WM :: Rallye Deutschland (16-19.08.2018)

  • Hallo Zusammen,


    hat denn Jemand von Euch schon Informationen was die Öffnungszeiten des Service Parks für die "normale" Bevölkerung angeht. Vorallem würde mich das für den Mittwoch und den Donnerstag interessieren.
    Dank schon mal.


    Lexy



    Wollte nochmal nachhören, ob denn Jemand eine Antwort auf die obige Frage hat ...




    Zudem bin auch schon auf das "Regrouping" vor der offiziellen Eröffnung am Donnerstag Nachmittag und am Abend vor der 1. WP (SS 1)gespannt, wie das abläuft. In Trier war das mit der "Warteschlange" der Autos und Fahrer hinter der Porta Nigra immer klasse gewesen, es war überschaubar was die Leute anging (weil die halt vor der Porta standen) und somit kam man immer sehr nah ran, somit Selfies und Autogramme ohne Stress zu bekommen.
    Weiß Jemand von Euch Genaueres, wie das in St. Wendel sein bzw. ablaufen wird?


    Danke schon mal.


    Lexy

  • Soweit ich mit bekommen habe Starten
    Roman Schwedt mit dem Romo Peugeot R5
    Klaus Osterhaus mit Gassners Toyota GT86
    Dann Christan Menzel (fährt sonst VLN im GT3 Ferrari) am Donnerstag Freitag als Gaststarter im Adam Cup


    Christian Menzel...ist das nicht dieser Rundstrecken-Haudegen, der schon in den Neunziger Jahren in der STW-Szene mit heldenhaften Einlagen auf sich aufmerksam gemacht hat?


    Habe gerade nachgesehen: Einen Sieg beim 24 Stunden-Rennen auf dem Nürburgring hat er auch schon auf seinem Konto. Die Nordschleifen-Erfahrung könnte ihm auch im Rallyesport zugute kommen. Wird interessant, wie er mit dem Fronttrieb-Fahrzeug umgehen wird können.


    Bin auch sehr gespannt auf Klaus Osterhaus mit dem Toyota GT86. Jeder noch so zaghafte Ansatz von Artenvielfalt wird von mir auf das Höchste goutiert...! ;)

  • Bei den Vorausfahrzeugen ist ja nun bekannt, dass Romain Dumas auf dem Cayman GT4 als einer der Nullen zu sehen ist – werden ansonsten die Vintage-Imprezas aus dem Osten wieder am Start sein?

  • Hallo Andi ja Christian Menzel ist der Rundstrecken Haudegen, es ist angeblich schon immer sein Traum mal Rallye zu fahren und jetzt hat er die Chance der hat letztes Jahr auch den R2 Adam getestet.
    Der wird denke ich mal auch nicht langsam sein, denn er wird von Horst Rotter betreut der ist ja auch kein so unbeschriebenes Blatt.


    Es gibt dazu auch einen Artikel auf der Seite von ADAC Motorsport in dem Bereich Opel Adam Cup

  • Bei den Vorausfahrzeugen ist ja nun bekannt, dass Romain Dumas auf dem Cayman GT4 als einer der Nullen zu sehen ist – werden ansonsten die Vintage-Imprezas aus dem Osten wieder am Start sein?


    Laut ewrc stehen die impreza schon als null drin

  • Christian "Nigel" Menzel ist auch schon die Köln Ahrweiler gefahren und hat es auf der Nordschleife dabei (in umgekehrter Richtung schön fliegen lassen). Zudem mag er wie einige andere (Jörg Müller, Uwe Alzen - hat schon Wallenwein-Subaru getestet) oder Porsche-Tester Timo Kluck Rallye. Mit Kluckreist Menzel seit 20! Jahren zur "Monte" zum Zuschauen & ja beide kennen wrc+ ... Zudem ist Menzel geradeaus und hat schon alles gefahren, von F3, DTM, STW, VLN, GT3 & Porsche Cups ... bin gespannt wie er sich anstellt. Daumen drück!

