ÖRM :: Jänner Rallye 04-06.01.2018

  • Aus der Traum für Wagner. Er muss das Auto abschleppen lassen.
    Damit gewinnt Keferböck die Jänner Rallye.


    Wie bitter ist das denn Bitte. Dann fährt der Wagner so ne geile Rallye und verliert sie auf dem Weg ins Ziel :(
    Tut mir echt Leid für den Burschen.

  • Das sind die Regeln... und wieder gewinnt ein uraltes Sprichwort an Gewicht: "To finish first, You first have to finish!" Es ist bitter und ich fühle mit "dem Sieger der Herzen". Es ist mal wieder eine "Jänner", die jedem, der sie verfolgt hat, im Gedächtnis bleiben wird.

  • Unglaublich wahnsinn nicht zu glauben was da los war jetzt!! Sehr sehr bitter für Wagner der die Rallye wie Niki verdient gewonnen hätte. Hat wer eine Info wie weit weg er zu stehen gekommen ist von Freistadt?

  • Tja, wäre er mal ein neueres Fahrzeug gefahren (SCHERZ!)


    Das ist so ärgerlich und traurig. Tut mir so unglaublich Leid für die Jungs.
    Aber ein jeder hat gesehen, was da (wieder) geleistet wurde. Hut ab!

  • Unglaublich wahnsinn nicht zu glauben was da los war jetzt!! Sehr sehr bitter für Wagner der die Rallye wie Niki verdient gewonnen hätte. Hat wer eine Info wie weit weg er zu stehen gekommen ist von Freistadt?


    Ca. 40 km.

  • Sehr enttäuschend für das Team um Simon Wagner...Rallye bleibt ein technisch orientierter Sport.
    Aber der Fahrer konnte abermals sein (großes) Potenzial zeigen - Sieger der Herzen auf jeden Fall!

  • Gerade zurück von der Jänner-Rallye und trotz Schneemangel eine tolle, entspannte und gut organisierte Rallye mit schönen WPs gesehen. Einziger Wehrmutstropfen war halt das fehlen von ein paar weiteren Hochkarätern im Teilnehmerfeld und das der Wagner Simon für seine Leistung nicht belohnt wurde. Wir kommen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder vielleicht tun es uns ein paar Aktive gleich

  • Soso, der Simon Wagner fährt also mit kaputtem Getriebe nen ganzen Rallyetag, fährt auf der letzten WP eine 3.beste Zeit und just auf dem Weg zum Ziel bleibt er stehen.
    Auf einmal liegen also 2 ach so tolle R5 in der Gesamtwertung vorn, die sich bis dahin peinlichst blamiert haben.


    Wen wollt Ihr Ösis eigentlich hier verarschen ?

    Wayne hat angerufen. Er sagte, es interessiere ihn nicht, was K. so von sich gibt.
    Und scheisze geschrieben sei der Text auch.


  • Wen wollt Ihr Ösis eigentlich hier verarschen ?


    Achso, meinst du etwa, dass die da oben in der Motorsportbehörde dafür gesorgt haben, dass in das Getriebe von Wagners 323 ein Gerät eingebaut wird, mit dem man es aus der Ferne endgültig zerstören kann? Oder glaubst du er wurde bestochen, einen technischen Defekt vorzutäuschen? Worauf willst du hinaus?


    Sehr bitter für Wagner, dass das Getriebe nach einem ganzen Wochenende unter Volllast dann auf der Überführung den Geist aufgegeben hat. Aber er hat mal wieder gezeigt, was in ihm steckt!


    Hervorheben möchte ich auch noch die Leistung von Johann Seiberl. Laut ewrc seit 5 Jahren (!) keine Rallye mehr gefahren und dann Rang vier in einem fast so betagten Auto wie Wagners 323. Dazu war er mit der spektakulärste, gerade auf Schnee und Eis immer sehr schnell unterwegs. Und auf trockenem Asphalt fast in jeder Kurve ein Scandinavian Flick ;)

    Rallyevideos aus dem Dreiländereck Deutschland - Österreich - Tschechien: Youtube

    2 Mal editiert, zuletzt von Woifeh ()

  • Soso, der Simon Wagner fährt also mit kaputtem Getriebe nen ganzen Rallyetag, fährt auf der letzten WP eine 3.beste Zeit und just auf dem Weg zum Ziel bleibt er stehen.
    Auf einmal liegen also 2 ach so tolle R5 in der Gesamtwertung vorn, die sich bis dahin peinlichst blamiert haben.


    Wen wollt Ihr Ösis eigentlich hier verarschen ?


    Ganz, ganz ruhig mit den wilden Pferden. Keferböck in den letzten Jahren kaum aktiv und dann bei der Jännerrallye gleich Spitze? Eine massiv verwegene Annahme. Die Leistung war ebenfalls gut und der Rückstand kam auch durch Fehler zustande, das passiert bei dieser Rallye nun mal 90% der Fahrer.
    Aigner das erste Mal in dem Auto und seit einem halben Jahr nicht aktiv. Beide sagen zusätzlich, dass man bei dem Geld nicht alles in die Waagschale wirft.


