WM :: Rallye Deutschland (16-19.08.2018)

  • Mittlerweile ist ja dann schon einiges bekannt durch diverse Medienberichte, die letzten Fragezeichen werden wohl in Kürze auch geklärt sein.


    Zusammengefasst:


    Donnerstag:
    Shakedown ???
    WP St. Wendel


    Freitag:
    WP Stein und Wein
    WP ???
    WP ???


    Samstag:
    WP Panzerplatte kurz
    WP Panzerplatte lang
    WP Römerstrasse
    WP ???


    Sonntag:
    WP Veldenz (2x)
    WP Bosenberg

  • jep, nur beim Gronhölm Crash wurde bergab gefahren, diese Jahr Berg hoch.


    Okay, dann wieder ("wie in den guten alten Zeiten") das kleine Verbindungswegchen über die L1149 zur Strasse nach Riveris runter und dort vor Ortseingang die Haarnadel links hoch?

  • Okay, dann wieder ("wie in den guten alten Zeiten") das kleine Verbindungswegchen über die L1149 zur Strasse nach Riveris runter und dort vor Ortseingang die Haarnadel links hoch?


    Zur genauen Streckenführung habe ich noch nichts mitbekommen, aber dies ist eigentlich die einzig mögliche Variante in dem Abschnitt.

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • Es sieht alles gut aus, einzige schade das es ein WP in weinberg gibt und die Powerstage in nahe van Sankt Wendel.


    Eine Weinberg WP am Sonntag, und dann noch 2 weitere soweit ich das verstanden habe. Nach dem letzten Jahr hatte man sich doch dazu entschieden eine zusätzliche Weinberg WP zurückzubringen .. Ich vermute mal ganz stark 2 am Freitag und Veldenz dann am Sonntag. Der Zeitpan müsste ja nicht mehr allzu lang auf sich warten lassen, da wissen wir dann mehr ;)

  • haut mich jetzt nicht so von den Socken...


    Freitags hätte auch ruhig noch ne Mosel-WP mehr sein können.


    Und wieso Bosenberg nur 1x am Sonntag?

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • Das ist in der Tat etwas dünn. Nur je 1x Arena Panzerplatte ist schade.
    Sonntags nur 1x Bosenberg könnte an der angeblich ziemlich langen Grafschaft liegen. Aber Powerstage ohne "Generalprobe" vorher hat auch seinen Reiz.
    Alles in Allem wirds schon wieder gut werden. Freue mich

  • Da warten wir alle gespannt auf die WPs und die sind anscheinend schon länger auf der HP...
    In Summe würde ich sagen, dass die Rallye vom letzten Jahr her gesehen auf dem richtigen Weg ist. Aber die doppelte kurze Platte hatte immer was, schade wenn sie wegfällt. Eine Verschiebung der km vom Saarland an die Mosel gefällt mir gut. Auch die Idee mit mehr km am Sonntag ist gut und sollte den Sonntag spannend halten.

  • Die Verschiebung war meiner Meinung nach auch dringend wieder notwendig.
    Es kam mir auch so vor, dass die Anreisewege für den Zuschauer, der den Samstag nicht auf der Platte verbringt und zwischen den Prüfungen wechselt, letztes Jahr extrem weit waren. Leider hat sich daran wohl auch 2018 nicht wirklich was geändert. Ist am Sonntag sogar noch wesentlich schlechter geworden.
    Mal abwarten was der Zeitplan so bringt, ob damit ein "springen" zwischen den Prüfungen komplett unmöglich wird.

  • Teilweise etwas gewöhnungsbedürftig, die Strecken, aber nicht übel.
    Was mir auf den ersten Blick so aufgefallen ist und mir persönlich auch gefällt:
    Gute Lösung für den Shakedown,viel Platz zum Gucken und Parken.
    Neues Layout Servicepark. "Other Teams" jetzt nicht mehr im Abseits.
    Start der Arena Panzerplatte nicht am Turm, geile Idee das so zu machen auch wenn natürlich die doppelte Version der Arena nicht mehr funktioniert.
    "Monsterprüfung" Grafschaft, und das auf den Sonntag.
    Die Vorfreude steigt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!