DRM :: 3-Städte-Rallye 20./21. Oktober 2017

  • "Wichtige Prüfungen dürfen weiter befahren werden".
    Dachte bei der 3SR gab es neuerdings nur noch St. Salvator, vorwärts, rückwärts, als Rundkurs und als Sprint :cool:?

  • Ja neue WP s würden da mal gut tun

    fährste Quer....dann haste mehr......:p
    Spass ist, wenn man nach der Rallye die Fliegen von der Seitenscheibe kratzt:rolleyes:

  • Vielleicht macht vTuT seine Wälder auf....


    Etwas weit weg für die 3 Städte in Karpfham.


    Der Artikel kommt mir vor wie das Männchen im Wald, dass seine Angst mit lautem Pfeifen zu unterdrücken versucht.


    Soviel seht fest - keine Zusage aus Griesbach - keine WP St. Salvator - keine 3 Städte.
    Das meiste, was sonst noch in den letzten Jahren an Strecken aufgeboten wurde war nur Show oder Mickey Maus.


    "Motorsport ein Reizthema", da hat die 3 Städte in den letzten zehn Jahren im ostbayerischen Raum eine ganz entscheidende Rolle gespielt.
    Zig Zeitungsartikel und Schwierigkeiten mit Anliegern dokumentieren das.


    Ein Tapetenwechsel wäre sicher vorteilhaft.
    Möglicherweise sind dann ja wieder gesperrte WP-Kilometer möglich, die über dem Niveau einer R35 liegen.

  • Laut Facebook sind zumindest am Freitag zwei neue relativ lange Sprintprüfungen geplant (etwa 10 und 20 km, wenn ich das noch richtig im Kopf habe).

    Rallyevideos aus dem Dreiländereck Deutschland - Österreich - Tschechien: Youtube

  • Den Freitag komplett in Österreich stattfinden zu lassen, ist ja mal genial :)
    Das habe ich mir eigentlich schon seit Jahren gewünscht. Da kann man auch den noch weiter geschrumpften Schotteranteil verzeihen ;)


    (Quelle: WP-Namen im Zeitplan)

    Rallyevideos aus dem Dreiländereck Deutschland - Österreich - Tschechien: Youtube

  • Gute Nachrichten........wieso, wird Metting, Oberhinkofen, Schafhöfen und Plattling wieder gefahren?? ;-)


    Also dann würde ich mich sofort auf den Weg machen und von Südniedersachsen anreisen. Auch nur für eine davon!
    So ist mir das Programm zu dünn.

  • Die meinen das mit den "Entwurf" im Fratzenbook ernst ...:confused::confused:


    https://3-staedte-rallye.de/event_de.html


    Aus dem Fratzenbook :


    "Hallo....


    stimmt, für Zuschauer gehen sich nur zwei WPs am Tag aus. Bei den meisten Fahrern ist aber ein kompakter Zeitplan beliebter, weil rumstehen im Service Park natürlich keinen Spaß macht.


    Auch aus Veranstaltersicht ist eine WP mehr mit hohen Kosten verbunden und am Freitag früher anfangen geht nicht, weil die Zeit zum Besichtigen für die Teams nicht mehr ausreicht.
    Der goldene Mittelweg hat hier Vorteile und Nachteile. "




    Rumstehen im SP wenn noch eine WP 2x gefahren wird ?
    Aha.. ich dachte immer Fahrer wollen KM für ihr Nenngeld.
    Hat sich anscheinend wohl geändert.
    Hohe Kosten ? Dann verlangt doch Eintritt ... tzzzz.
    Wenn so ein ZP bleibt, ist das meine letzte 3-Städte.
    900 km für 4 WP´s seh ich nicht ein...

    SKODA-KÖNIG RALPH-MARIO I.

    6 Mal editiert, zuletzt von Ralph-Mario ()

  • Ich versteh's auch nicht. Der Freitag mit den beiden (hoffentlich anspruchsvollen) neuen WPs ist super, der Samstag ist ein Witz, Format einer R35 mit etwas längeren WPs.
    Dass einige Strecken wie Rotthalmünster oder Malching wegen Genehmigungsproblemen nicht mehr gefahren werden können, ist bekannt, aber was ist mit dem Rest? Eging z.B., da stand doch die Gemeinde recht dahinter?
    Oder auch die Mischprüfungen außerhalb der Kiesgruben von den letztjährigen Ostbayern-Rallyes, die wären eine perfekte Abwechslung für Samstag.
    Denn irgendwann werden auch die Anwohner auf den noch verbliebenen WPs nicht mehr mitspielen, wenn es keine "Streckenrotation" mehr gibt und jedes Jahr das gleiche auf und ab gefahren wird.


    Aber was hilft jammern. Man muss die Heimrallye so nehmen, wie sie kommt. Oder es einmal besser machen, wenn man schon so gscheid daherredt ;)

    Rallyevideos aus dem Dreiländereck Deutschland - Österreich - Tschechien: Youtube

  • Es hat halt leider immer mehr den Eindruck das bis auf St. Salvator und Fellner Arena nichts mehr genehmigt wird.
    Und wenn ich daran denke das zwei Wochen später die Oberland ist bei der es schon immer um Altenstadt - Wildsteig und Lechbruck geht man als Zuschauer aber mehr davon hat, dann muss man einfach sagen das es beschämend ist.
    Das ist das Finale der DRM!


    Trotzdem werd ich mir das anschauen.
    Im Süden ist schließlich nicht alle Tage Rallye :)

  • [quote='Woifeh','http://woltlab.rallye-forum.de/forum/index.php?thread/&postID=439142#post439142']Ich versteh's auch nicht. Der Freitag mit den beiden (hoffentlich anspruchsvollen) neuen WPs ist super, der Samstag ist ein Witz, Format einer R35 mit etwas längeren WPs.


    RESPEKT, hätte nicht gedacht, dass die Jungs nach dem schweren Unfall - glaube in den 90igern - nochmal nach Österreich rübergehen, noch dazu in den gleichen Bezirk. Offensichtlich kehren die neuen Besen doch ganz gut.


    Allerdings soll angeblich auf den beiden Sprintprüfungen von den österreichischen Behörden SICHT-Kontakt der Streckenposten gefordert sein.
    Bei 9 und 19 km Länge dürfte dass schon allein zahlenmäßig schwierig zu bewerkstelligen sein.


    Da bin ich schon gespannt.

  • Ja Oberhinkofen,
    das waren noch Zeiten....!
    ....Ein Truppenübungplatz wo Jahrelang Panzer alles platt gewalzt hatten und die Anrainer kuschten.
    Dürfen heutzutage nicht einmal mehr 1x im Jahr 100 Auto's über den Schotter fahren und Ihrem Hobby nachgehen weil sie vielleicht einen Frosch überfahren könnten.
    Und die Anwohner an jenem Tage von den anreisenden Zuschauern in ihrer Ruhe gestört werden.


    Trauriges Deutschland.


  • Warum genau sollte das Mandel machen?! Er hat ein gutes Team! Und das Bessere Auto!


    Es wird schon wieder das Geld gewinnen und der Superschnelle Emil im Peugeot sitzen wenn es nicht ums Geld ginge hätte man schon längst mal bei Sepp Wiegand angefragt aber lassen wir das...


    MFG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!