Rallye Schweden nach WP14: Tänak kollidiert mit Meeke

  • also leute. wenn ich in eine schneewand fahre ist das ALLERLETZTE was mich in dem Moment interresiert der aussenspiegel.
    Also das ist doch klar das Meek wieder nach links zieht. Tanak hätte da nicht überholen können und dürfen. Meiner Meinung nach 100% tanaks schuld

  • Euch ist schon klar das Tänak durch die Fehler von Meeke auf diesen dermaßen aufgeholt hat?
    Das sollte auch ihm klar sein das Tänak alsbald von hinten heranstürmen wird wenn man mehrfach solche Böcke schießt.
    Fairplay?
    Geht anders.
    Verständlich das Tänak sauer ist, hat es doch seine Aufholjagd beendet und ein brauchbares Ergebnis vereitelt.


    Als Breen in MC Probleme hatte, war er ja auch so umsichtig den Lappi durchzulassen.

    57.Rallye Wittenberg 12/13.März 2021

    :|

  • Euch ist schon klar das Tänak durch die Fehler von Meeke auf diesen dermaßen aufgeholt hat?
    Das sollte auch ihm klar sein das Tänak alsbald von hinten heranstürmen wird wenn man mehrfach solche Böcke schießt.
    Fairplay?
    Geht anders.
    Verständlich das Tänak sauer ist, hat es doch seine Aufholjagd beendet und ein brauchbares Ergebnis vereitelt.


    Als Breen in MC Probleme hatte, war er ja auch so umsichtig den Lappi durchzulassen.


    Ich glaube nicht das man die Gegebenheiten miteinander vergleichen kann. An dem Punkt passten einfach keine zwei Autos nebeneinander her.
    Ich weiß auch nicht wie man anhand des Videos Meeke hier Vorsatz unterstellen will. Ich würde Meeke so auch nie einschätzen und er ist aufgrund dessen ja auch ausgefallen, wenn auch es zu dem Zeitpunk eh egal war.


    Das Ott Sauer ist kann ich zwar verstehen aber er ist sicherlich nicht unbeteiligt daran. Und ich glaube das Meeke versucht hat soweit an die Seite zu fahren bzw sogar absichtlich in die Schneewand gefahren ist um Tänak mehr Platz zu geben. Aber es hat nun mal nicht gereicht.


    Ich sehe hier nichts, was Meeke Unsportlichkeit unterstellen würde.

  • Bestraft hat sich Meeke selbst. Neben dem Zeitverlust hat es ihn rausgehauen.


    Macht man soviele Fehler unter startet vor einem der schnellsten Mitstreiter braucht man nicht viel Phantasie das dieser irgendwann mal dahinter sein sollte.


    Ist klar...natürlich völlige Absicht.


    Nee, dann doch eher fehlende Umsicht.
    Aber es ist ein erneuter Fehler der den Hitermann wieder etwas näher bringen sollte.


    Fest steht für mich, er hat seine Rallye durch seine Fehler erledigt. Und die mögliche Aufholjags von Ott beendet.

    57.Rallye Wittenberg 12/13.März 2021

    :|

  • Eng ist es überall.
    Onboard kann man ja sehen das Meeke in den Rückspiegel schaut und dann rechts einhakt.
    Natürlich wird der schnellere Hintermann warten bis es auf 4m Breite geschoben ist...

    57.Rallye Wittenberg 12/13.März 2021

    :|

  • Nee, dann doch eher fehlende Umsicht.
    Aber es ist ein erneuter Fehler der den Hitermann wieder etwas näher bringen sollte.


    Fest steht für mich, er hat seine Rallye durch seine Fehler erledigt. Und die mögliche Aufholjags von Ott beendet.


    Na wenigstens Ott hatte Verständnis für Meeke, wenn schon nicht die Experten hier im Forum.
    Hast du eigentlich die Onboards aus beiden Fahrzeugen gesehen? Als Meeke wegen seines Turboschadens in Schleichfahrt unterwegs war, hatte er die ganze Zeit die Spiegel im Blick, sobald Tänak aufgetaucht ist, versuchte er Platz zu machen. Aber auf einer einspurigen Straße mit meterhohen Schneewänden auf beiden Seiten geht das halt nicht. Tänak hat das Überholen dennoch riskiert, auch verständlich in dieser Situation, während seiner Aufholjagd und wahrscheinlich vollgepumpt mit Adrenalin. Meeke ist in dem Moment wieder ein Stück weiter zurück auf die Straße, weil er sonst riskierte selbst stecken zu bleiben und nicht damit gerechnet hat, dass Tänak trotz der nicht vorhandenen Lücke versuchen würde vorbeizukommen. Ein simples Missverständnis.