  • Gut fliegen lassen, ist noch leicht untertrieben.
    Christian Menzel hat 2007 auf der Nordschleife in umgekehrter Richtung die Bestzeit in einem Grp.1 Escort geholt mit einer Ziet von 12:33,1 Min.
    Als Vergleich, Georg Berlandy fuhr im Ascona A eine Zeit von 13:18,8 Min.


    Für ihn wird es auf jeden Fall ein sehr motorsportreiches Wochenende, mit der Rallye Deutschland von Donnerstag bis Freitag und Samstags dann das 6-Stunden Rennen der VLN auf dem Nürburgring.

  • Ch. Menzel war mit seinem Escort auch schon ein paar mal bei der Kempenich dabei

    私はモータースポーツが好き:D


  • Rallyeguide 2, Anhang 4
    sollte Dir helfen
    Download: Homepage im Bereich Teilnehmer

  • Das darf man normalerweise nicht, ein vergleichbares Vergehen wurde Jahre später vom Veranstalter umgehend und selbstverstädlich als Minutenfehler mit +60 korrigiert :) Der Einspruch ging dem Rallyesekretariat auf dem Weg zur Rallyeleitung dann leider verloren...


    Wieso darf man das nicht?

    Einfach so mit den Händen in der Tasche auf die Strecke gucken ist so schön!!!

  • Mal eine "Neulingsfrage": Gibt es für die "normale" Panzerplatte auch offizielle Zuschauerpunkte oder nur für die Arena-Panzerplatte?




    Mit der [email protected] haben wir im letzten Jahr sehr schlechte Erfahrung gemacht.
    Die Abholstelle war total überfüllt und mit nur einer arbeitenden Person besetzt. Zu allem Überfluss war dann auch noch das Wechselgeld ausgegangen, für die Leute die ihre Tickets vor Ort kaufen wollten und vor uns in der Schlange standen. Da haben wir echt lange warten dürfen.


    Darf ich fragen an welcher bzw was für einer Umtauschstelle (ADAC oder Hotel oder WP...) das war? Bei meiner Hinfahrt würde sich nämlich entweder die ADAC-Geschäftsstelle in Neunkirchen oder das Hotel in Nonnweiler anbieten (kürzeste Umwege auf meiner Route zur Unterkunft), aber ich weiß nicht ob z.B. beim offiziellen ADAC-Büro mehr Andrang zu erwarten ist als an einem Hotel.

  • Darf ich fragen an welcher bzw was für einer Umtauschstelle (ADAC oder Hotel oder WP...) das war?


    Yep, du darfst fragen.
    Es war dieser Umtauschpunkt: A1, AS128 Ausfahrt 128 Föhren, GPS: 49°51'23.0"N, 6°47'58.0"E

    Einmal editiert, zuletzt von ROCKOPA ()

  • Yep, du darfst fragen.
    Es war dieser Umtauschpunkt: A1, AS128 Ausfahrt 128 Föhren, GPS: 49°51'23.0"N, 6°47'58.0"E


    Danke, also ziemlich nah an der WP Mittelmosel. Dann sollte ich eventuell einen Punkt wählen, der nicht direkt an einer WP liegt, und darauf hoffen dass dort einfach nicht so viele Leute sind.

  • Hallo Zusammen,


    hat denn Jemand von Euch schon Informationen was die Öffnungszeiten des Service Parks für die "normale" Bevölkerung angeht. Vorallem würde mich das für den Mittwoch und den Donnerstag interessieren.
    Dank schon mal.


    Lexy


    Ist der SP überhaupt irgendwann geschlossen?
    Ich meine das man den im letzten Jahr rund um die Uhr offen hatte. Später dann halt mit entsprechender Security abgesichert aber im Prinzip kam man immer rein.
    Ist halt eher die Frage was du dir dort erhoffst zu sehen. Zu bestimmten Zeiten ist da auch tote Hose. Okay, manche Autos kann man noch stehen sehen aber das war es dann auch.
    Zwischen nix los bis rappelvoll ist alles dabei.
    Es gibt Zeiten da stehen die Fahrer sogar gelangweilt und so gut wie allein rum. ;)

    57.Rallye Wittenberg 12/13.März 2021

    :|

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!