    Ich möchte jetzt schon auf Pierbach verweisen, dort gab es bei meiner Ankunft kein Eis, wir hatten gute 6 - 8°. Dann fahren alle auf die Ecke hin und es ist spiegelglatt, weil es, ich behaupte Minuten vor Start der Vorrausfahrzeuge, angezogen hat. (Auch unten waren die Zufahrten bei der Abfahrt vereist nachdem der Niederschlag komplett aufhörte und die Wolkendecke sich zum Sonnenaufgang verzog) dort hat es nicht Nichtskönner erwischt.


    Und was Wagner betrifft, von ihm selbst habe ich zum Getriebe nur von Problemen gelesen, wie auch immer diese sich äußerten. Und Simon war augenscheinlich befreit, ohne Erfolgsdruck, massiv flott am Weg. Eine Augenweide, fehlerlos obendrein (als einziger würde ich fast behaupten).


    Diese Rallye hat einfach eigene Gesetze.

  • Bis auf Schnee hatte die Rallye wohl alles zu bieten.
    Das Simon ein Riesen Talent ist hat er schon mehrfach bewiesen. Das er die R5 in den Schatten stellen konnte, hat er eben seinen Talent zu danken, aber auch der Tatsache, das der 323 kein Gruppe H Auto mehr ist!


    Das es in den Pierbachkehren zwischendurch mal anzieht und aus Nässe Eis wird gab es schon öfters. Aber genau diese Verhältnisse gehören ebenso zur Jänner!


    Was ich toll fand war die menge an Zuschauern. Trotz fehlender "Stars" und Schnee war der Andrang dennoch Gewaltig!


    Meine Persönlichen Helden waren die 2 Italiener mit der Micra Mouse! Windschutzscheibe vor den letzten 3 Prüfungen zerstört! Kein Ersatz dabei, also wird ohne Scheibe gefahren aber dafür mit Schneebrillen:)


  • Vieleicht meint [MENTION=85]Delta[/MENTION] das hier (Auszug aus dem Motorline Exklusivinterview):


    "Simon, du weißt: Die ORM ist mitunter auch eine „Schlangengrube“. Mir wurde ein wirklich böses Gerücht zugetragen. Demnach soll eine Zielankunft nie geplant gewesen sein, weil in dem Mazda ein bärenstarker Mitsubishi-Motor verbaut sein soll - was sagst du zu solchen Gerüchten?"

    - juha, it was raining, what kind of tyres you had?
    - black round pirelli.

  • Vieleicht meint [MENTION=85]Delta[/MENTION] das hier (Auszug aus dem Motorline Exklusivinterview):


    "Simon, du weißt: Die ORM ist mitunter auch eine „Schlangengrube“. Mir wurde ein wirklich böses Gerücht zugetragen. Demnach soll eine Zielankunft nie geplant gewesen sein, weil in dem Mazda ein bärenstarker Mitsubishi-Motor verbaut sein soll - was sagst du zu solchen Gerüchten?"


    Wer auch immer dieses Gerücht in die Welt gestzt hat, war entweder nicht vor Ort oder ist taub. Ein 323 klingt doch völlig anders als ein Evo.
    Abgesehen davon, dass so eine Umrüstung technisch wahrscheinlich gar nicht so einfach wäre, aber da kenne ich mich mit den beiden Fahrzeugen zu wenig aus. Vielleicht käme es da schon günstiger, einen R5 zu mieten ;)

    Rallyevideos aus dem Dreiländereck Deutschland - Österreich - Tschechien: Youtube

  • Also ich persönlich habe noch nie einen Mazda 323 mit einer großen Bremse bzw. mit 18" Monte Spikes Reifen gesehen??? Komisch, ist das Homologiert?.
    Gesehen habe ich auch noch keinen Mazda 323 der beim Beschleunigen ein Back Fire gibt, Wahnsinn!!!
    Auf diversen Videos der letzten Prüfungen startet er mit dem ersten Gang los und schaltet problemlos alle Gänge durch --> auch Komisch!!!
    Mit drei Gängen auf der Powerstage eine 3. Zeit (1,3 sek Rückstand auf den 1.), sehr starke Leistung!!!--> auch Komisch
    Arena Königswiesen stand nach dem Start (gerade Bergauf) die Polizei mit einem Blitzer, am schnellsten beim Rechtsabzweig war, na wer wohl? ein R5?, nein doch nicht, ein Japaner (Mitsu 323 WRC)!
    Bei der technischen Schlußabnahme warteten im Regrouping einige Kontrolleure (5 Mann), doch der 323 kam nicht und kam nicht, auch Komisch!!


    Klingt komisch, is aber so :-)

  • Wenn das alles so "komisch" ist - warum wird dann nicht im Laufe der Rallye zwischendurch mal geprüft ob alles mit rechten Dingen zugeht?
    Und eine technische Abnahme gab es vorher auch nicht bei dieser Veranstaltung?
    Komisch... ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!