    Rallyevideos aus dem Dreiländereck Deutschland - Österreich - Tschechien: Youtube

  • An einer Stelle wo keine zwei nebeneinander passen da muß man sich eben zurückhalten bis es vorbei geht ist doch deutlich im Video


    Sehe ich auch so und ich bin sicher Tänak und Meeke im nachhenein auch. Meeke wollte Tänak vorbei lassen. Merkt aber das wenn er zu weit rechts fährt im Schnee gezogen wird bzw. spürt es ja kurzfristig und korrigiert leicht nach links. Tänak in sein übereifrigen WM Wahn will per du an Meeke vorbei. klappt aber nicht was ihn sicher auch schon zehntelsekunden vorher bewusst wird.
    Meeke hätte einfach weiter fahren sollen bis eine geeignerte Stelle kommt. Wollte sportlich sein und keinen Mittelfinger reskieren. Was soll man sagen, tja diesmal dumm gelaufen.

  • Na wenigstens Ott hatte Verständnis für Meeke, wenn schon nicht die Experten hier im Forum.
    Hast du eigentlich die Onboards aus beiden Fahrzeugen gesehen? Als Meeke wegen seines Turboschadens in Schleichfahrt unterwegs war, hatte er die ganze Zeit die Spiegel im Blick, sobald Tänak aufgetaucht ist, versuchte er Platz zu machen... Tänak hat das Überholen dennoch riskiert, auch verständlich in dieser Situation, während seiner Aufholjagd... Meeke ist in dem Moment wieder ein Stück weiter zurück auf die Straße... und nicht damit gerechnet hat, dass Tänak versuchen würde vorbeizukommen. Ein simples Missverständnis.



    Das Ding mit dem Experten kannst du dir klemmen...
    Ich habe beide Onboards gesehen. Was der Vorausfahrende im Auto macht kann man dahinter nicht sehen. Aber gerade die Onboard von Meeke lassen mich zum Schluß kommen, das Meeke da der der Durchblick fehlte. Ganz einfach.
    Man muss nach solchen zeitintensiven Fehlern damit rechnen. Punkt.
    Die Schuld - wenn es das denn gibt- liegt aus meiner Sicht bei Meeke.
    Und ein "Sorry to Ott" wäre irgendwie besser gewesen.


    Zum Thema:Das macht man da nicht nur soviel, wer mit 197 über vereiste Waldwege jagd, der überholt auch an unmöglichen Stellen.;)

    57.Rallye Wittenberg 12/13.März 2021

    :|

  • Oma sagt immer wer auffährt ist Schuld


    <iframe src="https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fgoran.larsson.501%2Fvideos%2F10211981975327891%2F&width=700&show_text=false&appId=1413620295566989&height=392" width="700" height="392" style="border:none;overflow:hidden" scrolling="no" frameborder="0" allowTransparency="true" allowFullScreen="true"></iframe>


    OT hätte besser abwarten sollen und sich die Zeit später per Kamera gutschreiben lassen



    Dann hätte sein Co auch nicht ohne Gurt fahren müssen ;)

    Forza Italia!

  • Die Schuld - wenn es das denn gibt- liegt aus meiner Sicht bei Meeke.


    Was mich schon noch interessieren würde: Was hätte Meeke deiner Meinung nach in dieser Situation konkret besser machen sollen?


    Zum Thema:Das macht man da nicht nur soviel, wer mit 197 über vereiste Waldwege jagd, der überholt auch an unmöglichen Stellen.;)


    Da sind wir uns ja einig :)

    Rallyevideos aus dem Dreiländereck Deutschland - Österreich - Tschechien: Youtube

  • Ich bin ein Riesen Fan von Ott aber das Ding geht zu 100% auf seine Kappe wo soll Meeke denn hin?! Er hat es doch versucht aber die Gefahr Steckenzubleiben würde ich auch nicht eingehen...Da hätte der gute Ott sich einfach etwas gedulden müssen ;-) Hoffentlich hat die Aktion für Järveoja noch ein Nachspiel kein gutes Vorbild für junge Autofahrer und vorallem Rallyesportler!


    MFG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!