • Paddon konnte leider den starken Aufschwung der letzten Saison nicht in die neue Saison übernehmen. Nachdem die Saison ja für ihn schon denkbar schlecht gestartet ist (mit dem tragischen Unglück bei der Monte), ist er gar nicht in Schwung gekommen. Allerdings hat Juho Hänninen auch Anlaufzeit mit der neuen WRC gebraucht. Ich denke, das Potential hat Paddon, der braucht nur wieder seine Form.


    Ich sehe Sordo ebenfalls als soliden Punktesammler, wäre also irgendwie schade um ihn, zumal die Nummer 1 Rolle ja sowieso an Neuville vergeben ist.


    Bleibt zu Hoffen, dass M-Sport vom Ausverkauf verschont bleibt. Ogier wird gehen, aber ich hoffe, dass Tänak bleibt. Wilson hat ihn aufgebaut wie ein Vater (damit meine ich, dass er ihn zur richtigen Zeit wieder in ein kleineres Auto gesetzt hat, damit er dort Praxis sammeln kann und nicht den Druck im Werkswagen hat).


    Ah, ich dachte, ich bin der einzige, der noch gutes über Hayden sagen kann...

  • Ist es nicht komisch: Wenn spekuliert wird, dass Citroën den Vertrag mit Kris Meeke vorzeitig beenden könnte, gehen hier die meisten auf die Barrikaden, aber wenn Hyundai das gleiche mit Dani Sordo oder Hayden Paddon machen könnte, finden es die meisten in Ordnung?


    Spanien und die Asien-Pazifik-Region sind für Hyundai zwei wichtige Verkaufsmärkte, so dass ich bezweifele, ob Dani oder Hayden „gegangen werden“. Hoffentlich bleiben sie bei Hyundai.


    Am liebsten würde ich Andreas Mikkelsen bei Citroën sehen. So wie er den zickigen C3 bei der Rallye Deutschland gefahren hat, war wirklich beachtlich. Hat Yves Matton nicht gesagt, dass die Fahrer bei der Rallye Spanien auch die Fahrer für 2018 sein werden?

    I'M NOT DRIVING FAST, I'M ONLY FLYING LOW!

  • Ich denke bevor man über Fahrer redet, sollte als erstes Herr Matton seinen Hut nehmen. So ein Chaos, hätte es weder bei Frequelin, noch bei Quesnel gegeben. Warum geht man nicht her und bietet dem Loeb den Job als Teamchef bei Citroen an und sagt, es gibt keinen, der dieses Team und seine Strukturen besser kennt.
    Ich glaube nicht, dass sich bei Hyundai und Toyota was ändert. Ich sehe auch bei Toyota den Hänninen noch nicht raus. Da gab es eine enorme Steigerung.
    Citroen wird denke ich mit Mikkelsen als NUmmer 1, Breen und Meeke weitermachen, aber man wartet ab, was Loeb sagt, der fährt dann was er möchte und Meeke wird jeweils pausieren müssen.


    M Sport würde ja gern so weitermachen wie dieses Jahr, aber da ist eben das Gehalt von Ogier. Gelingt es nicht dass zu stemmen, hätte Wilson ja noch Tänak, vielleicht DER Fahrer der Zukunft und mit Evans als fleissigen Punktesammler eine stabile Nummer zwei. Ich halte es für nicht ganz ausgeschlossen, dass Ogier 2018 ohne Cockpit da steht, denke aber dass es bei Wilson eine Möglichkeit der Einigung geben wird.


    Im übrigen ist es sehr schäbig, dass Ford den positen Werbeeffekt einsackt, aber nix zurück gibt.

  • Lt. einem internationalen Forum hat Mikkelsen auf Twitter einen 4-wöchigen Französisch-Kurs angekündigt ...


    Auf Instagram, nicht Twitter, glaube ich. Ein 4-wöchiger INTENSIVkurs in Französisch, obwohl er in Monaco lebt? Jetzt wird’s ernst. Hoffentlich geht er zu Citroën :D

    I'M NOT DRIVING FAST, I'M ONLY FLYING LOW!

  • Ogier zu Citroen, Mikkelsen zu M-Sport und alles andere bleibt so wie es ist. Ist nicht mein Wunsch, ganz sicher nicht, aber wird leider so enden da Ford du Gunst der Std nicht nutzen wird...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!